Abo
  • Services:
Anzeige
Healthkit soll kein Selbstbedienungsladen für Gesundheitsdaten werden.
Healthkit soll kein Selbstbedienungsladen für Gesundheitsdaten werden. (Bild: Andreas Donath)

iOS 8: Apple verbietet Weiterverkauf von Gesundheitsdaten

Healthkit soll kein Selbstbedienungsladen für Gesundheitsdaten werden.
Healthkit soll kein Selbstbedienungsladen für Gesundheitsdaten werden. (Bild: Andreas Donath)

Entwickler dürfen Gesundheitsdaten von Apples Healthkit nicht an Werbetreibende verkaufen oder weitergeben. Das machte Apple mit einer Lizenzänderung deutlich. Doch eine Hintertür bleibt offen.

Anzeige

Mit Healthkit in iOS 8 lassen sich Fitness- und Gesundheitsdaten von Wearables zentral in einer App verwalten und die eigene Fitness kontrollieren. Darauf beschränkt sich die Funktion in iOS 8 aber nicht.

Die Daten können auf Wunsch auch an einen Arzt weitergeleitet werden, wenn zum Beispiel wichtige Parameter überschritten werden, die eine ärztliche Hilfe erfordern. Doch bleibt es dabei, wenn Entwickler auf die Daten ungehemmt zugreifen und sie weitergeben können? Diesem Szenario will Apple mit neuen Regeln vorbeugen.

Nach Informationen des britischen Guardian hat Apple Entwicklern neue Spielregeln auferlegt, die Apps für Healthkit programmieren. Sie dürfen die Gesundheitsdaten, die darin gespeichert werden, nicht an Werbetreibende oder Datenhändler verkaufen oder an sie weitergeben. Das bedeutet zum Beispiel, dass einem Patienten mit Bluthochdruck nicht auf einmal Werbeanzeigen auf dem iPhone-Bildschirm eingeblendet werden dürfen, die Linderung versprechen.

Programmierschnittstelle für Fitnessdaten

Diese Vorgehensweise soll Kritiker beruhigen, die fürchten, dass Healthkit eine riesige verteilte und vor Zugriffen ungeschützte Schnittstelle werden könnte, die nicht nur zum Wohle des Nutzers verwendet wird.

Eine Hintertür lassen die neuen Bedingungen laut Guardian allerdings zu. Die Daten dürfen an Dritte für Forschungszwecke weitergegeben werden, sofern der Anwender dem ausdrücklich zustimmt.

Apple hat für den 9. September 2014 um 19 Uhr deutscher Zeit eine Presseveranstaltung anberaumt, zu der vermutlich das iPhone 6 und Gerüchten zufolge auch ein Wearable vorgestellt werden. Das vermutet zumindest das Webmagazin Recode, das sich auf interne Quellen bei Apple beruft. Viele andere Publikationen berichteten zuletzt von einer separaten Vorstellung einer iWatch im Oktober 2014.

Das neue mobile Betriebssystem iOS 8 wird vermutlich parallel zum neuen Smartphone veröffentlicht werden und läuft auf Geräten ab dem iPhone 4S beziehungsweise dem iPad 2.


eye home zur Startseite
Seitan-Sushi-Fan 01. Sep 2014

Und wie installiere ich Ghostery öder ähnliches in Safari unter iOS? Ich würde das mit...

Netspy 31. Aug 2014

Ja, der sagt aber nichts aus und ich habe auch besseres zu tun, als mich am Sonntag mit...

Sarowie 31. Aug 2014

Also ein Tetris, dass bei steigender Herzrate schwieriger wird oder so ähnlich. Und die...

Anonymer Nutzer 30. Aug 2014

So wie ich Apple verstehe landet am Ende doch eh alles beim Media Rating Council...

Walfleischesser 29. Aug 2014

eingeblendet werden darf, habe ich nun Bluthochdruck, Alzheimer, Impotenz und noch viel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants GmbH, Süd­deutschland
  2. German RepRap GmbH, Feldkirchen bei München
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. con terra GmbH, Münster


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 34,99€
  3. 69,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend

  2. Big-Jim-Sammelfiguren

    Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden

  3. Musikstreaming

    Soundcloud startet Abo-Service in Deutschland

  4. Frankreich

    Filmförderung über "Youtube-Steuer"

  5. Galaxy S8

    Samsung will auf Klinkenbuchse verzichten

  6. Asteroid OS

    Erste Alpha-Version von offenem Smartwatch-OS veröffentlicht

  7. Bemannte Raumfahrt

    Esa liefert ein zweites Servicemodul für Orion

  8. Bundesverwaltungsgericht

    Firmen müssen Rundfunkbeitrag zahlen

  9. Zenbook 3 im Test

    Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen

  10. id Software

    Update für Doom entfernt Denuvo



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Dazu dann bitte noch

    IchBIN | 13:02

  2. Re: So langsam frage ich mich

    don dodon dodon | 13:02

  3. Re: Wirtschaftlich?

    FreiGeistler | 13:01

  4. Re: Das Problem sind die Käufer

    spitfire2k | 13:01

  5. Re: und wenn man ...

    c3rl | 13:00


  1. 12:42

  2. 12:02

  3. 11:48

  4. 11:40

  5. 11:32

  6. 11:24

  7. 11:13

  8. 10:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel