iOS und Android: Steam Mobile nun offen für alle Steam-Nutzer
Steam Mobile für Android und iOS (Bild: Valve)

iOS und Android Steam Mobile nun offen für alle Steam-Nutzer

Steam Mobile kann nun von allen Interessierten genutzt werden. Das gilt für die Android- und die iOS-Version von Valves Steam-App für Smartphones.

Anzeige

Valves kostenlose Smartphone-App Steam Mobile kann nun von allen Steam-Kunden genutzt werden. Die in der vergangenen Woche gestartete Closed Beta ist damit vorbei. An dem geschlossenen Betatest konnte nur ein Bruchteil der Steam-Nutzer teilnehmen, obwohl sich die App bereits im Android Market und im iTunes App Store zum Download befanden.

Steam Mobile ermöglicht den Kauf von Windows- und Mac-Spielen von unterwegs, etwa um Schnäppchen nicht zu verpassen. Mit Steam Mobile kann auch mit anderen Steam-Nutzern gechattet werden, der Zugriff auf die Steam-Foren ist möglich und es lassen sich Nutzerprofile und Screenshots anschauen.

  • Steam Mobile - Zugriff auf Shop, Foren und Chat (Bild: Valve)
  • Steam Mobile - sehen, welche Freunde gerade mit Steam online sind (Bild: Valve)
  • Steam Mobile - Chatten mit Freunden (Bild: Valve)
  • Steam Mobile - unterwegs bei Steam einkaufen (Bild: Valve)
  • Steam Mobile - unterwegs bei Steam einkaufen (Bild: Valve)
Steam Mobile - Zugriff auf Shop, Foren und Chat (Bild: Valve)

Steam ist mit 40 Millionen Accounts eine riesige Spiele-Community und der weltweit wohl erfolgreichste Download-Shop für Spiele. Mittlerweile sind über 1.800 Titel darüber erhältlich, darunter neben Vollpreisspielen auch kleinere Titel und Downloaderweiterungen (DLC). Den Großteil des Angebots machen Windows-Spiele aus, es gibt aber auch Spiele für Macs.


LH 01. Feb 2012

Es ist aber keine große Erweiterung, es ist eine Minimale, zumindest bei WP7.

madmaxzwo 01. Feb 2012

Never mind, jetzt gehts auch auf iOS. Aber als der Bericht rauskam bis heute Morgen war...

ck (Golem.de) 01. Feb 2012

Nee, nix Praktikant. Das war die enthemmte und mittlerweile endgültig deaktivierte...

MyHigh 01. Feb 2012

Dito, gehöre auch zu denen die Windoof als 2tes OS auffer Platte haben. Windows booten...

Hazamel 01. Feb 2012

Ja, mitgelistet. Suchen welche es dann sind muss man aber selber. Was explizites wie im...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  2. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  3. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  4. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel