Abo
  • Services:
Anzeige
Unter anderem diese smarte Jacke wird Google in den Handel bringen.
Unter anderem diese smarte Jacke wird Google in den Handel bringen. (Bild: Google)

Jacquard und Soli: Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip

Googles Entwicklungsabteilung Atap meldet Fortschritte bei zwei ihrer Projekte: Aus dem smarten Stoff des Projekts Jacquard wird Levi's eine Jacke herstellen, außerdem ist der Radar-Chip Soli jetzt soweit, dass er in Geräte eingebaut werden kann. Damit eröffnen sich neue Bedienmöglichkeiten für mobile Geräte.

Auf der Google I/O 2016 hat Googles Entwicklungsabteilung Atap nicht nur ein neues Project-Ara-Smartphone angekündigt, sondern auch bei zwei weiteren Projekten Neuigkeiten vermeldet. Diese betreffen die Projekte Jacquard und Soli.

Anzeige

Bei Project Jacquard werden Textilien mit leitenden Fasern durchzogen, so dass der Stoff als Eingabegerät genutzt werden kann. Zusammen mit Levi's wird Google jetzt ein erstes Kleidungsstück aus dem Jacquard-Stoff in den Handel bringen: Die Jacke Commuter Trucker Jacket.

  • Die von Levi's produzierte Jacke mit Project-Jacquard-Stoff (Bild: Google)
  • Die eingewebte leitende Faser (Bild: Google)
  • An den leitenden Druckknopf wird die elektronische Steuereinheit angeschlossen - der Smart Tag. (Bild: Google)
  • Der Smart Tag der Project-Jacquard-Jacke (Bild: Google)
  • Der Radar-Chip von Project Soli ist auf 8 x 10 mm geschrumpft. (Bild: Google)
  • Verschiedene Hardware mit Soli-Chips (Bild: Google)
  • Zusammen mit LG hat Google die Soli-Technik erstmals in eine Smartwatch verbaut. (Bild: Google)
Die von Levi's produzierte Jacke mit Project-Jacquard-Stoff (Bild: Google)

Diese sieht aus wie eine normale Jeansjacke, die in den Stoff gewebten leitenden Fasern und die zusätzliche, unauffällig verbaute Elektronik erlauben dem Träger aber, den Ärmel als Touchpad zu verwenden. Die nötige Elektronik ist im sogenannten Smart Tag verbaut, das über einen leitenden Druckknopf mit den Fasern verbunden wird.

Der Druckknopf dient gleichzeitig als Anzeige eingehender Anrufe oder neuer Nachrichten. Wie Google in einem Video zeigt, sollen zahlreiche Smartphone-Funktionen über Streichbewegungen auf dem Ärmel aufgerufen werden können. Dies eigne sich unter anderem für Radfahrer. Die Jacke soll 2017 in ausgewählten Levi's-Geschäften erhältlich sein, ein Preis ist noch nicht bekannt.

Genauere Steuerung dank Radar

Project Soli hingegen ist Googles Versuch, Gesten sehr genau zu erfassen und damit mobile Geräte wie etwas Smartphones oder Smartwatches bedienen zu können. Dafür nutzt der Chip Radarwellen. Hier hat das Atap-Team jetzt eine neue Version des Chips vorgestellt, der kleiner, genauer und akkuschonender ist.

Der neue Soli-Chip ist 8 x 10 mm klein und lässt sich damit leichter in mobile Geräte einbauen. Der Chip beherbergt den kompletten Sensor und die Antenne, die für die Erfassung der Radarechos erforderlich ist.

Mobile Geräte mit einem Soli-Chip können Gesten erfassen, mit denen zahlreiche Funktionen des Gerätes gesteuert werden können. Als ein lohnenswertes Einsatzgebiet sieht Google etwa Smartwatches, die aufgrund des kleinen Displays mitunter nur mühsam zu bedienen sind. Einen Prototypen hat Google zusammen mit LG entworfen. Wann erste Geräte mit dem Soli-Chip auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
HabeHandy 21. Mai 2016

Mit den radarchip könnte man Smartphone Nutzer vor Verletzungen schützen die u.a. durch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  2. MT AG, Ratingen
  3. gkv informatik, Wuppertal
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  2. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt

  3. Project CSX

    ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an

  4. Berliner Nahverkehr

    Alle U-Bahnhöfe bekommen WLAN-Versorgung

  5. Vorstand

    Deutsche Telekom arbeitet an vielen Glasfaser-Kooperationen

  6. Festplatten

    Seagate schließt HDD-Werk und entlässt Tausende

  7. Neue Bedienungssysteme im Auto

    Es kribbelt in den Fingern

  8. Verkehr

    China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge

  9. 2016

    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

  10. Sopine A64

    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Apple MacOS 10.12.3 warnt vor hohem Display-Energiebedarf
  2. Essential Android-Erfinder Rubin will neues Smartphone entwickeln
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Mein 20 ¤ Rauchmelder macht einen dermaßen Krach

    IncredibleAlk | 16:02

  2. Re: How about a nice game of chess?

    mnementh | 16:00

  3. Komische Werbung

    smirg0l | 16:00

  4. Re: Nicht machbar

    Svenismus | 15:56

  5. Re: Bisher gesammelt 30.500

    backdoor.trojan | 15:56


  1. 16:07

  2. 15:52

  3. 14:36

  4. 14:30

  5. 13:10

  6. 12:30

  7. 12:01

  8. 11:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel