Abo
  • Services:
Anzeige
Das iPad Mini Retina soll ein schlechteres Display als das Air besitzen.
Das iPad Mini Retina soll ein schlechteres Display als das Air besitzen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

iPad Air überlegen Retina iPad Mini zeigt weniger Farben

Das neue iPad Mini und das iPad Air besitzen beide ein Retina-Display mit der gleichen Auflösung, doch das Modell, das im Mini verbaut wurde, besitzt einen geringeren Farbumfang, so die Website Anandtech.

Anzeige

Anand Lal Shampi von der Website Anandtech hat die Displays von Apples neuen Tablets untersucht und fand heraus, dass der Gamut des iPad-Mini-Displays kleiner ist als der des iPad Air. Mit anderen Worten: Das Mini kann weniger Farben darstellen.

Während das Air den gesamten Umfang des sRGB-Farbraums abdecken kann, schafft das der Bildschirm des iPad Mini mit Retina-Display nicht. Selbst das Nexus 7 und das Kindle Fire HDX 8.9 können mehr Farben wiedergeben, behauptet Anandtech.

Während diese Unterschiede beispielsweise bei Spielen weniger wichtig sind, dürften Fotografen, die das iPad nutzen wollen, vermutlich eher daran interessiert sein, dass ein Display möglichst viele Farben innerhalb des Farbmodells darstellen kann. Die Größe und das niedrigere Gewicht des iPad Mini mit Retina-Display spielen bei den Überlegungen jedoch auch eine Rolle.

Außerdem scheint auch das Display des iPad Air nicht ganz unproblematisch zu sein. Einige Besitzer des neuen iPad Air klagen über Fehler. Die in den Supportforen in zahlreichen Beiträgen beschriebenen Probleme lassen sich grob in zwei Gruppen einteilen. Bei einigen Anwendern zeigt sich eine dunkle vertikale Leiste am linken Rand. Bei anderen erscheint die linke Bildschirmhälfte bei der Darstellung von weißen Flächen gelblicher und dunkler und die rechte etwas bläulicher und heller.

Die Website Displaymate behauptet, dass Apple beim iPad Air erstmals auf die Igzo-Technik (Indium-Gallium-Zink-Oxid) zurückgegriffen hat, um den Energiebedarf des Displays deutlich zu senken. So konnte das Gerät dünner und mit einem schwächeren Akku ausgerüstet werden, ohne dass die Akkulaufzeit litt. Apple selbst trifft keine Aussage darüber, sondern schreibt lediglich in den technischen Daten, es handle sich um ein Display mit "IPS-Technologie", was kein Widerspruch, sondern nur die Bezeichnung für den Paneltyp ist.


eye home zur Startseite
Pfahli 20. Nov 2013

Viele Fotografen nutzen iPads auch um Kunden die Bilder vor der Abgabe oder direkt nach...

kaffepause 19. Nov 2013

aber dafür kann man jetzt c64 Spiele per Emulator auf das zigfach der Ursprungsauflösung...

Arcardy 19. Nov 2013

alle die bunt leben (zitat iphone 5c werbung)

xSynth 19. Nov 2013

Via Google-Suche findet man bereits "Hinweise" zu jenem Modell, aber keine Bestätigung :P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  3. T-Systems International GmbH, Munsbach (Luxemburg)
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming)
  2. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  2. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  3. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  4. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark

  5. Gigafactory

    Teslas Gigantomanie in Weiß und Rot

  6. Cloud-Speicher

    Amazon bietet unbegrenzten Speicherplatz für 70 Euro im Jahr

  7. Rechtsstreit

    Nvidia zahlt 30 US-Dollar für 512 MByte

  8. Formel E

    Die Elektrorenner bekommen einen futuristischen Frontflügel

  9. Familienmediathek

    Google lässt gekaufte Play-Store-Inhalte teilen

  10. Nokia

    Microsoft weitet Massenentlassungen in Smartphone-Sparte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006

  1. Re: Achtung! Kunde droht mit Auftrag

    ZwischendenZeil... | 13:59

  2. Re: Unbegrenzt ist relativ

    /mecki78 | 13:59

  3. Re: 59 USD werden zu 70 Euro

    schachbrett | 13:58

  4. Re: Liebe Spiele-Entwickler

    AnonymerHH | 13:57

  5. Re: tja der Rest der Welt muss sich wieder selbst...

    Carlo Escobar | 13:56


  1. 13:00

  2. 12:28

  3. 12:19

  4. 12:16

  5. 12:01

  6. 11:39

  7. 11:23

  8. 11:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel