Abo
  • Services:
Anzeige
ICE 3 mit Hotspot
ICE 3 mit Hotspot (Bild: Volker Emersleben/Deutsche Bahn)

Internetversorgung in Zügen: Bahn testet kostenloses WLAN

Wenn die Technik der Deutschen Telekom die kostenlose Internetversorgung für alle Fahrgäste in der ersten Klasse erreicht, soll das WLAN-Angebot auf die zweite Klasse ausgeweitet werden. Das versprach die Bahn heute bei Bekanntgabe einer Fahrpreiserhöhung.

Anzeige

Die Deutsche Bahn bietet in einem Test kostenloses WLAN in Zügen der ersten Klasse an. Das gab das Verkehrsunternehmen am 29. September 2014 im Rahmen der Ankündigung einer Fahrpreiserhöhung bekannt. "Mit dem kostenlosen Internetangebot in der ersten Klasse im ICE wollen wir testen, für wie viele Kunden wir einen stabilen und zuverlässigen Internetzugang anbieten können", sagte Ulrich Homburg, Vorstand Personenverkehr.

Dabei ist wohl noch unklar, wie viele Nutzer gleichzeitig über den Internetzugang versorgt werden können. Homburg: "Wenn wir mit unserem Partner Telekom eine stabile technische Verfügbarkeit für alle Kunden in einem ICE gewährleisten können, streben wir perspektivisch eine Ausdehnung auf die zweite Klasse an." Bahn und Telekom setzen meist auf eine Kombination von UMTS und Flash-OFDM, um bei 300 km/h eine Internetversorgung anbieten zu können.

Wegen vermeintlich "stark gestiegener Transaktionskosten" habe sich die Bahn zur Einführung einer Gebühr ab dem 4. November 2014 für Fernverkehrstickets und Bahncard-Käufe bei Zahlung mit Kreditkarte oder Paypal entschlossen. Dies gilt für Zahlungen ab 50 Euro. Abgeschafft wird die stark kritisierte Servicegebühr von fünf Euro für Kunden, die im Reisezentrum Sonderpreise buchen. Zudem steigen die Fahrpreise in der ersten Klasse nach den Angaben im Fernverkehr um durchschnittlich 2,9 Prozent.

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hatte laut einem Medienbericht erklärt: "Die Bahn muss sich immer wieder auf die sich verändernde Lebensrealität der Menschen einstellen und deswegen Mobilfunk und schnelles Internet in allen Zügen und Bahnhöfen anbieten. Schnelles Internet sollte die Bahn ihren Kunden künftig kostenlos zur Verfügung stellen." In seiner Eröffnungsrede auf der Bahnmesse Innotrans wiederholte er die Forderung jedoch nicht.

"Ich möchte nichts versprechen, was wir nachher nicht einhalten können", sagte Bahnchef Rüdiger Grube der Nachrichtenagentur dpa und verwies auf laufende Tests.


eye home zur Startseite
Lari Fari 30. Sep 2014

Fahre fast jedes WE die Strecke Hannover Frankfurt und zurück. Bin fast immer pünktlich...

plutoniumsulfat 30. Sep 2014

Ah, daran liegts also. Gut, so Kurven kenne ich hier nicht, da rauschen die ICEs nämlich...

plutoniumsulfat 30. Sep 2014

Ist drüben nicht das Netz besser ausgebaut? Oder ist der Zug langsamer gefahren?

plutoniumsulfat 30. Sep 2014

Weil ja jeder Benutzer ein Skript auf seinem Handy hat, um ständig die MAC zu ändern...

muhzilla 30. Sep 2014

Tja, das ist wieder nur die halbe Wahrheit. Während es stimmt, dass der ADAC-Postbus...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Bühl
  2. MEIERHOFER AG, München, St. Valentin (Österreich)
  3. Vaillant GmbH, Remscheid (Home-Office möglich)
  4. viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart oder Löhne


Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab ca. 160€)
  2. (u. a. Fallout 4 USK 18 für 19,99€ inkl. Versand, The Expendables Trilogy Limited Collector's...
  3. 99,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Mojang

    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

  2. App Preview Messaging

    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können

  3. Amber Mobility

    Elektroauto für 33 Euro pro Woche mieten

  4. Hackerangriff

    Übernahme von Yahoo könnte durch Hack gefährdet sein

  5. Canon vs. Nikon

    Superzoomer für unter 250 Euro

  6. Konkurrenz für Amazon Echo

    Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher

  7. Sam Lab Curio

    Modulare ferngesteuerte Rennwagen bauen

  8. Snap Spectacles

    Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor

  9. SMS-Alternative

    Neue Whatsapp-Bedingungen werden Pflicht

  10. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Die Woche im Video Schneewittchen und das iPhone 7
  2. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  3. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

  1. Re: Zwang zur Weiternutzung

    IceFoxX | 10:47

  2. Re: Kann mir das jemand erklären?

    rtlgrmpf | 10:47

  3. Natürlich...

    El_Zorro_Loco | 10:47

  4. Re: Telegram Messenger als Alternative?

    IceFoxX | 10:46

  5. Re: 132 Euro im Monat, nie im Leben!

    Volle | 10:46


  1. 10:42

  2. 10:34

  3. 09:46

  4. 09:03

  5. 08:51

  6. 08:33

  7. 07:55

  8. 07:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel