Anzeige
Der XMPP-Dienst des CCC ist seit zwei Tagen offline.
Der XMPP-Dienst des CCC ist seit zwei Tagen offline. (Bild: CCC)

Jabber.ccc.de: Chatservice soll im Laufe des Tages wieder online gehen

Der XMPP-Dienst des CCC ist seit zwei Tagen offline.
Der XMPP-Dienst des CCC ist seit zwei Tagen offline. (Bild: CCC)

Über die Gründe für den Ausfall des CCC-Chatservers wird seit mehreren Tagen spekuliert. Jetzt soll der Dienst mit neuen Nutzungsbestimmungen wieder aktiviert werden.

Anzeige

Der beliebte XMPP-Server Jabber.ccc.de ist seit zwei Tagen offline - am heutigen Donnerstag soll der Dienst wieder aktiviert werden. Das gab der Chaos Computer Club (CCC) heute bekannt. Bei der Abschaltung sollen keine Nutzerdaten verloren gehen. Der Ausfall des Servers führte zwischenzeitlich zu Spekulationen über Gerichtsverfahren oder Regierungseingriffe.

Der Dienst Jabber.ccc.de ist seit Jahren immer wieder überlastet und instabil. Neuanmeldungen für den Dienst wurden immer mal wieder deaktiviert. Der CCC ruft seit Jahren dazu auf, die Infrastruktur zu dezentralisieren. Viele lokale Gliederungen des Clubs (sogenannte Erfas) betreiben daher mittlerweile eigene Chatserver.

Der CCC sagt jetzt, die Abschaltung des Servers sei vorsätzlich gewesen und notwendig, weil viele Nutzer nicht verstanden hätten, dass der Dienst von Freiwilligen betrieben würde. Die Nutzung des Servers sei ein Privileg, kein Recht. "Um Vorkommnisse, die ein Abschalten des Servers notwendig machen, zukünftig zu vermeiden, werden neue Regeln für die Nutzung von jabber.ccc.de eingeführt und in Kürze veröffentlicht", schreibt der CCC in einem Blogpost weiter.

Diskussionen über Abschaltung

Die Abschaltung des Dienstes hatte zu Diskussionen geführt. Als Ursache für den Ausfall wurden wahlweise eine Denial-of-Service-Attacke und technische oder juristische Probleme diskutiert. Auch die Aussage "Wenn du ein russischer Darkweb Geld-Service bist und dein Passwort verloren hast, dann kannst auch du es nicht zurückbekommen", die am 27. September über den Account @jabbercccde abgesetzt wurde, stiftete Verwirrung.

Vice berichtete unter Bezug auf eine angebliche interne, durchgestochene E-Mail, dass einige der zuständigen Administratoren des Dienstes bedroht wurden. Wahrscheinlicher ist aber eine Überforderung des freiwilligen Projektteams.


eye home zur Startseite
bjs 02. Okt 2015

die reaktion ist mittlerweile anscheinend üblich bei open source oder gratisdiensten von...

triplekiller 01. Okt 2015

Stimmt! :-|

heubergen 01. Okt 2015

Mein Bouncer kann immer mal wieder einzelne IRC Server nicht erreichen.

dgultsch 01. Okt 2015

Dann sieh betrachte Conversations einfach als Techdemo was heutzutage mit XMPP on mobile...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Softwareentwickler C# / Java (m/w)
    Mönkemöller IT GmbH, Stuttgart
  2. Ingenieur, Informatiker, Mathematiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  3. Entwicklungsingenieur / Domain Product Owner / Planning & Realization / Software-Koordination GUI (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  4. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  2. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  3. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  4. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  5. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  6. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  7. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  8. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  9. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  10. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: Kosten

    robinx999 | 12:10

  2. Re: Unsere Familie braucht 6MWh/Jahr und zahlt 0 EUR

    486dx4-160 | 12:10

  3. Re: Was ich irrsinnig finde:

    DrWatson | 12:07

  4. Re: Als ob ein Mensch in so einer Situation

    Eheran | 12:02

  5. Warum nicht auf Webseiten ganz verzichten?

    AlexanderSchäfer | 11:59


  1. 10:00

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 15:51

  7. 15:48

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel