Abo
  • Services:
Anzeige
Apples A7 war das erste 64-Bit-Smartphone-SoC
Apples A7 war das erste 64-Bit-Smartphone-SoC (Bild: iFixit)

iPhone und iPad: Apple fordert 64-Bit-Unterstützung für alle iOS-Apps

Apples A7 war das erste 64-Bit-Smartphone-SoC
Apples A7 war das erste 64-Bit-Smartphone-SoC (Bild: iFixit)

Ab Februar 2015 müssen alle neuen oder aktualisierten Apps für iOS 8 entwickelt werden. Apple fordert damit 64-Bit-Unterstützung, 32-Bit-Apps sind jedoch weiterhin gestattet.

Anzeige

Seit dem iPhone 5S von Herbst 2013 bietet Apple mit iOS 7 und dem A7-SoC eine 64-Bit-Umgebung, sowohl aus Software- als aus Hardware-Sicht. Eigene Apps wie Safari liefert Apple seit dem vergangenen Jahr als reine 64-Bit-Version aus, viele 3rd-Party-Apps hingegen nutzen noch 32-Bit-Code.

Ab dem 1. Februar 2015 fordert Apple von allen Entwicklern eine 64-Bit-Version ihrer Apps, sofern diese aktualisiert oder neu in den App Store eingestellt werden. Dies geht einher mit der Vorgabe, das iOS-8-SDK zu nutzen, das seit Juni 2014 Teil der Xcode-6.0-Entwicklerumgebung ist.

Apple rät dazu, dort die Einstellung Standard Architectures zu verwenden, da diese 32- und 64-Bit-Code ausgibt. So entsprechen Apps der neuen Richtlinie, sind aber abwärtskompatibel zu älteren iPhones und iPads. Ältere Apps, die nur 32 Bit unterstützen und nicht auf den neuen Stand gebracht werden, plant Apple nicht aus dem App Store zu entfernen.

Da das A7- und das A8-SoC beide 64 Bit unterstützen, gibt es derzeit sieben Geräte mit entsprechendem Support: das iPhone 5S, das iPhone 6, das iPhone 6 Plus, das iPad Air, das iPad Air 2, das iPad Mini 2 und das iPad Mini 3. Die meisten Apps dürften durch den Wechsel auf 64 Bit nicht an Geschwindigkeit zulegen, mit Anpassungen an die ARMv8 sind aber Leistungszuwächse von etwa 10 bis 40 Prozent möglich, auch die Akkulaufzeit kann profitieren.

Bisher sind die meisten Apps noch nicht auf 64 Bit umgestellt, zu den bereits aktualisierten zählen Googles Chrome-Browser oder der Cloud-Speicher Dropbox.

Ohnehin dürften sich derzeit die App-Entwickler stärker mit 64 Bit beschäftigen, da Android L dies ebenfalls unterstützt und Hersteller wie Mediatek, Nvidia, Qualcomm und Samsung seit längerem 64-Bit-Chips anbieten.


eye home zur Startseite
Bachsau 24. Okt 2014

Der Anwender müsste sich nur dann nicht damit befassen, wenn Apple die Kompatibilität...

florifreeman 21. Okt 2014

Ahhrrrr!!!

plutoniumsulfat 21. Okt 2014

Ich hatte damals gehört, dass Apps mit <4.3 nicht mehr eingestellt werden können, auch...

scythe42 21. Okt 2014

Auch wenn man aus der PC-Welt das > 4GB als Hauptthema für 64Bit kennt, so gibt es auch...

scythe42 21. Okt 2014

Der Aufwand geht gegen 0 für 90% aller Apps. Settings des Projektes ändern und das war es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. HERMA GmbH, Filderstadt
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 10,99€
  3. (-60%) 11,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Resident Evil 7 Biohazard im Test

    Einfach der Horror!

  2. Trump-Personalie

    Neuer FCC-Chef will Netzneutralität wieder abschaffen

  3. Norton Download Manager

    Sicherheitslücke ermöglicht untergeschobene DLLs

  4. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1)

    4K-Filme verzeihen keine Fehler

  5. Snapdragon 835

    Erst Samsung, dann alle anderen

  6. Innogy

    Telekom-DSL-Kooperation hilft indirekt dem Glasfaserausbau

  7. Hyperloop

    HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  8. Apps ohne Installation

    Android-Instant-Apps gehen in den Live-Test

  9. Cisco

    Mit dem Webex-Plugin beliebigen Code ausführen

  10. Verband

    DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: Chinesische Raumfahrt

    Moe479 | 14:10

  2. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird...

    maze_1980 | 14:10

  3. Re: Ultimaker

    nachgefragt | 14:08

  4. Re: Website?

    css_profit | 14:08

  5. Re: Vergleich zu 4k Streaming

    SirFartALot | 14:07


  1. 14:02

  2. 12:49

  3. 12:28

  4. 12:05

  5. 11:58

  6. 11:51

  7. 11:39

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel