iPads, hier das Mini, bald mit Intel inside?
iPads, hier das Mini, bald mit Intel inside? (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

iPad Mini Intel angeblich neuer Chiplieferant für Apples iPad

Nach Meinung eines einzelnen Analysten will Apple Samsung als Chiplieferanten ersetzen, und zwar durch Intel. Dabei soll das iPhone bei ARM-SoCs bleiben, in die iPads könnte aber eine x86-CPU von Intel einziehen.

Anzeige

Wieder einmal ist es ein einzelner Analyst, der ein Gerücht in die Welt setzt, auf das sich zahlreiche US-Berichte stützen - diesmal klingt der Plan aber so verwegen, dass er angesichts der beteiligten Unternehmen Realität werden könnte.

Doug Freedman von der Royal Bank of Canada (RBC) sagte unter anderem CNN, Apple verhandle derzeit mit Intel über einen langfristigen Vertrag. Ziel soll es sein, alle von Apple benötigten Prozessoren nur noch von Intel zu beziehen. Bisher liefert Samsung einen Großteil der ARM-SoCs, die Apple in iPhones und iPads einsetzt, beide Unternehmen stecken aber in einem langwierigen Patentstreit. Weil die Aufträge von Apple für Samsung nicht mehr als sicher erscheinen, hat das Unternehmen bereits den Bau einer neuen Chipfabrik verschoben.

Intel soll nun, so Freedman weiter, auch ARM-Chips herstellen, diese sollen weiterhin in iPhones verbaut werden. Bei den iPads, wo größere Akkus möglich sind, soll aber im Gegenzug eine x86-CPU eingesetzt werden. Wie Intel mit dem Atom Z2760 in Samsungs Smart PC bewiesen hat, lassen sich inzwischen auch tablettaugliche x86-Chips herstellen, die lange Laufzeiten ermöglichen. Zudem hat Intel mit dem Wechsel auf 22 Nanometer mit der nächsten Atom-Generation noch viel Spielraum für weiteres Stromsparen.

iOS für x86 ist die Voraussetzung

Für ein Intel-iPad müsste Apple aber zuerst iOS auf x86-CPUs portieren, und sowohl diese x86- als auch die ARM-Version - für die iPhones - weiterhin parallel pflegen. Das erscheint als der größte Haken an dem Plan, über den der Analyst berichtet. Allerdings hat Apple schon mit Mac OS viel Erfahrungen im Portieren von Betriebssystemen auf verschiedene Chiparchitekturen: Das System wurde zuerst für 68000-CPUs von Motorola entworfen, dann auf PowerPCs portiert und ab 2005 an x86-CPUs angepasst. Dazu hatte Apple jahrelang in einer geheimen Abteilung die Entwicklung von x86-Code vorangetrieben.

Für Intel ist der Bau von ARM-Chips leicht zu realisieren, das Unternehmen betreibt zahlreiche Chipfabriken, in denen bereits jetzt in kleinem Rahmen auch Foundry-Aufträge abgewickelt werden. Die nötigen Lizenzen für ARM-Technik könnte Apple beisteuern, das die SoCs inzwischen vollständig selbst entwickeln kann. Angesichts der stark nachlassenden Nachfrage nach x86-CPUs könnte sich Intel mit einem solchen Deal auch langfristig Aufträge von Apple sichern. Das Tablet-Segment wächst stark, und dank immer kürzerer Produktzyklen wären konstante Umsätze gesichert. All dem widerspricht aber ein schon seit über einem Jahr verbreitetes Gerücht, nach dem Apple bei Macbooks - die bisher mit Intel-CPUs arbeiten - einen Wechsel zu ARM-Bausteinen vornehmen könnte. Das würde wiederum bedeuten, dass Mac OS auf ARM portiert werden müsste.


cicero 06. Dez 2012

IBM ???? Du kriegst hier etwas überhaupt nicht geregelt. Und wahrscheinlich nicht nur...

caso 04. Dez 2012

Windows 8 läuft doch auch auf Arm.

Nogger 04. Dez 2012

Android ist leider nur bedingt plattformunabhänig, das die Virtuelle Maschine von Java...

Sergeij2000 04. Dez 2012

Informier Dich mal über den iPhone-Simulator, der Bestandteil von XCode ist und zum...

Raumzeitkrümmer 04. Dez 2012

Es sind und bleiben zwei Welten. ARM kann man aufbohren, meinetwegen auf 64 Bit, 8 CPUs...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Process Manager (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Informatiker/-in in "Connected Car" Entwicklung im Team Vehicle Homepage / Vehicle Backend
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Produktmanager (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser-Ges. Schultheiss GmbH + Co., Hürth
  4. Senior Microsoft System Engineer (m/w)
    zooplus AG, München

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Life is Strange Complete Season (Episodes 1-5) [PC Code - Steam]
    19,99€
  2. NEU: Witcher-Spiele bei GOG reduziert
  3. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung Gear S2 im Hands on

    Drehbarer Ring schlägt Touchscreen

  2. Mobiles Internet

    Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick

  3. Alienware X51 R3

    Mini-PC setzt auf interne WaKü und externe Grafikkarten-Box

  4. Cross-Site-Scripting

    Netflix stellt Tool zum Auffinden von Sicherheitslücken vor

  5. Asynchronous Shader

    Nvidias Grafikkarten soll eine wichtige DX12-Funktion fehlen

  6. Huawei G8

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

  7. Pioneer XDP-100R

    Android-basierter Hi-Res-Audio-Player

  8. Verbraucherschützer

    Nicht über neue Hardware bei All-IP-Umstellung informiert

  9. Let's Play

    Machinima muss bezahlte Youtube-Videos kennzeichnen

  10. Not so smart

    Aktuelle Fernseher im Sicherheitscheck



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. This War of Mine Krieg mit The Little Ones auf Konsole
  2. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  3. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma

Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. The Flock im Test Versteck spielen, bis alle tot sind
  2. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  3. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Umfrage Jeder vierte Nutzer hat Probleme beim Streaming
  2. Copyrightstreit um Happy Birthday Kinderlieder gegen Time Warner
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Re: Erster Gedanke

    JanZmus | 21:08

  2. Re: Gerade mal soviel Aufloesung wie ein Handy ...

    Nadja Neumann | 21:06

  3. Re: N64 Emu

    Tzven | 21:04

  4. Re: Dolby Atmos

    Moe479 | 21:03

  5. Re: Interessant da denkt noch jemand über das UI nach

    stiGGG | 21:03


  1. 19:00

  2. 18:14

  3. 18:09

  4. 17:34

  5. 16:42

  6. 16:33

  7. 16:04

  8. 15:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel