Anzeige
Die Xeon E7 heißen intern Ivy Bridge EX und verfügen über maximal 15 Kerne.
Die Xeon E7 heißen intern Ivy Bridge EX und verfügen über maximal 15 Kerne. (Bild: Marc Sauter/PCGH)

Ivy Bridge EX Bis zu 120 Kerne in Xeon-E7-v2-Servern

Im ersten Quartal 2014 wird Intel die Xeon E7 v2, Codename Ivy Bridge EX, veröffentlichen. Die Server-Prozessoren bieten bis zu 15 Kerne bei bis zu 2,8 GHz und sind für Systeme mit bis zu acht Sockeln des Typs LGA 1567 geeignet.

Anzeige

Nach den Xeon E5-2600 v2 (Ivy Bridge EP) und den Xeon E5-2400 v2 (Ivy Bridge EN) plant Intel die Veröffentlichung der Xeon E7 v2 (Ivy Bridge EX). Die CPU-World berichtet über die Spezifikationen der Server-Prozessoren, die bis zu 15 Kerne für Acht-Sockel-Systeme bieten.

Während die E5-2400 v2 wie die E7-2800 v2 maximal zwei und die E5-2600 v2 wie die E7-4800 v2 maximal vier Sockel unterstützen, sind die E7-8800 v2 für bis zu acht Sockel ausgelegt. Statt LGA 1356 respektive LGA 2011 ist für die E7-8800 der LGA-Sockel 1567 notwendig. Der Vollausbau verfügt über 15 Kerne mit insgesamt 37,5 MByte L3-Cache, die Taktfrequenzen liegen bei bis zu 2,8 GHz Basistakt. Folgerichtig sortiert Intel die schnellsten Modelle in die 155-Watt-Klasse ein.

Die letzte EX-Generation ist von 2011 und basiert noch auf der Westmere-Architektur, so wie der Core i7-980X. Die neuen Xeon E7-8800 v2 passen in den drei Jahre alten Sockel 1567, ältere Server dürften aber nicht aufrüstbar sein - die neuen Chips verfügen über acht statt vier DDR3-Speicherkanäle.

Im Vergleich zu den Xeon E7-8800 bieten die E7-8800 v2 bis zu 15 statt maximal 10 Kerne, bis zu 2,8 statt nur 2,4 GHz und eine deutlich höhere Leistung pro Takt. Bei gleicher TDP von 130 Watt hat der E7-8800 v2 einen Frequenzvorsprung von 100 zusätzlichen MHz und 50 Prozent mehr Recheneinheiten als der E7-8870.

Der Fokus der neuen Prozessoren mit ihren bis zu 6 TByte Speicher liegt auf dem "Mission Critical"-Segment. Preise von um oder über 5.000 US-Dollar sind für die Sockel-1567-Versionen wahrscheinlich.


eye home zur Startseite
DerVorhangZuUnd... 04. Feb 2014

Toll! Nach Hexen, den Tabakkonzernen, der Atomindustrie und Zigeunern sind nun wir...

DerVorhangZuUnd... 03. Feb 2014

Ja, die Marktwirtschaft funktioniert an dieser Stelle vielleicht zu gut. Ich will meinen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior-Entwickler Microsoft Dynamics NAV (m/w)
    ORBIT, Bonn
  2. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  3. Softwareentwickler (m/w) Automatisierung
    Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  4. IT Project Manager Microsoft SharePoint (m/w)
    Infoman AG, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Gran Turismo Sport - Collector's Edition - [PlayStation 4]
    169,99€
  2. Battleborn stark reduziert
    ab 19,99€
  3. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Endlich...

    WonderGoal | 21:11

  2. Re: Ich verstehe die Brisanz des Themas nicht

    Koto | 21:10

  3. Re: Als ob ein Mensch in so einer Situation

    m9898 | 21:09

  4. Re: Ist der i8 eigentlich auch so ein Blechauto...

    Fantasy Hero | 21:04

  5. Re: Warum nicht auf Webseiten ganz verzichten?

    Koto | 20:59


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel