Anzeige
IT-Projekte: Stundensätze der IT-Freiberufler steigen 2013 weiter
(Bild: John Adkisson/Reuters)

IT-Projekte Stundensätze der IT-Freiberufler steigen 2013 weiter

Im Jahr 2013 steigen die Stundensätze der IT-Freiberufler weiter. Statt 74 Euro pro Stunde sind es nun 79 Euro.

Anzeige

IT- und Engineering-Selbstständige erhalten im Schnitt einen Stundensatz von 79 Euro. Das ergab eine Auswertung der Jobbörse für Freiberufler, Gulp Information Services, vom 14. März 2013. An der Umfrage nahmen 2.107 Selbstständige teil. Nach einer Gulp-Umfrage vom September 2012 konnten IT-Freiberufler 74 Euro pro Stunde fordern.

Dabei arbeiten die Freiberufler 18 Tage pro Monat an Projekten für Kunden, drei Tage benötigen sie für Projektakquise, Verwaltung und Weiterbildung. "Das sind gute drei unbezahlte Arbeitstage pro Monat, die IT-/Engineering-Freelancer für ihr eigenes Unternehmen aufwenden. Das ist einer von mehreren Gründen dafür, dass der direkte Vergleich zwischen dem Gehalt eines Festangestellten und dem Stundensatz eines Freelancers immer hinken wird", sagte Stefan Symanek, Marketingleiter von Gulp.

Nur 34,1 Prozent arbeiten zu Stundensätzen von unter 70 Euro, bei 17,3 Prozent fließen über 100 Euro pro Stunde.

Nach der Studie erwarten 53,8 Prozent der IT-Freelancer, dass ihr Stundensatz im Jahr 2013 nicht weiter steigt. 40,9 Prozent geben an, dass sie ihren Preis anheben werden. Bereits 44,7 Prozent der IT-Freelancer erhalten in ihrem derzeitigen Projekt einen höheren Stundensatz als in dem vorhergehenden Projekt.

Die Freiberufler sind mit ihrer Beschäftigungsform zufrieden: 93,8 Prozent der IT-Freelancer sagen von sich, dass sie aus Überzeugung selbstständig sind. Zusätzlich geben 88,4 Prozent an, dass sie mit ihrer momentanen beruflichen Situation zufrieden sind. Und 78,9 Prozent sind der Meinung, dass einem Selbstständigen nach den Abzügen mehr zum Leben übrigbleibt, als einem Festangestellten.

In Unternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten kamen 82,5 Prozent der IT-Projekte ohne Vermittler zustande. In Großunternehmen mit mehr als 5.000 Beschäftigten sind es 18,6 Prozent.


meintagwerk 26. Sep 2013

Für diejenigen, die nachvollziehen möchten, wie so ein Stundensatz zu Stande kommt und...

peterpan1 02. Apr 2013

......... das hätte ich nicht gedacht! Mein Bruder studiert grad noch Informatik und...

FreelanceDE 20. Mär 2013

Freiberufler sind Personen, die kein Gewerbe ausführen, sondern Dienstleistungen allein...

spiderbit 19. Mär 2013

k meinte dann halt Gewährleistung... das ist ja noch schlimmer, bei der Garantie steht...

Phreeze 15. Mär 2013

600euro am Tag, da gibts ne Menge die über 1000 kosten.

Kommentieren



Anzeige

  1. Lead Entwickler (m/w) HMI-Software für Automotiv
    Carmeq GmbH, Berlin, Wolfsburg
  2. Systemadministrator / Anwendungsentwickler (m/w) für den Bereich IT und Services
    SYNLAB Labor München Zentrum Medizinisches Versorgungszentrum GbR, München
  3. (Senior-) Software Ingenieur (m/w) für agile Großprojekte
    Capgemini Deutschland GmbH, Nürnberg
  4. Business Development Manager (m/w) Corporate Learning Services
    Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: GOG-EA-Sale
    (u. a. Dungeon Keeper 2 für 2,19€, Simcity 4 Deluxe 7,39€, Theme Park 2,19€ oder alle 41...
  2. NEU: Homeworld Remastered Collection - [PC]
    9,99€
  3. NEU: Publisher-Sale bei EA
    (u. a. Star Wars Battlefront 29,99€, Battlefield 4 9,99€, Battlefield Hardline 9,99€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  2. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  3. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  4. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet

  5. Rise of the Tomb Raider

    Update schafft Klarheit

  6. Time Machine VR angespielt

    Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe

  7. KEF

    Kommission empfiehlt Senkung des Rundfunkbeitrags

  8. Helio X20

    Mediatek bestreitet Hitzeprobleme des Smartphone-Chips

  9. Container

    CoreOS setzt mit rkt 1.0 weiter auf Sicherheit

  10. Gerichtsurteil

    E-Plus darf Datenflatrate nicht beliebig drosseln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Sèbastien Loeb Rally Evo im Test: Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test
Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
  1. Dirt Rally im Test Motorsport für Fortgeschrittene
  2. Rockstar Games Jede Kugel zählt in GTA Online
  3. Microsoft Forza 6 bekommt Mikrotransaktionen

  1. Re: Ich habe in Fallout 4 noch keinen einzigen...

    most | 00:53

  2. Was für ein Wärmeleitpasten-Voodoo...

    Flexy | 00:48

  3. Re: Heutzutage ist auch jeder am rumheulen. (Ja...

    AIM-9 Sidewinder | 00:39

  4. Re: Screenshot?

    AIM-9 Sidewinder | 00:37

  5. Re: Schon aufgefallen?

    spiderbit | 00:36


  1. 21:49

  2. 16:04

  3. 15:45

  4. 15:18

  5. 15:02

  6. 14:03

  7. 13:30

  8. 13:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel