Inxile Wasteland 2 sucht Crowdsource-Entwickler

Das Rollenspiel Wasteland 2 entsteht mit dem Geld der Community - aber wer will, darf auch direkt bei der Produktion helfen. Entwickler Inxile wagt zusammen mit Engine-Hersteller Unity ein Crowdsourcing-Experiment.

Anzeige

Wer gerne mal selbst bei der Entwicklung eines Computerspiels mitarbeiten möchte oder wer ganz genaue Vorstellungen davon hat, wie Wasteland 2 aussehen sollte, kann sich an der Produktion des Rollenspiels beteiligen. Das Entwicklerstudio Inxile und Engine-Hersteller Unity Technologies bieten im Rahmen eines Experiments allen externen Hobby- oder auch Profientwicklern die Möglichkeit, eigene Assets - etwa 3D-Modelle von Charakteren mit Animationen - zu erstellen.

Dazu will Inxile einmal pro Woche auf einer eigens eingerichteten Seite eine Konzeptgrafik veröffentlichen, auf deren Basis dann etwa Fans oder sonstige Interessierte ein derartiges Asset produzieren können. Die fertige Arbeit schickt der Schöpfer dann in den Asset Store von Unity, wo sie von den Wasteland-2-Machern dann begutachtet und gegebenenfalls verwendet wird.

Für verwendete Assets gibt es Bezahlung - wie viel, sagt Inxile nicht. Assets, die nicht in Wasteland 2 unterkommen, können von anderen Studios lizenziert werden, wofür es ebenfalls Geld geben soll. Um die angehenden Crowdfunding-Entwickler zu unterstützen, gibt es einen Style Guide für Wasteland 2 sowie ein Artist Pack mit einer Handvoll hilfreicher Basisdateien.

Inxile konnte über Kickstarter mehr als drei Millionen US-Dollar für die Entwicklung von Wasteland 2 einsammeln. Das Spiel ist der Nachfolger des 1988 erschienenen Klassikers Wasteland. Er gilt als Meilenstein im Genre der postapokalyptischen Rollenspiele und indirekter Vorgänger der Fallout-Serie. Das Spiel ist für Windows-PC, Mac OS X und Linux angekündigt. Nach aktuellem Stand erscheint es Mitte 2013.


Trockenobst 06. Dez 2012

Vor allem machen sie es seit der 4.0 mit dem "Hingreifen" für Lizenzen richtig. 5 Coder...

redwolf 06. Dez 2012

Die besprochenen Hoster liefern zu den Sourcekontrollsystemem auch andere Tools mit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwickler (m/w) SAP WM / LES (Warehouse Management)
    PAUL HARTMANN AG, Heidenheim
  2. Entwicklungsingenieur (m/w) Systemarchitektur / Systems Engineering
    Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  3. Manager (m/w) Wechselprozesse in SAP IS-U
    über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, Norddeutschland
  4. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  2. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  3. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  4. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  5. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  6. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  7. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  8. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  9. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  10. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

    •  / 
    Zum Artikel