Musik-CD-Kunde in Hongkong
Musik-CD-Kunde in Hongkong (Bild: Philippe Lopez/AFP/Getty Images)

Internetnutzer 49 Prozent würden die Musik-CD nicht vermissen

Musik-CDs verstauben im Regal, die Songs werden als Datei auf dem Rechner oder in der Cloud gespeichert. Von den unter 24-Jährigen würden lediglich 39 Prozent der CD nachtrauern.

Anzeige

Nur jedem zweiten Internetnutzer (51 Prozent) würde die Möglichkeit fehlen, Musik auf CD zu kaufen. Bei den Jüngeren bis 24 Jahren würden lediglich 39 Prozent der CD nachtrauern, in der Altersgruppe über 45 Jahre sind es 57 Prozent. Das ergab eine Umfrage von Goldmedia im Auftrag des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am 23. August 2012 vorgelegt wurde. Befragt wurden 2.000 Internetnutzer im Alter zwischen 15 und 64 Jahren in Deutschland.

Onlineangebote für Downloads und Streaming von Musikdateien werden zunehmend genutzt. "Die CD hat es in diesem Umfeld immer schwerer", sagt Bitkom-Experte Michael Schidlack. Die CDs wanderten aus den Regalen und Schränken in die Cloud. Auch MP3- oder CD-Player würden weniger genutzt.

Nach der aktuellen DCN-Studie (PDF) haben im Jahr 2011 insgesamt 22,1 Millionen Personen Musik, Filme, TV-Serien, E-Books und Hörbücher online genutzt oder aus dem Internet heruntergeladen. Dies ist eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 11 Prozent. 14,8 Millionen Menschen nutzten Streamingverfahren. Dabei gaben 40 Prozent der Befragten an, Musik häufiger als im Vorjahr gestreamt zu haben. Als Quellen bevorzugten 7,9 Millionen Personen Videostreaming-Plattformen, wie etwa Youtube, und 6,1 Millionen Onliner suchten am häufigsten Onlineradios und -mediatheken auf.

Neben illegalen Downloads hat sich das Streamripping als zusätzliche Nutzungsform fest etabliert: Nahezu die Hälfte aller Downloader hat diese Dienste im Jahr 2011 verwendet. Insgesamt haben im vergangenen Jahr 3,7 Millionen Deutsche (23 Prozent der Mediendownloader) keine legalen Angebote, sondern ausschließlich illegale Quellen oder Streamripping genutzt, um die gewünschten Inhalte dauerhaft zu speichern.


sofias 26. Aug 2012

ma sollte auchmal anmerken das mp3 ein rottenaltes format ist und eine menge schlechter...

cyroxx 24. Aug 2012

In diesem und im vorherigen Satz wird Streamripping zumindest in die Nähe "illegale...

SIDESTRE4M 24. Aug 2012

Du meinst sowas wie zum Beispiel Secret of Mana damals in der Big Box. Da gabs im...

amp amp nico 24. Aug 2012

Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich. Wenn ich die Pizza gegessen habe, ist die...

katzenpisse 23. Aug 2012

Ich lade gerne und viel Musik herunter, um meinen Musikdurst zu stillen. Radio/Webradio...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleitung (m/w) IT-Bereich
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Hardwareentwickler (m/w) Schaltplanerstellung
    NumberFour AG, Hamburg
  3. Mitarbeiter Support / User Helpdesk (m/w)
    meinestadt.de, Köln
  4. Software-Entwickler (m/w) SAP ABAP / SAP ABAP OO
    AOK Systems GmbH, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: Games-Downloads: Angebote der Woche
  2. GOG jetzt auch in Deutsch + Schnäppchen
    (u. a. Deponia 0,49€, Tropico 3 Gold 5,39€)
  3. DriveClub - Special Edition mit Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) (PS4) reduziert
    37,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy S6 und Edge-Variante

    Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

  2. Smart Home

    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

  3. Vive

    Valves VR-Brille kommt von HTC

  4. Huawei Watch im Hands On

    Kompakte Smartwatch mit rundem Saphirglas

  5. One M9 im Hands on

    HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen

  6. Watch Urbane LTE im Hands On

    LGs Edelstahl-Uhr für geduldige Golfer

  7. Qi Wireless Charging

    Ikea-Möbel laden schnurlos Akkus

  8. Linux-Desktops

    Xfce 4.12 ist endlich fertig

  9. Fahrerdienst

    Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch

  10. Linux 4.0

    Streit um das Live-Patching entbrennt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Honor Holly im Test: 130 Euro - wer bietet weniger?
Honor Holly im Test
130 Euro - wer bietet weniger?
  1. Honor Preis des Holly sinkt auf 110 Euro
  2. Honor Holly Je mehr Interessenten, desto günstiger das Smartphone
  3. Honor T1 8-Zoll-Tablet im iPad-Mini-Format für 130 Euro

SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
SLED 12 im Test
Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
  1. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Test Samsung NX1: Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
Test Samsung NX1
Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
  1. Freihändige 40-Megapixel-Fotos Olympus verändert Kameramarkt mit Zittersensor
  2. EOS M3 Neue Systemkamera mit deutlich schnellerem Autofokus
  3. Micro-Four-Thirds-Sensor Olympus Air ist eine Smartphonekamera zum Anklemmen

  1. Re: HTC?

    Blair | 21:53

  2. Re: find ich gut

    Blair | 21:53

  3. Re: Nebenbei-Frage zu Linux

    Thaodan | 21:52

  4. Re: OculusRift

    Blair | 21:52

  5. Re: Wird sich wohl gut verkaufen :/

    jayjay | 21:51


  1. 19:36

  2. 17:29

  3. 17:20

  4. 17:16

  5. 17:00

  6. 15:39

  7. 13:23

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel