Abo
  • Services:
Anzeige
Ion Glasses
Ion Glasses (Bild: Indiegogo)

Ion Glasses Brillengestell mit Smartphone-Anbindung

Computerbrillen wie Google Glass fallen trotz Miniaturisierung in der Öffentlichkeit sehr stark auf. Wer nur über eingehende Nachrichten und fällige Termine benachrichtigt werden will, braucht kein Display, meinen die Entwickler von Ion Glass, und haben eine unauffällige Alternative entwickelt.

Anzeige

Ion Glasses sind einfach gestaltete, etwas dickere Brillengestelle, die mit normalen Gläsern oder Sonnengläsern bestückt werden können. Ihre Entwicklung wird über Indiegogo finanziert. Eine mehrfarbige LED im Inneren des Bügels, Bluetooth 4.0 sowie mehrere kleine Knöpfe reichen für ein Benachrichtigungssystem aus, das den Brillenträger über die Anbindung zum Smartphone oder Tablet zum Beispiel über fällige Termine informiert und Anrufe lautlos signalisiert. Auch alle möglichen anderen Ereignisse wie E-Mails und SMS lassen sich mit den Blinksignalen verknüpfen.

  • Ion Glasses (Bild: Indiegogo)
  • Ion Glasses (Bild: Indiegogo)
  • Ion Glasses (Bild: Indiegogo)
  • Ion Glasses (Bild: Indiegogo)
  • Ion Glasses (Bild: Indiegogo)
Ion Glasses (Bild: Indiegogo)

Die begleitende App für iOS und Android ermöglicht die Zuordnung von Farben und Blinkfolgen zu Ereignissen, so dass sogar abhängig vom Anrufer eine andere Farbe verwendet werden kann. Auch ein Piezo-Element für Benachrichtigungstöne wurde eingebaut.

Außerdem sind ein paar unauffällige Knöpfe in den unteren Teil des Brillenbügels integriert worden, mit denen die Musikwiedergabe oder eine Folienpräsentation gesteuert werden kann. Wer häufig seine Brille oder das Smartphone verliert, wird die Suchfunktion zu schätzen wissen, mit der man die Geräte auf Knopfdruck wechselseitig piepen lassen kann.

Der Akku der Brille soll bei normalem Gebrauch ungefähr drei bis zehn Tage ausreichen. Danach wird er über MicroUSB wieder aufgeladen.

Für die Massenproduktion werden 150.000 US-Dollar benötigt. Ein Brillengestell kostet rund 80 US-Dollar. Für das Sonnenbrillenmodell werden 100 US-Dollar verlangt. Bislang sind etwa 30.000 US-Dollar zugesagt worden. Die Indiegogo-Kampagne läuft noch über einen Monat bis zum 16. November 2013.


eye home zur Startseite
igor37 15. Okt 2013

Eine RGB-LED hat nicht viel mehr als 5-7 eindeutig unterscheidbare Farben. Jedenfalls...

itbane 15. Okt 2013

Genauso wie man sein Handy nicht mitnehmen kann, während es geladen werden muss, obwohl...

itbane 15. Okt 2013

Geht mir genauso. Finde die Idee deutlich ansprechender als Google Glass. Aber warum so...

wynillo 15. Okt 2013

Solch dauernd blickenden Brillen habe ich irgendwo schonmal gesehen.... http://www...

non_sense 15. Okt 2013

Ich trage jetzt auch schon seit 25 Jahren eine Brille, und ich würde mir auch wünschen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Kraftverkehr Nagel GmbH & Co. KG, Versmold
  4. OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 900$/815,11€ mit Gutscheincode: CIVILTOP
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  2. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  3. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  4. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  5. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  6. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  7. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  8. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  9. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  10. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Abgeschrieben bei Bild

    Dino13 | 19:59

  2. Richtig verstanden?

    RheinPirat | 19:57

  3. Re: Arme Astronauten

    Neuro-Chef | 19:55

  4. Re: Mit VPN ist man abhörfrei. Korrekt?

    ratzeputz113 | 19:53

  5. Re: Reflektions-Maschienen?

    Moe479 | 19:49


  1. 19:05

  2. 17:57

  3. 17:33

  4. 17:00

  5. 16:57

  6. 16:49

  7. 16:48

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel