Java 8: Erster Entwurf für wiederholbare Annotationen vorgestellt
Container-Annotationen sollen in Java 8 umgesetzt werden. (Bild: Oracle)

Java 8 Erster Entwurf für wiederholbare Annotationen vorgestellt

In dem JDK Enhancement Proposal 120 hat Entwickler Joe Darcy seinen Entwurf für Repeating Annotations dargelegt. Wiederholt verwendete Annotationen desselben Typs können zusammengefasst in einem Container untergebracht werden.

Anzeige

Mit der neuen Meta-Annotation @ContainerAnnotation können wiederholbare Annotationen eines Typs definiert und einem einzigen Programmelement zugeordnet werden. Dadurch soll die Lesbarkeit des Quellcodes erhöht werden. Darcys Vorschlag, als JDK Enhancement Proposal (JEP) 120 eingereicht, soll in Java 8 implementiert werden.

Bei der Umsetzung der neuen Meta-Annotation soll noch entschieden werden, ob mehrere Container-Ebenen genutzt werden sollen. Denn das würde bedeuten, dass die Änderungen an den Kernbibliotheken umfangreicher werden. Bisher wurde die Deklaration zu der Container-Annotation bereits der Bibliothek java.lang.annotation hinzugefügt.

Eine detaillierte Erklärung zu der Container-Annotation hat Darcy in einem Blogeintrag zusammengefasst. Sein Vorschlag ist auch auf der Webseite des OpenJDK-Projekts nachzulesen, samt möglichen Risiken und Hinweisen zur Umsetzung. Container-Annotationen sollen in Java 8 einfließen, das für Mitte 2013 erwartet wird.


demon driver 14. Mär 2012

Entscheidend für die Frage des Threadstarters ist die Tatsache, dass die Spezifikation...

omo 13. Mär 2012

Die unteren beiden Zeilen sind aus einem link im Artikel. Das Drüber ist php zum lustigen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsadministrator/IT-L- eiter (m/w)
    Wwe. Th. Hövelmann GmbH & Co. KG, Rees
  2. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  3. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  4. Senior Web-Entwickler (m/w)
    S Broker AG & Co. KG, Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hoverboard

    Schweben wie Marty McFly

  2. Nepton 120XL und 240M

    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

  3. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

  4. HTC

    Desire 820 Mini mit Quad-Core-Prozessor und 5-Zoll-Display

  5. Merkel auf IT-Gipfel

    Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig

  6. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  7. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  8. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  9. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  10. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

    •  / 
    Zum Artikel