iPad 3: Fotos sollen Innenleben und Gehäuse zeigen
Das iPad 2 könnte bald einen Nachfolger bekommen. (Bild: Apple)

iPad 3 Fotos sollen Innenleben und Gehäuse zeigen

Angebliche Fotos des iPad 3 entfachen neue Spekulationen über dessen Hardwarespezifikationen - und die mögliche offizielle Vorstellung im März 2012.

Anzeige

Kommt das iPad 3 mit einer Dual- statt einer Quad-Core-CPU? Das lässt ein iPad-3-Foto aus China vermuten, auf dem eine Platine mit einer CPU mit dem Aufdruck A5X zu sehen ist. Die A5-Chips etwa im iPad 2 und dem leistungsfähigeren iPhone 4S sind mit zwei Kernen bestückt, vier Kerne werden erst für die A6-Generation erwartet. Damit stellt sich die Frage, ob Apple beim iPad 3 erst einmal auf mehr Grafik- als auf CPU-Leistung setzt. Immerhin soll das iPad-3-Display mit 2.048 x 1.536 Pixeln ja auch eine deutlich höhere Auflösung als die bisherigen iPad-Modelle bieten.

Weitere, von der taiwanischen Website Next Media/Apple Daily veröffentlichte Fotos sollen zudem das iPad-3-Gehäuse von außen zeigen. Das Gehäusedesign wird - sofern die Fotos echt sind - optisch nur leicht verändert. Aufgrund eines größeren Akkus soll der Rand aber geschwungener und das Gerät vermutlich dicker sein. Die Kamera auf der Gehäuserückseite ist zudem größer und etwas anders platziert - laut Informationen von Apple Daily auch deshalb, weil eine 8-Megapixel-Kamera verbaut wird - ebenso wie im iPhone 4S. Im iPad 2 steckt noch eine 1-Megapixel-Kamera.

Wenn sich ein weiteres Gerücht bewahrheitet, dann wird Apple das iPad 3 am 7. März 2012 in den USA vorstellen. Ein Jahr nach der Vorstellung des iPad 2, das sich durch seinen zweiten CPU-Kern und die Kameras vom iPad 1 abhob. Apple selbst hat einen iPad-2-Nachfolger bisher nicht kommentiert.


Peter Brülls 21. Feb 2012

Genau. Und wenn geheime Akten britischer Ministerien in Zügen vergessen werden, dann...

TTX 21. Feb 2012

Stimmt, das machen wir in der Firma zur Frühstückspause auch oft, man kommt aus dem...

AndyGER 21. Feb 2012

Wenn es denn etwas kleines, leichtes sein soll, dann wäre doch für Dich das MacBook Air...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  2. IT Support Administrator (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  3. IT-Application Specialist (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Softwareentwickler (m/w) im Bereich Oracle
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sigmar Gabriel

    Wirtschaftsministerium stellt sich auf Seite von Uber

  2. Entertain

    Netflix soll mit Deutscher Telekom und Vodafone kooperieren

  3. Doppelmayr-Seilbahn

    Boliviens U-Bahn der Lüfte

  4. Snowden-Unterlagen

    NSA und GCHQ sollen Zugang zum Netz der Telekom haben

  5. IRC

    Chatnetzwerk Freenode gehackt

  6. OLED-Lampen

    LGs Panels erreichen 100 Lumen pro Watt

  7. Android 4.4

    Kitkat-Update für Razr-Modelle kommt im Oktober

  8. Intels Desktop-Chefin im Interview

    "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"

  9. Workstations

    Dell, HP und Lenovo setzen auf Thunderbolt 2

  10. C680 Six Output

    Erste Matrox-Grafikkarten mit AMD-GPU kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



NFC in der Analyse: Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
NFC in der Analyse
Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
  1. Mini-PC Broadwell- und Braswell-NUCs laden Smartphones drahtlos

Ultra High Definition: Scharf allein ist nicht genug
Ultra High Definition
Scharf allein ist nicht genug
  1. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  2. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion
  3. Dell UltraSharp 27 Ultra HD 5K 27-Zoll-Monitor mit 5.120 x 2.880 Pixeln

Neues Moto X im Hands On: Motorolas echtes Topsmartphone
Neues Moto X im Hands On
Motorolas echtes Topsmartphone
  1. Neues Moto G im Hands On Mach's noch einmal, Motorola
  2. Skip 2 Motorolas Schlüsselanhänger für Vergessliche entfleucht
  3. Android Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

    •  / 
    Zum Artikel