Abo
  • Services:
Anzeige
Die neue iTunes-Version 12.3 unterstützt jetzt die Zwei-Faktor-Authentifizierung.
Die neue iTunes-Version 12.3 unterstützt jetzt die Zwei-Faktor-Authentifizierung. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

iTunes 12.3: Mehr Sicherheit, weniger Fehler und ein großer Download

Die neue iTunes-Version 12.3 unterstützt jetzt die Zwei-Faktor-Authentifizierung.
Die neue iTunes-Version 12.3 unterstützt jetzt die Zwei-Faktor-Authentifizierung. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Zusammen mit iOS 9 hat Apple auch eine neue Version von iTunes freigegeben. Apple beseitigte insbesondere unter Windows Sicherheitslücken, die sogar das Abgreifen von verschlüsselten Zugangsdaten im Netzwerk erlaubten. Zudem erhöht Apple die Sicherheit bei der Verwendung von Apple IDs.

Anzeige

Apple hat eine neue Version von iTunes bereitgestellt. Die Version 12.3 verbessert die Kompatibilität zu iOS 9, Windows 10 sowie zum kommenden OS X 10.11 alias El Capitan. Apple musste allerdings auch eine große Anzahl von Sicherheitslücken beseitigen, die nur Windows-Systeme betreffen. Viele davon betreffen den Webseiten-Renderer Webkit, den iTunes verwendet. In der Regel ist bei einem Angriff die Ausführung von Schadcode möglich.

Ein Fehler betrifft die Software-Update-Komponente und das SMB-Protokoll. Ein Teilnehmer im selben Netzwerk kann bei einem Angriff verschlüsselte SMB-Zugangsdaten abfangen.

Eine grundsätzliche Verbesserung der Sicherheit bietet iTunes nun mit der Integration der Zwei-Faktor-Authentifizierung für Apple-Zugangsdaten. Das betrifft sowohl die Windows- als auch die OS-X-Version. Zusätzlich hat Apple einige kleine Fehler beseitigt, etwa bei der Darstellung der Radiostationen, die mitunter nicht auftauchten sowie der Synchronisation des Favoriten-Status einzelner Songs zwischen iTunes und iOS-Geräten.

Der Download von iTunes ist in den vergangenen Jahren recht groß geworden. Je nach System liegt die Downloadgröße zwischen 170 und fast 250 MByte für das Update. Wer das Update herunterladen will, findet es normalerweise in der Softwareaktualisierung. Es gibt jedoch auch eine spezielle Downloadversion im Supportbereich von Apple, die nur 133 MByte groß ist. Diese ist für Windows-Systeme gedacht, die mit älteren Grafikkarten arbeiten.


eye home zur Startseite
dirktxl 17. Sep 2015

Man benötigt es als Kern für die Medien Daten Verarbeitung für viele Programme. In Mac...

leed 17. Sep 2015

Wer braucht schon Herzchen, lieber 0/5 als 0/1 Bewertungen

dirktxl 17. Sep 2015

Diffamierung? Das ist eine Feststellung und ich diffamiere oder beleidige niemanden mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. init AG, Karlsruhe
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Minden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. (u. a. The Hateful 8, Der Marsianer, London Has Fallen, Kingsman, Avatar)
  3. (Rabattcode: MB10)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Social Bots

    Furcht vor den neuen Wahlkampfmaschinen

  2. Fire OS 5.2.4.0 im Test

    Amazon vernetflixt die Fire-TV-Oberfläche

  3. 5K-Display

    LG Ultrafine 5K mit Verbindungsproblemen zum Mac

  4. IOS, TVOS, MacOS und WatchOS

    Apple aktualisiert seine Betriebssysteme

  5. Ohrhörer

    Apples Airpods verlieren bei Telefonaten die Verbindung

  6. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  7. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  8. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  9. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  10. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. Potus Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
  2. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  3. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. Re: Die immer mehr eingeschränkte ECC...

    Smincke | 10:17

  2. Re: Die Qualität der Autofahrer lässt eh immer...

    der_wahre_hannes | 10:16

  3. schade

    architeuthis_dux | 10:15

  4. Re: Wie will man das feststellen?

    ibsi | 10:14

  5. Re: Verbietet auch die Poli-Bots

    nonono | 10:10


  1. 09:40

  2. 09:03

  3. 07:59

  4. 07:39

  5. 07:23

  6. 18:19

  7. 17:28

  8. 17:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel