Abo
  • Services:
Anzeige
Der Telepräsenzroboter Ava 500
Der Telepräsenzroboter Ava 500 (Bild: iRobot)

iRobot und Cisco: Kollege Roboter ersetzt das Reisen

Der mobile Roboterkollege Ava 500 von iRobot ist ab sofort verfügbar. Das System ist hochintelligent - und das hat seinen Preis.

Anzeige

Gemeinsam mit Cisco hat iRobot den rollenden Roboterkollegen AVA 500 auf den Markt gebracht. Schon im vergangenen Jahr war das System angekündigt worden, doch es dauerte noch neun Monate, bis es marktreif war. Der Ava 500 verfügt über Ciscos Telepräsenz- und iRobots Mobilitätsfunktionen.

Das System analysiert bei der ersten Installation seine vollständige Umgebung. Hierzu nutzt er Laser-, Infrarot- und Ultraschalltechniken. Mit den gewonnenen Messdaten entsteht ein Karte, die mit logischen Begriffen wie Konferenzraumnummer oder dem Namen der Person versehen wird, die in einem Büroraum ihren Schreibtisch hat. Ist dieser Initialaufwand abgeschlossen, lässt sich der Roboter per iPad und via Internet an jeden eingetragenen Punkt des Gebäudes schicken.

Mit Hilfe der integrierten TV-Technik kann der Roboter beispielsweise für eine Person an Besprechungen teilnehmen oder ein Gespräch mit einem Manager in einer Geschäftsstelle führen. Auch als Trainer bei Firmenschulungen, als steriler Mitarbeiter in einem Labor oder zur Unterstützung von Wartungsarbeiten in einem Rechenzentrum soll das System laut einer Firmenbroschüre geeignet sein.

Bayer als Pilotanwender

Einer der Pilotanwender dieses Systems war der Chemiekonzern Bayer. "Von meinem deutschen Büro aus konnte ich mittels AVA 500 mit meinen US-Kollegen in einer Art zusammenarbeiten, die ansonsten viele Reisekosten verschlungen hätte", sagte Bayers Vice President Michael Gräfenstedt laut einer Presseerklärung von iRobot. Bayer und andere weltumspannende Konzerne sind auch die primäre Zielgruppe des neuen Roboters.

Der Kaufpreis des AVA 500 beträgt 69.500 US-Dollar, wahlweise sind auch 2.500 US-Dollar monatliche Miete möglich.


eye home zur Startseite
Bouncy 19. Mär 2014

Zig Personen, klar, eine sicherlich häufige Anforderung an Konferenzen und Gespräche...

Avarion 18. Mär 2014

Ich war auch schon am überlegen. Ich bin nicht sonderlich intelligent. Könnte mein Boss...

Bouncy 18. Mär 2014

Ja natürlich, Skype ist auch nicht so teuer. Ist trotzdem kein Ersatz, es bleibt eine...

Endwickler 18. Mär 2014

Man sollte da einen Drucker einbauen. :-)

dr. phibes 18. Mär 2014

Fährt der Chef seinen iRobot dann selber zum Meeting? Achtung, Chef kommt!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI Cruises GmbH, Hamburg
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  3. Universität zu Köln RRZK, Köln
  4. ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Bochum


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 142,44€
  2. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  3. (u. a. House of Wax, Der Polarexpress, Gravity, Mad Max)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Hosting-Modell für flexible On Demand-Services
  2. Kriterien, Vorteile und Kosten/Nutzen von Cloud Services


  1. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

  2. NBase-T alias 802.3bz

    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

  3. Samsung-Rückrufaktion

    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

  4. Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor

  5. Streamripper

    Musikindustrie will Youtube-mp3.org zerstören

  6. Jupitermond

    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

  7. Regierung

    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

  8. Embedded Radeon E9550

    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

  9. Pay-TV

    Ultra-HD-Programm von Sky startet im Oktober

  10. Project Catapult

    Microsoft setzt massiv auf FPGAs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Re: verlegt endlich als staatliche Infrastruktur...

    Oktavian | 20:39

  2. Re: 22.000

    ArcherV | 20:37

  3. Re: wie lange wird es wohl dauern, bis 5GBit...

    Poison Nuke | 20:37

  4. Re: kennt wer alternativen?

    Wed | 20:36

  5. Re: Lösung für Firefox

    Moe479 | 20:34


  1. 20:57

  2. 18:35

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:41

  6. 15:51

  7. 15:35

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel