Abo
  • Services:
Anzeige
Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth auf der CES 2013
Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth auf der CES 2013 (Bild: Golem.de)

Interview: Ubuntu Phones sollen den Desktop-PC ersetzen

Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth auf der CES 2013
Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth auf der CES 2013 (Bild: Golem.de)

Die einen soll Ubuntu Phone mit einem einfachen Interface überzeugen, bei anderen den Desktop komplett ersetzen, sagte Canonical-Gründer Mark Shuttleworth im Gespräch mit Golem.de. Eine erste Version sollen Interessierte ab Februar 2013 ausprobieren können.

Die Vorabversion von Ubuntu Phone, die Canonical-Gründer Mark Shuttleworth auf der CES zeigt, wirkt schon recht rund. Noch aber fehlen einige Funktionen bis zur Fertigstellung des Systems. Dabei handelt es sich um eine Portierung des Desktopsystems auf ARM-Prozessoren, die mit einem neuen Interface versehen wurde, das auf einen Smartphone-Touchscreen optimiert wurde. Rund vier Jahre hat Canonical zusammen mit ARM an der Portierung gearbeitet. Schließt man das Smartphone aber per HDMI an ein Display an, steht der normale Ubuntu-Desktop zur Verfügung.

Anzeige

Shuttleworth will damit vor allem Unternehmenskunden überzeugen, die damit einen Thinclient ersetzen können. Windows-Programme könnten auch auf den Ubuntu-Desktop gestreamt werden, der auf einem Smartphone mit Ubuntu läuft.

Nutzer, die heute mit ihrem Android-Smartphone zufrieden sind, sollten ruhig dabei bleiben, so Shuttleworth. Android sei ein gutes Betriebssystem. Viele Nutzer würden aber nur die Basisfunktionen wie Telefonieren, SMS, E-Mail und Web verwenden. Solchen Einsteigern in das Thema Smartphone, laut Shuttleworth rund 30 Prozent der Smartphone-Nutzer, will Shuttleworth mit Ubuntu Phone eine einfacher zu bedienende Alternative bieten.

Bereits im Februar 2013 will Canonical eine Vorabversion von Ubuntu Phone veröffentlichen, so Alan Pope, Engineering Manager bei Canonical. Das Image soll auf dem Galaxy Nexus laufen, auf dem auch Shuttleworth Ubuntu Phone zeigte.


eye home zur Startseite
Felix_Keyway 25. Jan 2013

Ich denke 64-bit Software unter Windows wird sich stärker verbreiten, wenn XP (endlich...

Verzaro 20. Jan 2013

Hallo, habe gerade zum aller ersten mal Ubuntu installiert (neben Win7). Bis auf die...

WolfgangS 19. Jan 2013

Es ist nur kein vollwertiges System...

Thaodan 09. Jan 2013

Ka, welcher denn? Zumindest kann man es bei Icontasks dies abstellen.

whoever 09. Jan 2013

Bin völlig mit dir einverstanden Wo ist Unity denn überladen? Ist eine der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Noell GmbH, Dortmund
  2. Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin
  3. Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Stuttgart
  4. Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI, Sankt Augustin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 399,00€ (Lieferung am 10. November)

Folgen Sie uns
       


  1. Systemüberwachung

    Facebook veröffentlicht Osquery für Windows

  2. Onlinehandel

    Bundesweite Streiks bei Amazon und Prime Instant Video

  3. Soziale Netzwerke

    Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte

  4. Modulare Geräte

    Phonebloks will nicht aufgeben

  5. Smart Lock

    Amazon will den Schlüssel zur Haustür

  6. Propilot Chair

    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

  7. Tradfri

    Smarte Beleuchtung von Ikea

  8. Videos in die Cloud

    Mit Plex Cloud zur eigenen Netflix-Lösung

  9. Handmade

    Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda

  10. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Hört sich nach viel an, ist es aber nicht

    HubertHans | 10:33

  2. So ein Quark

    HubertHans | 10:31

  3. Re: oder einen anstieg der nutzung anderer messanger

    Eswil | 10:30

  4. Re: warum Urheberrecht-Verletzung?

    opodeldox | 10:30

  5. Re: In Deuschland verboten - wer ruft den...

    Eheran | 10:30


  1. 10:30

  2. 10:23

  3. 09:05

  4. 08:52

  5. 08:01

  6. 07:44

  7. 07:31

  8. 07:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel