Das iPhone 5 soll einen In-Cell-Touchscreen in 4 Zoll erhalten.
Das iPhone 5 soll einen In-Cell-Touchscreen in 4 Zoll erhalten. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

iPhone 5 LG Display startet Massenproduktion von In-Cell-Touchscreens

LG Display hat die Produktion von In-Cell-Touchscreen im Griff. Die Technik, die die Touch-Funktion direkt in das LCD integriert, sei am Anfang schwer beherrschbar gewesen. Sie soll in einem größeren Display im iPhone 5 zum Einsatz kommen.

Anzeige

LG Display hat die Massenproduktion von In-Cell-Touchscreens gestartet, die laut unbestätigten Berichten im neuen iPhone 5 eingesetzt werden. "Wir haben gerade mit der Massenproduktion begonnen, und wir erwarten keine Probleme mit den Zulieferern", sagte LG-Display-Chef Han Sang-Beom laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters. Seine Aussagen standen bis zum frühen Donnerstagmorgen unter Sperrfrist, wie Reuters in Großbritannien berichtet.

"Es gab eine Menge von Versuchen und Fehlern, da wir eine Technologie verwenden, die noch nicht erprobt ist", sagte Han Sang-Beom laut Bloomberg. "Aber jetzt haben wir alles im Griff." Nachfragen, für welchen Kunden LG Display die In-Cell-Touchscreens fertige, beantwortete er nicht.

Das neue iPhone soll mit der neuen Touch-Panel-Technologie ausgerüstet werden. In-Cell-Touchscreens ermöglichen leichtere Geräte, weil die Touch-Funktion direkt in das LCD integriert ist. Das hatte die taiwanische IT-Zeitung Digitimes im Mai 2012 unter Berufung auf Zulieferer von Apple berichtet. LG habe seine Ausbeute auf 70 bis 80 Prozent gesteigert und Toshiba Mobile Display (TMD) werde die Massenproduktion wie geplant anlaufen lassen. Zudem wurden die japanischen Hersteller Sharp und Sony als Hersteller in dem Bereich genannt.

Dem Blog des Wall Street Journal, All Things D, der New York Times und dem Blog iMore wurde der 12. September 2012 aus informierten Kreisen als iPhone-Starttermin bestätigt.

Laut Reuters wird Apple das neue iPhone mit einem größeren Display ausstatten, weil das neueste Galaxy-Smartphone von Samsung Electronics einen 4,8-Zoll-Touchscreen hat. Laut Insider wird das Display des neuen iPhones 30 Prozent größer als das der bisherigen Modelle. Das iPhone 4S hat ein 3,5-Zoll-Display.


debattierer 26. Aug 2012

Also ich mag Glas und Stahl (im Falle des iPhone eig Aluminium) auch, aber nicht weil das...

Anonymer Nutzer 26. Aug 2012

JA ;)

Stereo 23. Aug 2012

... zu deinem Statement: Facepalm

Kommentieren



Anzeige

  1. Scientific Programmer (m/w)
    CeMM Research Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences, Vienna (Austria)
  2. IT-Projektmitarbeiter (m/w)
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. Mitarbeiter (m/w) IT Service Desk First / Second Level
    Heide-Park Soltau GmbH, Soltau
  4. Anwendungsberater/in für Lösungen im Produktbereich Bürgerservice
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: FINAL FANTASY X/X-2 HD Remaster PS4
    49,99€ - Release 15.05.
  2. TOPSELLER: Sid Meier's Starships [PC Steam Code]
    8,74€
  3. Wolfenstein: The Old Blood
    19,99€ (Release 08.05.)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  2. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  3. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  4. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor

  5. Test Borderlands Handsome Collection

    Pandora und Mond etwas schöner

  6. Net-a-Porter

    Amazon soll vor 2-Milliarden-Dollar-Übernahme stehen

  7. Fire TV mit neuer Firmware im Test

    Streaming-Box wird vielfältiger

  8. Knights Landing

    Die Xeon Phi beherbergt Intels bisher größten Chip

  9. Volker Kauder

    Mehr deutsche Teststrecken für selbstfahrende Autos gefordert

  10. Wearable

    Smartwatch Olio soll vor Benachrichtigungsflut schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

  1. Re: Alter hut

    Onkel Ho | 04:52

  2. Re: Kopfhörerhersteller Beats Electronics für 3...

    Sharra | 04:43

  3. Re: Wie wäre es zum Anfang

    Sharra | 04:42

  4. Re: Zurückgeben, wäre das richtige Wort.

    Sharra | 04:39

  5. Re: Das alte Trackpad

    Tzven | 04:24


  1. 17:09

  2. 15:52

  3. 15:22

  4. 14:24

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:44

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel