Abo
  • Services:
Anzeige
Phineas Phisher erklärt, wie er Hacking Team gehackt haben will.
Phineas Phisher erklärt, wie er Hacking Team gehackt haben will. (Bild: Hacking Team)

Mitarbeiter verwendeten unsichere Passwörter

Ein im Netzwerk installierter Keylogger offenbarte, dass die Hacking-Team-Mitarbeiter bei sicheren Passwörtern noch Nachhilfe brauchen könnten: Unter den Passwörtern sind P4ssword, Ht2015! Und L0r3nz0123!.

In dem Dokument finden sich außerdem Angaben zur Motivation von Phineas Phisher. Wie schon bei den Script-Kiddies, die die E-Mail-Konten hochrangiger US-Geheimdienstler hackten, sind darunter auch revolutionäre Sprüche. Der Hack wird den Menschen gewidmet, die bei der Stürmung der Armando-Diaz-Schule in Genua während der G8-Proteste im Jahr 2001 verletzt wurden.

Anzeige

Hacking Team wollte sich zu der Veröffentlichung auf Anfrage von Motherboard wie zu erwarten nicht einlassen. Firmensprecher Eric Rabe sagte: "Alle Kommentare sollten von der italienischen Polizei kommen, die den Hack des Hacking Teams untersucht. Kein Kommentar von dem Unternehmen also."

Unternehmen versucht Neustart

Nach dem Hack hat das Unternehmen seine gesamte Infrastruktur neu aufgesetzt. Außerdem soll eine komplett neue Version der Trojaner-Software entwickelt worden sein. Vermutete Samples der Malware für Mac OS X sind bereits aufgetaucht. Vor wenigen Wochen wurde außerdem bekannt, dass das Unternehmen seine globale Exportlizenz verloren hat. Ohne Genehmigung darf die Software damit nur noch innerhalb der EU vertrieben werden, andere Exporte müssen bei den italienischen Behörden jetzt zuvor angemeldet und genehmigt werden.

Der ehemalige Hacking-Team-Angestellte Guido Landi twitterte nach der Veröffentlichung über den Text. Ihm und fünf weiteren Angestellten wird von seinem ehemaligen Arbeitgeber vorgeworfen, vertrauliche Informationen weitergegeben zu haben. Von der Veröffentlichung zeigt er sich erleichtert: "Lass uns sehen, was der Staatsanwalt davon denkt." Phineas Phisher fordert unterdessen weiter dazu auf, es ihm gleichzutun: "Hacking ist ein mächtiges Tool, nutzen wir es", schreibt er in dem Posting.

 IT-Security: Wie Hacking Team gehackt wurde

eye home zur Startseite
jjfx 21. Apr 2016

Und die Konsequenzen für die Firma waren auch nur marginal. Eigentlich sollte es da...

Crass Spektakel 20. Apr 2016

Solche Semialgorithmischen Passwörter kenne ich auch bei einigen Kunden. So ganz...

ChristophAugenAuf 19. Apr 2016

Richtig, man muss nur sehen, dass hier die Angreifer nicht von trivialen Kennwörtern...

schnickschnack2 19. Apr 2016

ich finds lustig :D Nerd Humor

DerDy 19. Apr 2016

http://www.golem.de/news/hacking-team-eine-spionagesoftware-ausser-kontrolle-1507-115291...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Isar Kliniken GmbH, München
  2. Max-Planck-Förderstiftung c/o P+P Pöllath + Partners, München
  3. Stabilus GmbH, Koblenz
  4. über Ratbacher GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Leitfaden für den gezielten Einsatz von SAP HANA
  2. Wettbewerbsfaktor Analytics im Internet der Dinge.
  3. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Arms angespielt

    Besser boxen ohne echte Arme

  2. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  3. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne

  4. Bug Bounty

    Facebook zahlt 40.000 US-Dollar für Imagetragick-Bug

  5. Fifa 17

    Update bringt größere Änderungen in Fifa Ultimate Team

  6. Fab-Ausrüster

    ASML hat sechs Bestellungen für seine neuen EUV-Maschinen

  7. Überbau

    Bundesländer hoffen auf Ende der Telekom-Störmanöver

  8. Mi Mix im Test

    Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln

  9. GFX 50S

    Fujifilm bringt spiegellose Mittelformatkamera auf den Markt

  10. Dobrindt

    Strengere Vorschriften für Drohnen- und Modellflugzeug-Flüge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Wer erlaubt?

    JohnLamox | 13:52

  2. "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    smarty79 | 13:52

  3. Re: Eigene Kabelrouter

    h0m3uSerAMT | 13:50

  4. Re: Star Wars mit Avatar verwechselt?

    Bujin | 13:50

  5. Re: Die Kopfhörer von dem Designer sind ja mal..

    RicoBrassers | 13:50


  1. 14:00

  2. 13:37

  3. 13:20

  4. 13:00

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:14

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel