Abo
  • Services:
Anzeige
IT-Projekte: Stundensätze der IT-Freiberufler steigen 2013 weiter
(Bild: John Adkisson/Reuters)

IT-Projekte: Stundensätze der IT-Freiberufler steigen 2013 weiter

IT-Projekte: Stundensätze der IT-Freiberufler steigen 2013 weiter
(Bild: John Adkisson/Reuters)

Im Jahr 2013 steigen die Stundensätze der IT-Freiberufler weiter. Statt 74 Euro pro Stunde sind es nun 79 Euro.

IT- und Engineering-Selbstständige erhalten im Schnitt einen Stundensatz von 79 Euro. Das ergab eine Auswertung der Jobbörse für Freiberufler, Gulp Information Services, vom 14. März 2013. An der Umfrage nahmen 2.107 Selbstständige teil. Nach einer Gulp-Umfrage vom September 2012 konnten IT-Freiberufler 74 Euro pro Stunde fordern.

Anzeige

Dabei arbeiten die Freiberufler 18 Tage pro Monat an Projekten für Kunden, drei Tage benötigen sie für Projektakquise, Verwaltung und Weiterbildung. "Das sind gute drei unbezahlte Arbeitstage pro Monat, die IT-/Engineering-Freelancer für ihr eigenes Unternehmen aufwenden. Das ist einer von mehreren Gründen dafür, dass der direkte Vergleich zwischen dem Gehalt eines Festangestellten und dem Stundensatz eines Freelancers immer hinken wird", sagte Stefan Symanek, Marketingleiter von Gulp.

Nur 34,1 Prozent arbeiten zu Stundensätzen von unter 70 Euro, bei 17,3 Prozent fließen über 100 Euro pro Stunde.

Nach der Studie erwarten 53,8 Prozent der IT-Freelancer, dass ihr Stundensatz im Jahr 2013 nicht weiter steigt. 40,9 Prozent geben an, dass sie ihren Preis anheben werden. Bereits 44,7 Prozent der IT-Freelancer erhalten in ihrem derzeitigen Projekt einen höheren Stundensatz als in dem vorhergehenden Projekt.

Die Freiberufler sind mit ihrer Beschäftigungsform zufrieden: 93,8 Prozent der IT-Freelancer sagen von sich, dass sie aus Überzeugung selbstständig sind. Zusätzlich geben 88,4 Prozent an, dass sie mit ihrer momentanen beruflichen Situation zufrieden sind. Und 78,9 Prozent sind der Meinung, dass einem Selbstständigen nach den Abzügen mehr zum Leben übrigbleibt, als einem Festangestellten.

In Unternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten kamen 82,5 Prozent der IT-Projekte ohne Vermittler zustande. In Großunternehmen mit mehr als 5.000 Beschäftigten sind es 18,6 Prozent.


eye home zur Startseite
meintagwerk 26. Sep 2013

Für diejenigen, die nachvollziehen möchten, wie so ein Stundensatz zu Stande kommt und...

peterpan1 02. Apr 2013

......... das hätte ich nicht gedacht! Mein Bruder studiert grad noch Informatik und...

FreelanceDE 20. Mär 2013

Freiberufler sind Personen, die kein Gewerbe ausführen, sondern Dienstleistungen allein...

spiderbit 19. Mär 2013

k meinte dann halt Gewährleistung... das ist ja noch schlimmer, bei der Garantie steht...

Phreeze 15. Mär 2013

600euro am Tag, da gibts ne Menge die über 1000 kosten.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Karlsruhe
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Gutscheincode: HONOR8)
  2. 109,00€ inkl. Versand (104,00€ bei Newsletter-Anmeldung)
  3. 13,50€

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: er hätte in Deutschland bleiben sollen ...

    DonaldDuck | 15:49

  2. Re: Sinnfrei

    Komischer_Phreak | 15:45

  3. Re: In der Firma nutzen wir Thunderbird...

    cpt.dirk | 15:30

  4. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    DrWatson | 15:15

  5. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    bombinho | 15:14


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel