Abo
  • Services:
Anzeige
Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 erschienen.
Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 erschienen. (Bild: greenpois0n.com/Screenshot: Golem.de)

iOS: Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 erschienen

Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 erschienen.
Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 erschienen. (Bild: greenpois0n.com/Screenshot: Golem.de)

Das Chronic-Dev-Team und das iPhone-Dev-Team haben ihre Untethered-Jailbreaking-Software für iOS 5.1.1 veröffentlicht. Damit lassen sich das iPhone, das iPad und der iPod touch für nicht von Apple abgesegnete Software freischalten.

Mit Greenpois0n Absinthe Version 2.0 steht ein erster Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 zur Verfügung. Damit lassen sich alle aktuellen mobilen Apple-Geräte bis auf das iPad 2,4 für unautorisierte Software freischalten.

Anzeige

Das iPad 2,4 ist eine iPad-2-Version mit einem A5-Prozessor, der in Samsungs "32nm HK+MG Prozess" gefertigt wurde. Dieser 32-Nanometer-Prozessor wird in einigen iPad-2-Geräten seit kurzem eingebaut.

Der Jailbreak Absinthe 2.0 läuft damit auf fast allen iPads und auch auf dem iPhone 3GS, dem iPhone 4 und dem iPhone 4S, sowie auf den beiden letzten aktuellen Generationen des iPod touch.

Nach der Installation kann auch nicht von Apple abgesegnete Software auf den Geräten installiert werden. Darunter etwa die Cydia-App, die zum Download von kostenlosen und kostenpflichtigen Anwendungen dient. Das Jailbreaking der Geräte erfolgt allerdings auf eigenes Risiko und hat in der Regel den Verlust der Garantie zur Folge.

Greenpois0n Absinthe 2.0 steht für Windows (XP, Vista, Windows 7), Linux und Mac-OS-X (10.5, 10.6, 10.7) unter greenpois0n.com zum kostenlosen Download bereit. Vor dem Aufspielen muss ein Backup des Apple-Geräts mit iTunes erstellt werden, das danach wieder eingelesen werden muss.


eye home zur Startseite
Tobpy 29. Mai 2012

Danke

The Ego 28. Mai 2012

Eher ObjectiveC als C# und mit dem portieren von QT alleine ists meist bereits getan...

redbullface 28. Mai 2012

Die Verschleißerscheinung ist aber nicht durch den Jailbrake zustande gekommen. Es hat...

MaNeu 26. Mai 2012

kann ich während dem upgrad i-wie abbrechen???

Anonymer Nutzer 26. Mai 2012

Ich hätte wahrscheinlich auch Google genutzt wenn ich den Jailbreak sooooo dringend...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Daimler AG, Esslingen
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten
  3. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards

Folgen Sie uns
       


  1. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  2. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  3. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  4. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  5. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  6. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  7. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  8. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  9. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen

  10. VG Wort Rahmenvertrag

    Unis starten in die Post-Urheberrecht-Ära



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: ich finde das erstaunlich wenig.

    Augenstern | 20:58

  2. Re: Es gibt dann eben keine geschützten PDFs!

    HorkheimerAnders | 20:56

  3. Re: Urheberrecht in jetziger Form ist Schwachsinn

    mackes | 20:56

  4. Re: Tja...

    McWiesel | 20:56

  5. Re: Nachvollziehbare Argumentation

    Cornald | 20:55


  1. 18:47

  2. 17:47

  3. 17:34

  4. 17:04

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel