Abo
  • Services:
Anzeige
Nennenswerte Neuerungen gibt es nur für die iOS-Apps.
Nennenswerte Neuerungen gibt es nur für die iOS-Apps. (Bild: Apple)

iWork: Apple aktualisiert Pages, Numbers und Keynote

Nennenswerte Neuerungen gibt es nur für die iOS-Apps.
Nennenswerte Neuerungen gibt es nur für die iOS-Apps. (Bild: Apple)

Apple hat seine Office-Suite aktualisiert. Neuerungen gibt es vor allem in den iOS-Versionen von Pages, Numbers und Keynote.

Apples Office-Apps für iOS stehen ab sofort in der Version 1.7 zum Download bereit. Die Textverarbeitung Pages 1.7 für iOS unterstützt nun unter anderem das Verfolgen von Änderungen und kann diese auch in Microsofts Office-Dateiformate exportieren. Bislang ging das nur in der Desktopversion. Ganz allgemein wurde die Kompatibilität mit Microsoft Word verbessert.

Für Numbers 1.7 für iOS verspricht Apple ebenfalls eine verbesserte Kompatibilität mit dem Microsoft-Pendant Excel sowie der Desktopversion von Numbers. Wie in der Desktopversion lassen sich Zeilen und Spalten verstecken. Zudem können Tabellen mit Filtern mit der Desktopversion von Numbers ausgetauscht werden.

Anzeige

Keynote 1.7 bietet neue Übergänge zwischen Folien und arbeitet besser mit Powerpoint sowie Keynote für Mac zusammen. So können Folien in allen Größen importiert und exportiert werden. Gleiches gilt für Themes, die komplett mit ihren Master-Folien und Voreinstellungen importiert und exportiert werden können. Verbessert wurde auch die Druckfunktion, die nun auch Notizen mitausgeben kann.

Die neue Version 9.3 von iWork mit Pages, Numbers und Keynote für den Mac enthält offenbar keine nennenswerten Änderungen. Apple führt hier lediglich die Kompatibilität mit den neuen iOS-Versionen von Pages, Numbers und Keynote als Neuerung auf.

Das letzte große Update von Apples Office-Suite iWork für den Mac gab es Anfang 2009. Seit nunmehr vier Jahren hat Apple seine Office-Apps für den Mac nur marginal überarbeitet.


eye home zur Startseite
ghostbuster 07. Dez 2012

Yep...hab ich auch gemacht...kann zwar kein Sütterlin lesen, aber meine Oma kanns...

iNotes4You 06. Dez 2012

Was die Kompatibilität angeht, ist es doch nicht anders als bei anderen Anwendungen (z...

iNotes4You 06. Dez 2012

Eine wesentliche Neuerung ist der Schutz von Objekten in Numbers und Pages. Der Schutz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  4. Regiocom GmbH, Magdeburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 10,99€
  3. (-75%) 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Chinesische Raumfahrt

    teenriot* | 20:00

  2. Re: Gejammer

    Meisterqn | 19:59

  3. Re: Zu schwer? Kontrollierte Beschleunigung würde...

    nachgefragt | 19:56

  4. Re: Die Qualität der Autofahrer lässt eh immer...

    McWiesel | 19:56

  5. Re: Hyperloop BUSTED!

    Ach | 19:52


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel