iPad 3: Apple lädt für den 7. März 2012 ein
Wird das iPad 3 am 7. März 2012 vorgestellt? (Bild: Apple)

iPad 3 Apple lädt für den 7. März 2012 ein

Wie erwartet, hat Apple für Anfang März zu einer Veranstaltung eingeladen, bei der wohl ein neues iPad vorgestellt wird. Zumindest lässt die Einladung dies vermuten.

Anzeige

Am 7. März 2012, also während der Cebit, stellt Apple in San Francisco vermutlich ein neues iPad vor. "Wir haben etwas, das ihr wirklich sehen müsst. Und berühren", heißt es in der Einladung knapp. Abgebildet ist der Ausschnitt eines iPads, was nahelegt, dass entsprechend den Gerüchten ein iPad 3 vorgestellt wird. Ob es so heißt, wird sich am 7. März herausstellen.

Seit Monaten gibt es Gerüchte um den Nachfolger des iPad 2. Er soll äußerlich dem iPad 2 ähneln, aber über einen deutlich schnelleren Prozessor verfügen. Je nach Gerücht mit vier Kernen - oder auch nicht. Auch der Grafikchip soll leistungsfähiger werden. Das ist auch notwendig, wenn das Gerücht stimmt, dass das iPad 3 über ein Display mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln verfügen soll. Dabei soll angeblich Sharps Displaytechnik Igzo (Indium Gallium Zinc Oxide) zum Einsatz kommen. Damit sollen Displays schneller reagieren und weniger Leistung aufnehmen.


Fotobar 01. Mär 2012

Anti Aliasing?? Wenn ich auf einem kleinen Gerät eine solch hohe Auflösung habe, dass...

Peter Brülls 29. Feb 2012

Geschmackssache. Bis zum Kindle 4 gab es kein Gerät, mit dem ich was anfangen...

tribal-sunrise 29. Feb 2012

Wer sagt, dass das ein Bild vom Hochformat ist?

iLoveApple 29. Feb 2012

[...] Die Aussage ist auf jeden Fall absoluter ... vor allem, weil die Anzahl der Kerne...

r3bel 29. Feb 2012

Jean-Luc disapproves. =(

Kommentieren


zeitgeist / 29. Feb 2012

iPad 3 oder Haben vs Sein 0:1

Unimall-Blog / 28. Feb 2012

Das iPad 3 kommt am 7. März!?



Anzeige

  1. Gruppenleiter Quality Assurance Systems eSystems (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  2. Mitarbeiter (m/w) Produktionssteu­erung
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart
  3. Junior Projektmanager (m/w) IT-Projekte/IT-Prozesse
    NRW.BANK, Düsseldorf
  4. Softwareentwickler / Webentwickler (m/w) Backend / Java
    Gingco.Net New Media GmbH, Braunschweig

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  2. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  3. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  4. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  5. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  6. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  7. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  8. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  9. Formel E

    Motorsport zum Zuhören

  10. Streaming

    Maxdome-App für Xbox One ist verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

    •  / 
    Zum Artikel