Innenleben des iPhone 5
Innenleben des iPhone 5 (Bild: iFixit/Reuters)

iPhone 5 "Das am einfachsten zu reparierende iPhone seit langem"

Das neue iPhone 5 von Apple ist nach Ansicht des US-Unternehmens iFixit.com deutlich einfacher zu reparieren als etwa das 4 oder 4s. Das haben die Experten beim Zerlegen des Geräts herausgefunden. Es gibt auch neue Erkenntnisse über den A6-Prozessor des Geräts.

Anzeige

Kurz nach dem Verkaufsstart des iPhone 5 haben die Experten des US-Reparaturdienstes iFixit.com das Smartphone zerlegt und danach ein positives Fazit gezogen. Die Verarbeitung sei gut und wenn doch mal was passiere, sei es "das am einfachsten zu reparierende iPhone seit langem", berichten die Spezialisten. Das Gerät sei deutlich schneller zu öffnen als die beiden Vorgänger 4 und 4S, was sich besonders bei einem Austausch des Displays bemerkbar mache. Allerdings verwende Apple erneut die mit dem iPhone 4 eingeführten pentaloben Schrauben, die wie ein fünfzackiger Stern aussehen. Anders als für die sonst üblichen Kreuzschlitzschrauben sei passendes Handwerkszeug nicht einfach zu bekommen.

  • Das iPhone 5 zerlegt (Bilder: iFixit/Reuters). Zuvor...
  • ... haben die Reperaturfachleute das Smartphone in zwei Hälften zerlegt. In der rechten fällt zuerst der große, von Sony zugelieferte Akku auf.
  • Auf der Leiste daneben befinden sich unter anderem der A6-Prozessor von Apple, der 4G-LTE-Chip von Qualcomm und der von Texas Instruments zugelieferte Prozessor, der den Touchscreen ansteuert.
  • Der A6-Prozessor befindet sich unterhalb einer Abdeckung,...
  • ... und verfügt laut aktueller Angaben über drei GPU-Kerne von PowerVR.
Das iPhone 5 zerlegt (Bilder: iFixit/Reuters). Zuvor...

Unterdessen sind neue Erkenntnisse über den im iPhone 5 verbauten A6-Prozessor aufgetaucht. Nach Angaben von Arstechnica.com verwendet der Chip eine Grafikeinheit mit drei Kernen. Bei der GPU handelt es sich wahrscheinlich um eine PowerVR SGX 543MP3 - was keine sehr große Überraschung wäre, schließlich kommt unter anderem im iPhone 4S und im iPad 3 eine SGX 543MP2 mit zwei Kernen zum Einsatz.

Schon länger war bekannt, dass der A6 zwei Kerne auf Basis der ARMv7-Architektur mit 1,02 GHz verwendet. Er verfügt über 32 KByte L1-Instruction-Cache und 32 KByte L1-Data-Cache, 1 MByte L2-Cache und keinen L3-Cache. Die Caches wurden im Vergleich zum A5 nicht vergrößert. Der Arbeitsspeicher des iPhone 5 ist 1.015 MByte groß.


Dorsai! 10. Sep 2013

Ich hab mal gelesen, dass Torx darauf abziehlt die Lebensdauer der Schrauben zu...

FreeRadical 09. Sep 2013

Solche Schrauben sind sochlche üblich bei Wegwerfprodukten mit fest verbauten Batterien...

Lord Gamma 24. Sep 2012

Hier der Scratch-Test von iFixit: http://www.youtube.com/watch?v=OSFKVq36Hgc

Raumzeitkrümmer 24. Sep 2012

Ein Techniker kostet 100 Euro die Stunde. Ein Körperteil-Modell kosten 1000.

Endwickler 24. Sep 2012

Ja, ich dachte mir auch, was das soll. Wenn man mit solchen Schrauben zu tun hat, kennt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Projektmanager (m/w)
    Medienfabrik Gütersloh GmbH, Gütersloh, Bonn oder Köln
  2. Software Experte / Architekt (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Senior Projektmanager (m/w)
    dmc digital media center GmbH, Stuttgart
  4. Software-Architekt (m/w)
    SYZYGY Deutschland GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Iron Man 3 (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
    7,97€
  2. Transformers 4: Ära des Untergangs [3D Blu-ray]
    19,99€
  3. 4 Blu-rays für 30 EUR - nur 7,50€ pro Film
    (u. a. Edge of Tomorrow, The Wolf of Wall Street, Django Unchained, Homefront, 12 Years a Slave...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Geheimdienstakten vorenthalten

    BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen

  2. Bundesnetzagentur

    Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen

  3. UEFI

    Firmware-Updates unter Linux werden einfacher

  4. Bittorrent Sync 2.0

    Daten im Abo synchronisieren

  5. Kampf um den Hauptverteiler

    Telekom wirft Konkurrenz lahmen Vectoring-Ausbau vor

  6. Beasts of No Nation

    US-Kinoketten boykottieren Oscar-Anwärter von Netflix

  7. Virtual Reality

    AMDs Liquid VR nutzt eine Grafikkarte pro Auge

  8. Hyundai

    Smartwatch startet Auto

  9. Soziale Netzwerke

    Vernetzt und zugenäht!

  10. Elektromobilität

    Goodyear-Reifen soll Autoakku laden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
BQ Aquaris E4.5 angesehen
Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
  1. Aquaris E4.5 Canonical bringt das erste Ubuntu-Smartphone - schubweise

OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
OxygenOS von Oneplus
"Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
  1. Oneplus One-Smartphone bekommt Lollipop erst im März
  2. Alternatives ROM Paranoid Android schließt sich Oneplus an
  3. OxygenOS Oneplus greift auf Paranoid-Android-Entwickler zurück

Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
Modulares Smartphone im Hands on
Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
  1. Project Ara Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig
  2. Modulares Smartphone Googles neuer Project-Ara-Prototyp
  3. Project Ara Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

  1. Re: goodyear erfindet perpetuum mobile

    Himmerlarschund... | 15:35

  2. Re: Werkstoff Holz

    ipsy | 15:35

  3. Re: Eher aus Prinzip

    david_rieger | 15:34

  4. Re: Und die Steuerung?

    Hotohori | 15:34

  5. Re: wie werden geräte gefunden

    kirkox | 15:32


  1. 15:31

  2. 14:49

  3. 14:43

  4. 13:51

  5. 13:14

  6. 13:08

  7. 12:57

  8. 12:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel