Anzeige
Apples neues iPhone
Apples neues iPhone (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

iPhone 6 und iPhone 6 Plus: Apple nennt Verkaufsrekord für neue iPhone-Modelle

Die neuen iPhone-Modelle verkaufen sich besser als die Vorgängermodelle, berichtet Apple. Mit dem iPhone 6 Plus nimmt der Hersteller erstmals ein Smartphone mit großem Display ins Sortiment - und folgt damit einem seit Jahren anhaltenden Markttrend.

Anzeige

Wer aktuell in Apples deutschem Online-Store ein iPhone 6 oder iPhone 6 Plus bestellt, wird dieses frühestens im Oktober 2014 erhalten. Am vergangenen Freitag begann der Vorverkauf der neuen iPhone-Modelle. Wer frühzeitig bestellt hatte, soll es am 19. September 2014 erhalten.

Apple nennt neuen Verkaufsrekord

Konkrete Zahlen zur Menge der vorbestellten Geräte hat Apple nicht genannt. Ein Sprecher von Apple sagte Golem.de, dass die "Nachfrage nach dem iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus unglaublich" sei. Es habe einen neuen Rekord bei der Menge der vorbestellten Geräte gegeben. Als vor einem Jahr das neue iPhone 5 auf den Markt kam, wurden nach Apple-Angaben innerhalb von 24 Stunden 2 Millionen Geräte verkauft. Auf die Frage nach den Verkaufszahlen der neuen iPhone-Modelle sagte ein Sprecher von O2: "Der Verkauf läuft sehr gut und auch besser als im vergangenen Jahr." Wie auch Apple nannte O2 keine genauen Zahlen.

Bei der Markteinführung eines neuen iPhone-Modells ist es nicht ungewöhnlich, dass Kunden schnell bestellen müssen, wenn sie am Erstverkaufstag ein Gerät erhalten wollen. Denn zur Markteinführung neuer iPhone-Modelle ist Apple üblicherweise nicht in der Lage, der Nachfrage nachzukommen.

Hohe Nachfrage oder zu wenig Geräte?

Dabei bleibt immer die Frage offen, ob die Nachfrage besonders hoch ist oder ob die von Apple produzierte Gerätemenge einfach zu niedrig ist. Im Vergleich zu Smartphones anderer Hersteller ist es bei den Apple-Geräten so, dass sie auch Monate nach der Markteinführung zum gleichen Preis wie am Erstverkaufstag verkauft werden. Bei anderen Herstellern kann es sich lohnen, einige Monate zu warten und das Wunschgerät dann deutlich günstiger zu bekommen.

  • Die Wetter-App im Querformat auf dem iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Das iPhone 5S, 6 und 6 Plus im Größenvergleich (Bild: Apple)
  • Die neue Health-App (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Der Aufbau der Kamera des iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Die Preisgestaltung der neuen iPhone-Modelle inklusive eines 2-Jahres-Vertrages in den USA (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 und 6 Plus (Bild: Apple)
  • Die neuen iPhone-Modelle sind dünner als das iPhone 5S. (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 und 6 Plus (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Der Homescreen kann nun auch im Landscape-Format angezeigt werden. (Bild: Apple)
  • Die Mail-App im Querformat auf dem iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
Die Preisgestaltung der neuen iPhone-Modelle inklusive eines 2-Jahres-Vertrages in den USA (Bild: Apple)

Bei Apple gibt es eine solche Entwicklung nicht. Wer also das neue iPhone-Modell haben möchte, hat keinen preislichen Vorteil, wenn er mit der Bestellung noch wartet. Das dürfte einer der Gründe sein, dass viele Kunden dann gleich zu Verkaufsbeginn zugreifen.

Großes Interesse an Geräten mit großem Display

Der von Apple proklamierte Verkaufsrekord dürfte vor allem damit zusammenhängen, dass die neuen iPhone-Modelle nach langer Wartezeit große Displays haben. In den vergangenen Jahren hatte Apple den Trend zu Geräten mit großem Display ignoriert. Erst mit dem iPhone 6 folgt Apple hier der seit langem anhaltenden Marktentwicklung.

Während Apples Online-Store angibt, wann jetzt bestellte Geräte ausgeliefert werden, fehlt eine solche Information auf den Seiten der Deutschen Telekom und bei Vodafone. Nur O2 nennt hier ebenfalls die zu erwartenden Lieferzeiten. So kann ein jetzt bei O2 bestelltes iPhone 6 noch in spätestens zwei Wochen geliefert werden. Der O2-Kunde kann es also rund zwei Wochen vor dem Apple-Kunden bekommen. Beim iPhone 6 Plus gibt es hingegen keinen zeitlichen Vorteil gegenüber einer Bestellung bei Apple. Auch hier nennt O2 eine Lieferzeit von drei bis vier Wochen.

Nachtrag vom 15. September 2014, 16:16 Uhr

Apple hat nach eigenen Angaben mehr als 4 Millionen Vorbestellungen für das iPhone 6 erhalten. Dieser Wert wurde in den ersten 24 Stunden nach Beginn der Vorbestellmöglichkeit erreicht. Apple macht keine Angaben dazu, wie hoch der Anteil der Vorbestellungen für das iPhone 6 und der für das iPhone 6 Plus ist. Damit ist nicht klar, ob sich Kunden eher für das normale iPhone 6 oder das Plus-Modell interessieren. Offen ist zudem, wie viele der getätigten Bestellungen noch diesen Monat ausgeliefert werden.

Die Deutsche Telekom hat mittlerweile ihre Webseite angepasst und zeigt nun auf der iPhone-6-Bestellseite den voraussichtlichen Liefertermin. Bei der Telekom werden alle heute bestellten Geräte erst in drei bis vier Wochen ausgeliefert, also frühestens Mitte Oktober 2014.


eye home zur Startseite
pandarino 16. Sep 2014

Schön wäre ja das Display des iPhone 6 im Gehäuse des iPod nano 7g... XD Da das aber eher...

Ben Stan 16. Sep 2014

Für mich unverständlich, dass man BT und WhatsApp verwendet, beides endlos lahm. Per...

Auf 'ne Cola 16. Sep 2014

also ich nutze mein Smartphone wie jeder andere auch, habe es einmalig gekauft und zahle...

jjo 16. Sep 2014

Was ist eigentlich der Sinn des Lebens? Dein Kommentar hört sich etwas herablassend an...

AlphaStatus 15. Sep 2014

Stell esmal nicht schlimmer da als es ist, der Staat zahlt mir immerhin die Uni, was...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Project Manager Microsoft SharePoint (m/w)
    Infoman AG, Stuttgart
  2. IT Domain Architect (m/w) für Business Architecture und Design
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  3. Softwareentwickler (m/w) Web-Services im Logistikumfeld
    PTV GROUP, Karlsruhe
  4. (Senior-) Berater (m/w) Business Intelligence / Data Warehouse
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. GeForce GTX 1070 bei Caseking
    (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. GeForce GTX 1080 bei Amazon
  3. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Endlich...

    tingelchen | 23:13

  2. Re: Ist der i8 eigentlich auch so ein Blechauto...

    David64Bit | 23:09

  3. Re: ich finde es widerlich ...

    jeckoBecko | 23:06

  4. Re: Wer kauft sich vor Monatsende eine neue...

    Konfuzius Peng | 22:58

  5. Re: Breaking News: GoG muss sich an die selben...

    narea | 22:57


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel