Abo
  • Services:
Anzeige
Intels aktuelle Itanium-Generation Tukwila
Intels aktuelle Itanium-Generation Tukwila (Bild: Intel)

Itanium-Prozessor: HP gewinnt gegen Oracle

Intels aktuelle Itanium-Generation Tukwila
Intels aktuelle Itanium-Generation Tukwila (Bild: Intel)

Im Streit um Oracles Ankündigung, keine Software mehr für Intels Itanium-Prozessoren zu entwickeln, hat sich HP vor Gericht durchgesetzt. Demnach muss Oracle weiterhin Software für Itanium anbieten.

HP ist der größte Hersteller von Itanium-Servern, weshalb HP Oracles Ankündigung, seine Software nicht mehr für Itanium-Prozessoren anzubieten, besonders hart trifft. Oracle argumentiert, Intel plane ohnehin Itanium einzustellen und HP belüge sein Kunden, wenn das Unternehmen das nicht einräume. HP hingegen pochte darauf, Oracle möge seine vertraglichen Zusagen einhalten und weiterhin Itanium-Software anbieten.

Anzeige

Vor Gericht setzte sich jetzt HP durch. Demnach begeht Oracle eine Vertragsverletzung und muss weiterhin Itanium-Software anbieten. Laut HP sieht das der Vertrag vor, der zwischen Oracle, HP und dem zu Oracle gewechselten ehemaligen HP-Chef Mark Hurd über dessen Wechsel zu Oracle geschlossen wurde. Konkret muss Oracle alle Produkte weiterhin für Itanium anbieten, die am 20. September 2010 erhältlich waren, einschließlich aller neuen Versionen und Updates für diese Produkte.

Oracle darf seine Itanium-Software demnach erst einstellen, wenn HP sich entscheidet, seine Itanium-Server nicht mehr anzubieten. Dabei muss Oracle seine Produkte auf HPs Itanium-Server portieren, ohne das HP dafür bezahlt.

Oracle kündigte bereits an, gegen die Entscheidung in Berufung zu gehen.


eye home zur Startseite
Technikfreak 03. Aug 2012

Das stimmt und es mag auch sein, dass die Zeit, den Itanium-Markt überholt hat, aber zum...

HubertHans 02. Aug 2012

Bullshit. Itanium ist nichts fuer deinen Hobby-PC zu Hause sondern fuer den...

ji (Golem.de) 02. Aug 2012

Es muss 2010 heißen. Ist jetzt korrigiert. Danke! Jens Ihlenfeld (Golem.de)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dr. Oetker Tiefkühlprodukte KG, Wittlich
  2. Blickle & Scherer Kommunikationstechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Travian Games GmbH, München
  4. Busch Dienste GmbH, Maulburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 110,00€
  2. ab 219,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

  2. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  3. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  4. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  5. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  6. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  7. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming

  8. Raumfahrt

    Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

  9. Epic Loot

    Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

  10. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    berritorre | 03:04

  2. Re: Mit eingeschaltetem Hirn ist die Suite ganz gut

    dura | 02:26

  3. Re: Das war's dann mit Adblock-Nutzung

    ClausWARE | 02:09

  4. Re: Wer gegen F2P-Games und InGame-Käufe ist, ...

    jacki | 02:06

  5. Re: Darf Russland den Dotcom auch verhaften?

    piratentölpel | 01:40


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel