Anzeige
Die Funktionen für die Video- und Tonaufnahmen in der iOS-App
Die Funktionen für die Video- und Tonaufnahmen in der iOS-App (Bild: Facebook)

iOS-App Facebook macht seine Nutzer zu Videoreportern

Mit der neuen Version 5.4 der Facebook-App für iOS lassen sich direkt Fotos, Videos und Sprachaufnahmen anfertigen, die veröffentlicht beziehungsweise an die eigenen Kontakte verschickt werden können.

Anzeige

Sprachnotizen ließen sich bislang nur mit der Facebook-Messenger-App für iOS und der Android-Variante aufnehmen und verschicken. Nun ist diese Funktion auch in die Standard-Facebook-App für iOS integriert worden.

  • "In der Nähe"-Funktion der  Facebook-App 5.4 für iOS (Bild: Facebook)
  • Foto- und Filmaufnahmen sowie Tonaufzeichnungen können mit der Facebook-App 5.4 für iOS angefertigt werden. (Bild: Facebook)
"In der Nähe"-Funktion der Facebook-App 5.4 für iOS (Bild: Facebook)

Außerdem kann der Benutzer nun auch aus der Facebook-App heraus auf die Kamera des iOS-Geräts zugreifen und Videos und Fotos erstellen und mit anderen Mitgliedern teilen. Dabei sollte der Anwender im Mobilfunkmodus auf sein Datenvolumen achten. Mit dem Update macht die Facebook-App dem neuen Twitter-Dienst Vine Konkurrenz, mit dem sechssekündige Kurzvideos unter iOS erstellt, verschlagwortet und veröffentlicht werden können. Sie laufen in Endlosschleifen mitsamt Tonspur.

Darüber hinaus hat Facebook die Funktion "In der Nähe" verbessert, die nun ein Interface bietet, das an Foursquare erinnert und helfen soll, interessante Läden und andere Orte basierend auf Facebooks Knowledge Graph auf der Umgebungskarte zu finden. Die Listeneinträge werden nach Relevanz sortiert und sollen zu den eigenen Interessen passen. Auch Empfehlungen von Freunden fließen darin ein.

Facebooks Suchmaschine Graph Search, die sich noch in der Betaphase befindet, ist in der mobilen Anwendung nicht zu finden.

Die Facebook-App für iOS steht kostenlos in Apples iTunes App Store zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 29. Jan 2013

Habe tcpdump im Router mitlaufen lassen. Und zack, weg waren sie, meine pers. Daten.

Kommentieren



Anzeige

  1. Berater für "Mobile Architecture" (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln
  2. Consultant / Senior Consultant LCA of Chemicals and Construction Products (m/w)
    thinkstep AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Systems Engineer (m/w)
    OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim
  4. IT Supporter 2nd Level (m/w)
    ADP Employer Services GmbH, Dresden

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Tim Cook

    "Wir verdienen mehr als alle anderen"

  2. Skylake-R

    Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik

  3. Brasilien

    Whatsapp schon wieder blockiert

  4. Microsoft

    SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit

  5. Netzpolitik

    Edward Snowden ist genervt

  6. Elektroauto

    BMW vergrößert die Reichweite des i3 deutlich

  7. Patentklagen

    Nvidia und Samsung legen Rechtsstreit bei

  8. 100 MBit/s

    Telekom-Chef nennt Diskussionskultur zu Vectoring vergiftet

  9. Flyboard Air

    Neuer Weltrekord im Hoverboarden

  10. Pre-Touch

    Microsofts neues Display reagiert vor der Berührung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  2. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen
  3. ZDFInfo am Karfreitag Atari, Chaos Computer Club und Killerspiele

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware
  3. Blizzard Hearthstone sperrt alte Karten im neuen Standardmodus

  1. Wieso Steuern?

    Bill Carson | 08:46

  2. Re: Deshalb bestelle ich so gut wie nie bei Amazon...

    Lala Satalin... | 08:45

  3. Re: Wo bekommt man die Turbinen her?

    Auric | 08:45

  4. Re: Wenn das in der Türkei passiert wäre...

    khale | 08:44

  5. Re: Warum eigentlich nur 64GB RAM max?

    belugs | 08:44


  1. 08:22

  2. 00:35

  3. 00:35

  4. 21:22

  5. 18:56

  6. 18:42

  7. 18:27

  8. 18:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel