Abo
  • Services:
Anzeige
JDK 6 soll noch bis Februar 2013 mit Patches und Updates versorgt werden.
JDK 6 soll noch bis Februar 2013 mit Patches und Updates versorgt werden. (Bild: Oracle)

Java: JDK 6 wird bis nächstes Jahr gepflegt

JDK 6 soll noch bis Februar 2013 mit Patches und Updates versorgt werden.
JDK 6 soll noch bis Februar 2013 mit Patches und Updates versorgt werden. (Bild: Oracle)

Oracle will die letzte JDK-6-Version noch bis Februar 2013 mit Updates versorgen. Der Entscheidung vorangegangen waren Proteste der Anwender. Denn eigentlich wollte Oracle den Support für Java 6 bereits eingestellt haben.

Für das fünf Jahre alte und nicht mehr aktuelle JDK 6 wollte Oracle bereits Anfang diese Jahres die Unterstützung einstellen. Nun hat Oracle nach Beschwerden von Anwendern den Termin erneut verschoben. Bis Ende Februar 2013 soll JDK 6 mit Updates und Patches versorgt werden. Danach soll die Unterstützung aber endgültig beendet werden, schreibt der Leiter der Java-Entwicklungsabteilung bei Oracle, Henrik Ståhl.

Anzeige

Das aktuelle JDK 7 ist bereits seit Mitte 2011 erhältlich. Dennoch ist JDK 6 noch so weit verbreitet, dass sich Anwender und Entwickler beschwerten, dass die Unterstützung für JDK 6 im kommenden November 2012 beendet werden sollte. Nun hat Oracle nochmals eingelenkt.

Im Januar 2013 soll mit JDK 8 bereits die Entwicklung der nächsten Java-Version beendet sein. Danach soll eine Testphase folgen, die in etwa so lang sein soll wie für JDK 7. Sie soll demnach neun Monate dauern und JDK 8 im September 2013 erscheinen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stutt­gart
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. BOGE, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,00€
  2. 43,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  2. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  3. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  4. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  5. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  6. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  7. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  8. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  9. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  10. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Re: Revolution

    Emulex | 08:55

  2. Laptops

    Terence01 | 08:55

  3. Revolution

    Terence01 | 08:47

  4. Re: Verständnisfrage:

    Moe479 | 08:43

  5. Induktionsherd...

    hb121280 | 08:39


  1. 09:02

  2. 08:01

  3. 19:24

  4. 19:05

  5. 18:25

  6. 17:29

  7. 14:07

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel