iOS und Android Steam Mobile nun offen für alle Steam-Nutzer

Steam Mobile kann nun von allen Interessierten genutzt werden. Das gilt für die Android- und die iOS-Version von Valves Steam-App für Smartphones.

Anzeige

Valves kostenlose Smartphone-App Steam Mobile kann nun von allen Steam-Kunden genutzt werden. Die in der vergangenen Woche gestartete Closed Beta ist damit vorbei. An dem geschlossenen Betatest konnte nur ein Bruchteil der Steam-Nutzer teilnehmen, obwohl sich die App bereits im Android Market und im iTunes App Store zum Download befanden.

Steam Mobile ermöglicht den Kauf von Windows- und Mac-Spielen von unterwegs, etwa um Schnäppchen nicht zu verpassen. Mit Steam Mobile kann auch mit anderen Steam-Nutzern gechattet werden, der Zugriff auf die Steam-Foren ist möglich und es lassen sich Nutzerprofile und Screenshots anschauen.

  • Steam Mobile - Zugriff auf Shop, Foren und Chat (Bild: Valve)
  • Steam Mobile - sehen, welche Freunde gerade mit Steam online sind (Bild: Valve)
  • Steam Mobile - Chatten mit Freunden (Bild: Valve)
  • Steam Mobile - unterwegs bei Steam einkaufen (Bild: Valve)
  • Steam Mobile - unterwegs bei Steam einkaufen (Bild: Valve)
Steam Mobile - Zugriff auf Shop, Foren und Chat (Bild: Valve)

Steam ist mit 40 Millionen Accounts eine riesige Spiele-Community und der weltweit wohl erfolgreichste Download-Shop für Spiele. Mittlerweile sind über 1.800 Titel darüber erhältlich, darunter neben Vollpreisspielen auch kleinere Titel und Downloaderweiterungen (DLC). Den Großteil des Angebots machen Windows-Spiele aus, es gibt aber auch Spiele für Macs.


LH 01. Feb 2012

Es ist aber keine große Erweiterung, es ist eine Minimale, zumindest bei WP7.

madmaxzwo 01. Feb 2012

Never mind, jetzt gehts auch auf iOS. Aber als der Bericht rauskam bis heute Morgen war...

ck (Golem.de) 01. Feb 2012

Nee, nix Praktikant. Das war die enthemmte und mittlerweile endgültig deaktivierte...

MyHigh 01. Feb 2012

Dito, gehöre auch zu denen die Windoof als 2tes OS auffer Platte haben. Windows booten...

Hazamel 01. Feb 2012

Ja, mitgelistet. Suchen welche es dann sind muss man aber selber. Was explizites wie im...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Leiter (m/w)
    ALPLA Werke Lehner GmbH & Co KG, Markdorf
  2. Trainee für den Bereich IT / Business Processes (m/w)
    DMG MORI SEIKI Services GmbH, Bielefeld
  3. Key-User SAP CO (m/w) Bereich Controlling
    battenfeld-cincinnati Germany GmbH, Bad Oeynhausen
  4. .NET Entwickler (m/w) Sales Systems
    TUI Deutschland GmbH, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. IBM Power8

    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

  2. Printoo

    Arduino kannste jetzt knicken

  3. Cloud-Dienste

    Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz

  4. Streaming

    HBO-Serien für US-Kunden von Amazon Prime

  5. Theo de Raadt

    OpenSSL ist nicht reparierbar

  6. Xplore XC6 DMSR

    Blendend hell und hart im Nehmen

  7. Programmiersprache

    Go 1.3 kommt für Solaris, Plan 9 und NaCL

  8. Arin

    IPv4-Adressen in Nordamerika nähern sich dem Ende

  9. Flappy 48

    Zahlen statt Vögel

  10. Port 32764

    Netgear will angebliche Router-Lücke schließen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test The Elder Scrolls Online: Skyrim meets Standard-MMORPG
Test The Elder Scrolls Online
Skyrim meets Standard-MMORPG

Es ist so groß wie mehrere Rollenspiele zusammen und bietet auch Soloabenteurern Unterhaltung für Wochen und Monate. Vieles in The Elder Scrolls Online erinnert an Skyrim - und leider noch mehr an das altbekannte Strickmuster gängiger MMORPGs.

  1. The Elder Scrolls Online Zenimax deaktiviert umstrittene Bezahlmethoden
  2. Abopflicht Verbraucherschützer mahnen The Elder Scrolls Online ab
  3. Zenimax Online The Elder Scrolls Online ohne Server-Schlangen gestartet

Test Hitman Go: Auftragskiller to go
Test Hitman Go
Auftragskiller to go

Knobeln statt knebeln: In Hitman Go verrichtet Agent 47 sein ebenso lautloses wie blutiges Handwerk auf ungewohnte Art und Weise: Statt Schleich-Action ist Denksport angesagt. Der Titel bleibt dem Kern der Hitman-Reihe trotzdem treu - und macht schnell süchtig.

  1. Square Enix Kernzielgruppe statt globales Massenpublikum

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


    •  / 
    Zum Artikel