Anzeige
Fünf seiner Artgenossen tragen WLAN-Access-Points mit sich herum.
Fünf seiner Artgenossen tragen WLAN-Access-Points mit sich herum. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Israel WLAN auf Eseln

Judäisches Leben genau wie vor 2.000 Jahren: In einem galiläischen Dorf können Touristen Brot, Öl und Käse herstellen, auf Eseln durch biblische Landschaften reiten - und vom Eselsrücken aus online gehen.

Anzeige

Für Besucher, die wirklich nie ohne Internet auskommen, hat sich das israelische historische Dorf Kfar Kedem etwas einfallen lassen. Wer sich auf den Spuren des judäischen Lebens des ersten Jahrhunderts nach Christus auf den Rücken von Eseln durch die üppige Berglandschaft Galiläas bewegt, kann dennoch online gehen. Die Esel tragen Access-Points mit sich herum.

Das Reenactment-Dorf Kfar Kedem befindet sich rund 25 Autominuten nördlich von Nazareth und ermöglicht es den Besuchern, die Zeit vor rund 2.000 Jahren an gleichem Ort in zeitgemäßer Kleidung nachzuempfinden und sich an der Herstellung von Brot, Öl, Käse und anderen Grundnahrungsmitteln zu beteiligen, mit Eseln durch die Landschaft zu reiten und mit der Weinpresse zu arbeiten.

 
Video: Eseltour in Kfar Kedem - noch ohne WLAN

Damit es den Besuchern möglich ist, ihre Fotos und Videos online zu stellen und E-Mails zu checken, hat sich Parkmanager Menachem Goldberg nach einem Bericht der Zeitung The Times of Israel entschieden, an fünf Eseln von insgesamt 30 Tieren WLAN-Router zu installieren. In der Zukunft könnten auch die restlichen 25 Esel des historischen Themenparks mit WLAN ausgestattet werden, damit die Reiter und Personen in deren Nähe online gehen können.

Zur verwendeten Technik machte der Parkmanager keine Angaben. Theoretisch lässt sich das System mit einem Mifi-Router realisieren, der über ein UMTS-Modul online geht und Daten über WLAN verteilt. Diese Router sind mit internen Akkus ausgerüstet, die sich über USB laden lassen. Das würde auch mit einer Solarzelle funktionieren, die in diesem Fall der Esel mit sich herumtragen könnte.


eye home zur Startseite
axx12 22. Aug 2012

Warum zur Hölle liest du es dann? Um danach nen Flame abgeben zu können? Das muss einer...

elgooG 22. Aug 2012

Ach, Mädl, ärgere dich nicht. Ist eben unser Vollstrecker. Die Antwort war ja in irgend...

BenediktRau 22. Aug 2012

Muss direkt mal ein Kickstarter-Projekt anlegen damit wir Esel entwickeln können, die es...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  2. Product and Media Data Expert (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Softwareentwickler (m/w) (JavaEE)
    XClinical GmbH, München
  4. Requirements Engineer (m/w) - Netzwerkinfrastruktur, IT-Security & Verbindungsmanagement
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Teslas sind 160 Millionen Kilometer per Autopilot gefahren

  2. Parallels Access

    iPad Pro mit Windows- und Mac-Software verwenden

  3. Apple Car

    Apple führt Gespräche über Elektrozapfsäulen

  4. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  5. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  6. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

  7. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  8. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  9. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  10. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. Re: Finde ich gut!

    the-fred | 08:32

  2. Re: Nach wie vor an der Realität vorbei

    ikhaya | 08:32

  3. Re: amerikanische Verhältnisse

    HKeiner | 08:32

  4. Re: 58 km Autopilot pro Tag?

    Nogul | 08:30

  5. Re: Apple schlechtestes Display der Oberklasse

    Pjörn | 08:30


  1. 07:52

  2. 07:31

  3. 07:20

  4. 18:48

  5. 17:49

  6. 17:32

  7. 16:54

  8. 16:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel