iPhone 5: Wasser- und sturzfeste Hülle wiegt knapp 30 Gramm
Schnittmodell Lifeproof Fre (Bild: Lifeproof)

iPhone 5 Wasser- und sturzfeste Hülle wiegt knapp 30 Gramm

Lifeproof hat eine Hülle für das iPhone 5 vorgestellt, die das Smartphone dazu wasser-, staub- und schneedicht machen und auch leichte Stürze aus 2 Metern abfedern soll. Dennoch wiegt die Hülle nur knapp 30 Gramm.

Anzeige

Schutzhüllen für das iPhone gibt es in Massen, aber wenn sie gegen Wasser, Stöße und Staub schützen sollen, sind sie meist sehr groß und schwer. Die Hülle "Frē" von Lifeproof, die das auch können soll, wiegt hingegen 30 Gramm und macht das iPhone 5 nur 1,5 mm dicker. Der Touchscreen soll sich trotzdem weiterhin benutzen lassen, wie auch die Lautstärkeregelung und die Stummschaltung.

  • Lifeproof Fre (Bild: Lifeproof)
  • Lifeproof Fre (Bild: Lifeproof)
  • Lifeproof Fre (Bild: Lifeproof)
  • Lifeproof Fre (Bild: Lifeproof)
  • Schnittmodell Lifeproof Fre (Bild: Lifeproof)
Lifeproof Fre (Bild: Lifeproof)

Die Lifeproof-Frē-Hülle schützt den Kopfhörereingang und die Ladeschnittstelle sowie Lautsprecher und das Mikrofon, damit das Gerät keinen Schaden durch Staub und Wasser nimmt. Trotzdem sollen sich Lautsprecher und Mikrofon auch bei geschlossener Hülle nutzen lassen. Der Klang soll sich durch die Resonanz des Gehäuses sogar verbessern, so der Hersteller.

Nach Angaben des Herstellers erfüllt die Hülle den IP-68-Standard für Wasser-, Schmutz- und Schneeschutz. Sie soll bis in 2 Metern Wassertiefe dicht sein und schützt das Handy auch vor Staub. Nach der US-Militärnorm 810F-516 soll die Hülle auch Stürze von bis zu 2 Metern Höhe so abfangen, dass das Gerät nicht beschädigt wird, wenn es einmal zu Boden fällt.

Die Hülle überdeckt auch die Objektivöffnung, ist an dieser Stelle und bei der LED jedoch klar, damit weiterhin Bilder und Videos aufgenommen werden können.

Die Lifeproof Frē soll in Schwarz und Weiß für jeweils 80 Euro angeboten werden.


googie 07. Feb 2013

woher kommt dein fundiertes insiderwissen? außerdem, nehmen wir an, es ist so, na und...

HerrMannelig 06. Feb 2013

was Endwickler gesagt hat ist wirklich so. Das schreiben sogar die Hersteller, dass man...

Netspy 06. Feb 2013

Ich schon. Wenn ich weiter keine Probleme hätte als mich über Hüllen fürs iPhone...

Endwickler 06. Feb 2013

Für Feuchtgebietaufnahmen in guter Qualität gibt es bestimmt andere Lösungen als ein...

dNsl9r 06. Feb 2013

Richtig, da ist eine Folie drüber. Bei dem für das 4 / 4S konnte ich zumindest nichts...

Kommentieren



Anzeige

  1. Data Analyst (m/w)
    Siemens AG, München
  2. Service Manager Standard Applications (m/w) in Risk Solvency II & Application Support
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  3. Referent Servicemanagement Telefonie (m/w)
    CosmosDirekt, Saarbrücken
  4. Partnermanager B2B Cloudportal (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Quartalsbericht

    Facebook mit hohem Gewinn und starkem Nutzerwachstum

  2. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  3. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  4. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  5. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  6. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  7. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  8. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  9. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  10. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel