Abo
  • Services:
Anzeige
Japan Display zeigt die Pixeldichte seines Prototyps.
Japan Display zeigt die Pixeldichte seines Prototyps. (Bild: Japan Display)

Japan Display: Displays mit bis zu 800 ppi für Virtual Reality geplant

Japan Display zeigt die Pixeldichte seines Prototyps.
Japan Display zeigt die Pixeldichte seines Prototyps. (Bild: Japan Display)

Wenn sich ein Display direkt vor dem Auge befindet und dann auch noch Linsensysteme ins Spiel kommen, kann der Nutzer leicht einzelne Pixel sehen. Der Zulieferer Japan Display hat neue Technologien speziell für VR vorgestellt.

Das Unternehmen Japan Display (JDI) hat vor wenigen Tagen ein neues Display vorgestellt, das vor allem für Virtual Reality gedacht ist - insbesondere für Geräte in der Art wie Cardboard oder Samsung Gear VR. Bei einem ersten Sample hat JDI bei einer Größe von 3,42 Zoll eine Auflösung von 1.700 x 1.440 Pixeln erreicht, was eine Dichte von 651 ppi ergibt.

Anzeige
  • Vergleichsbilder von Japan Display - Pixeldichte bei aktuellen und kommenden Displays (Bild: Japan Display)
  • Die Bilder sollen Motion-Blur bei unterschiedlichen Latenzen demonstrieren. (Bild: Japan Display)
Vergleichsbilder von Japan Display - Pixeldichte bei aktuellen und kommenden Displays (Bild: Japan Display)


Zum Vergleich: Ein aktuelles Smartphone wie das Pixel XL von Google hat eine Auflösung von 1.440 x 2.560 Pixeln erreicht, also eine Dichte von 534 ppi. JDI plant bereits eine weiter optimierte Version mit einer Dichte von 800 ppi - das ist viel, allerdings haben andere Hersteller bereits ähnlich hochauflösende Prototypen vorgestellt.

Die Bildwiederholfrequenz des Samples von JDI liegt bei 90 Hz - der gleiche Wert, den teure VR-Headsets wie Oculus Rift und HTC Vive erreichen. Mit Latenzen zwischen 3 ms und maximal 6 ms sollen außerdem Motion-Blur-Effekte reduziert werden, so Japan Display.

Bei seinem Prototyp kommt LTPS-Technologie zum Einsatz, es handelt sich um ein IPS-Panel. Es bietet ein Kontrastverhältnis von 700:1, die Leuchtstärke liegt laut Hersteller bei 150 cd/m2. Japan Display ist ein Joint Venture von Sony, Hitachi und Toshiba.


eye home zur Startseite
Nasreddin 29. Nov 2016

Ich meinte damit die Liga 2000¤ und aufwärts. Das man für einen guten Monitor 500-1000...

Themenstart

Booth 27. Nov 2016

Daß allein solch absurde Aussagen tatsächlich vorherrschende Meinung sind, zeigt wie...

Themenstart

Eheran 27. Nov 2016

Ein Organic Light Emitting Display? Oder doch ein OLED Display? War/ist bei LCD oder bei...

Themenstart

Vielfalt 26. Nov 2016

Wenn hier schon wieder unverschämt Werbung für Google gemacht wird...

Themenstart

ckerazor 25. Nov 2016

Und ich Bösewicht habe von der Elektropraxis Vogel direkt einen Full Quote gepostet.

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NRW.BANK, Düsseldorf
  2. Hermes Germany GmbH, Hamburg
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin
  4. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 15€ Cashback erhalten
  2. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  2. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  3. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  4. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  5. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  6. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  7. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  8. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  9. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  10. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Science Fiction

    rafterman | 14:27

  2. Re: Clickbait Headline

    zZz | 14:26

  3. Re: Blöd das Google ihm beim Namen zuvor gekommen ist

    zZz | 14:25

  4. Re: Die Amis...

    azeu | 14:22

  5. Re: Warum gibt es diese Klausel?

    glasfaser-für-alle | 14:17


  1. 14:43

  2. 13:37

  3. 11:12

  4. 09:02

  5. 18:27

  6. 18:01

  7. 17:46

  8. 17:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel