Anzeige
Das neue iPad hat den Lightning-Anschluss.
Das neue iPad hat den Lightning-Anschluss. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

iPad 4 mit Retina Display im Kurztest Lightning-iPad gegen 30-Pin-iPad

Nur etwas mehr als ein halbes Jahr Zeit hat sich Apple für den Nachfolger des "neuen iPads" mit Retina-Display gelassen. Das iPad 4 hat einen deutlich schnelleren Prozessor und den fixen Lightning-Anschluss. Wir wollten wissen, ob ein iPad-3-Besitzer nun neidisch auf das iPad 4 gucken muss.

Anzeige

"Was ist denn mit Apple los?" hat sich so mancher gefragt, der gerade erst das "neue" iPad gekauft hat. Von dem gibt es jetzt nämlich ein noch neueres Modell, das wir der Einfachheit halber iPad 4 nennen, obwohl wir versucht wären, es nun als das "neueste" iPad zu bezeichnen. Erst Mitte März 2012 hatten wir das nun nicht mehr neue iPad getestet. Mit einem Nachfolger nach nur acht Monaten hat kaum einer gerechnet - auch wir nicht.

Nun sind die Unterschiede zwischen dem iPad 3 und dem iPad 4 nicht so wesentlich, dass wir alles noch einmal testen. Wir beschränken uns auf die Kernunterschiede: das neue System on a Chip (SoC) A6X mit seinen zwei CPU-Kernen, den Lightning-Anschluss und die neue Facetime-Kamera. Wer sich für einen Vergleich mit dem iPad 2 interessiert, dem empfehlen wir unseren iPad-3-Test.

  • Das iPad der 4. Generation bietet nun einen Lightning-Anschluss. Ohne neues Zubehör geht es nicht. (Fotos: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Rein äußerlich merkt der Anwender nur am Dock-Anschluss, ob es sich beim Retina-iPad um eines der dritten Generation mit A5X (unten) oder der vierten Generation mit A6X (oben) handelt.
  • Die Frontkamera des iPad 3 rauscht erheblich stärker...
  • ... als die neue Kamera des iPad 4. Durch die höhere Auflösung gibt es zudem mehr Details zu sehen.
Das iPad der 4. Generation bietet nun einen Lightning-Anschluss. Ohne neues Zubehör geht es nicht. (Fotos: Andreas Sebayang/Golem.de)

Rein äußerlich hat sich beim iPad 4 fast nichts getan. Es ist wie der Vorgänger ein 9,7-Zoll-Tablet mit iOS und einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln. Mittlerweile holt jedoch die Android-Fraktion auf. Das Nexus 10 hat sogar noch mehr Pixel, so dass das Retina-Display langsam seine Besonderheit verliert. Hier zeigt sich, wie Konkurrenz das Geschäft beleben kann.

Dem Nexus 10 fehlen aber einige Dinge, die bei Apple Standard sind: Dual-Band-WLAN (802.11a/n und b/g/n) gibt es bei Google ebenso wenig wie eine maximale Speicherausstattung von 64 GByte. Nachtrag: Googles Nexus 10 unterstützt entgegen dem offiziellen Datenblatt Dual-Band-WLAN, was wir mit einem Testgerät verifizieren konnten. Apples iPad 4 bleibt also ausstattungstechnisch auf dem hohen Niveau der Vorgänger. Dazu gehört optional ein LTE-Modem, das wir aber noch nicht testen konnten; ein iPad 4 mit Mobilfunkmodem soll erst in ein paar Wochen verfügbar sein.

Kurzer Check der Unterschiede zwischen iPad 3 und 4 

eye home zur Startseite
RoyalSWiSH 23. Dez 2012

Notes Plus zum schreiben iAnnotate zum lesen/markieren von PDF iTunes U - man lernt nie...

Peter Brülls 08. Nov 2012

Für den Benutzer, der nur eins benutzt, nicht. Ansonsten ist es meistens vorzuziehen...

MontyDe 07. Nov 2012

Ok, das Comic ist jetzt schon ein wenig älter. Aber an der Grundaussage hat sich nichts...

sourcecode 07. Nov 2012

...und wer übrigens erst kurz vor der Bekanntgabe des iPad 4 ein iPad zugelegt hat, der...

spamassassin 07. Nov 2012

Preislich passts zumindest...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmanager (m/w)
    SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt
  2. Gruppenleiter (m/w) Logistik, A/R und Risikomanagement
    Vodafone D2 GmbH, Düsseldorf (Home-Office)
  3. IT Business Intelligence Analyst (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Dreieck Ingostadt, München, Regensburg
  4. (Senior) Projektmanager (m/w)
    medavis GmbH, Karlsruhe (Home-Office)

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. NEU: Asus Geforce GTX 960 OC Black + Rise of the Tomb Raider + Need for Speed
    189,90€ inkl. Versand (Verkäufer Alternate)
  2. Kindle Paperwhite, 15 cm (6 Zoll)
    nur 99,99€
  3. Kindle, 15,2 cm (6 Zoll)
    nur 59,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Snowden

    Natural Born Knüller

  2. Ohne Google-Dienste

    Fairphone 2 bekommt offenes Android

  3. Messenger

    Whatsapp bekommt offenbar Voicemail und Rückrufe

  4. Großinvestor

    Icahn steigt bei Apple aus

  5. Ohne Display

    Leica M-D ist eine analoge Digitalkamera

  6. Smartphone-Chips

    Intel soll Broxton und Sofia eingestellt haben

  7. Youtube

    Geld verdienen trotz Rechtestreit

  8. Streaming

    Bundestag gibt Gema und VG Wort neue Rechte

  9. Security

    Der Internetminister hat Heartbleed

  10. Wifi-Pro-Serie

    Devolo betritt den WLAN-Markt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

Ubuntu on Windows im Test: Eine neue Hassliebe auf der Kommandozeile
Ubuntu on Windows im Test
Eine neue Hassliebe auf der Kommandozeile
  1. Subsystem für Linux Microsoft entschlackt den Kernel für Ubuntu on Windows
  2. Windows 10 Neue Insider-Preview verbessert Stift-Unterstützung
  3. Windows 10 Insider Build Vorschau mit dem Windows Subsystem for Linux ist da

  1. Re: Vorinstallierte Browser und Suchen verbieten.

    Allandor | 12:09

  2. Halb so wild

    Ununhex | 12:09

  3. Re: Wie dachte man noch nach Ballmers Abtritt?

    DeathMD | 12:07

  4. Diese Seite benötigt einen Edge Browser

    Kaiser Ming | 12:06

  5. Ist doch nur logisch

    teddybums | 12:06


  1. 12:01

  2. 11:50

  3. 11:40

  4. 11:35

  5. 11:25

  6. 11:10

  7. 10:50

  8. 10:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel