Japan: Pokémon 2 meistverkauftes Spiel 2012
Artwork Pokémon 2 Black (Bild: Nintendo)

Japan Pokémon 2 meistverkauftes Spiel 2012

An Nintendo hat für Spieler 2012 kein Weg vorbeigeführt, zumindest in Japan: Die drei meistverkauften Games stammen von dem Unternehmen. Unter den Top 30 befindet sich kein einziger typisch westlicher Titel.

Anzeige

Auf dem japanischen Markt ist Nintendo in nahezu jeder Hinsicht das Maß aller Spiele-Dinge: Die Firma hält sowohl die ersten vier Plätze in der Liste der meistverkaufen Spiele 2012. Aber auch die Hardware von Nintendo lässt der Konkurrenz kaum eine Chance, denn unter den Top 30 sind 17 Spiele nur für die Handhelds 3DS oder dessen Vorgänger DS erhältlich. Dazu kommen noch fünf Spiele für die Wii oder die Wii U. Die restlichen paar Platzierungen gehen an die Playstation 3 und einmal an die Playstation Portable - die PS Vita taucht in der Bestsellerliste ebenso wenig auf wie die Xbox 360.

Das meistverkaufte Programm war das in zwei Versionen erhältliche Pokémon 2 (Black/White), gefolgt von Animal Crossing: New Leaf und New Super Mario Bros. 2. Dann folgen Dragon Quest Monsters: Terry's Wonderland 3D auf Platz vier und Resident Evil 6 auf der Fünf. Typische westliche Produktionen tauchen in den Jahrescharts gar nicht auf - selbst Verkaufsschlager wie Black Ops 2 sind in Japan keine ernsthafte Konkurrenz. Die Angaben stammen laut Siliconera.com vom Marktforschungsunternehmen Media Create.


elgooG 05. Feb 2013

Ich habe meinen Gameboy schon vor langer langer Zeit eingemottet. Wahrscheinlich aus...

redbullface 28. Jan 2013

Stimmt. Das ist nach zu lesen auf der Wikipedia: Pokémon Schwarze und Weiße Edition...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Passau
  2. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  3. JAVA und PL/1 Developer (m/w) für Systemdesign und Programmierung
    KfW Bankengruppe, Berlin
  4. Softwarearchitekt (m/w) - Portale und Internetanwendungen
    Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  2. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  3. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  4. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  5. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  6. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  7. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  8. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  9. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  10. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel