Java 8: Erster Entwurf für wiederholbare Annotationen vorgestellt
Container-Annotationen sollen in Java 8 umgesetzt werden. (Bild: Oracle)

Java 8 Erster Entwurf für wiederholbare Annotationen vorgestellt

In dem JDK Enhancement Proposal 120 hat Entwickler Joe Darcy seinen Entwurf für Repeating Annotations dargelegt. Wiederholt verwendete Annotationen desselben Typs können zusammengefasst in einem Container untergebracht werden.

Anzeige

Mit der neuen Meta-Annotation @ContainerAnnotation können wiederholbare Annotationen eines Typs definiert und einem einzigen Programmelement zugeordnet werden. Dadurch soll die Lesbarkeit des Quellcodes erhöht werden. Darcys Vorschlag, als JDK Enhancement Proposal (JEP) 120 eingereicht, soll in Java 8 implementiert werden.

Bei der Umsetzung der neuen Meta-Annotation soll noch entschieden werden, ob mehrere Container-Ebenen genutzt werden sollen. Denn das würde bedeuten, dass die Änderungen an den Kernbibliotheken umfangreicher werden. Bisher wurde die Deklaration zu der Container-Annotation bereits der Bibliothek java.lang.annotation hinzugefügt.

Eine detaillierte Erklärung zu der Container-Annotation hat Darcy in einem Blogeintrag zusammengefasst. Sein Vorschlag ist auch auf der Webseite des OpenJDK-Projekts nachzulesen, samt möglichen Risiken und Hinweisen zur Umsetzung. Container-Annotationen sollen in Java 8 einfließen, das für Mitte 2013 erwartet wird.


demon driver 14. Mär 2012

Entscheidend für die Frage des Threadstarters ist die Tatsache, dass die Spezifikation...

omo 13. Mär 2012

Die unteren beiden Zeilen sind aus einem link im Artikel. Das Drüber ist php zum lustigen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Developer .NET (m/w)
    UWS Business Solutions GmbH, Paderborn
  2. IT-Consultant (m/w) Inhouse System Engineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln
  3. Prozessmanager/in
    Universität zu Köln, Köln
  4. Product Manager Mobile Apps (m/w)
    Affinitas GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. 16 Nanometer FinFETs

    ARMs Cortex A57-Kern erreicht 2,3 GHz

  2. Arducorder Mini

    Open-Source-Tricorder sammelt Umweltdaten

  3. Goethe, Schiller, Lara Croft

    Videospiele gehören in den Schulunterricht

  4. Bundesnetzagentur

    "Wir können Routerzwang gar nicht abschaffen"

  5. Blue Byte

    Assassin's Creed Identity für mobile Geräte

  6. Kingzone K1

    Sehr dünnes Smartphone mit 1080p-Display für 260 Euro

  7. Viewsonic

    Gaming-Monitor mit 144 Hz Bildfrequenz

  8. Basis Peak

    Vier Tage schwitzen mit Intels Fitness-Smartwatch

  9. In eigener Sache

    Golem.de offline und unplugged

  10. Arduino

    Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



In eigener Sache: Golem.de sucht Videoredakteur/-in
In eigener Sache
Golem.de sucht Videoredakteur/-in
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Rochester Cloak: Tarnkappe aus vier Linsen
Rochester Cloak
Tarnkappe aus vier Linsen
  1. Roboter Transformer aus Papier

Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

    •  / 
    Zum Artikel