Abo
  • Services:
Anzeige
7950 XRS-40 Router im DE-CIX
7950 XRS-40 Router im DE-CIX (Bild: Alex Claude/DE-CIX)

Internetknoten: DE-CIX peert nun auch in Istanbul

7950 XRS-40 Router im DE-CIX
7950 XRS-40 Router im DE-CIX (Bild: Alex Claude/DE-CIX)

Nach Marseille und Palermo wird der DE-CIX-Betreiber jetzt auch einen Knoten in der Türkei errichten. Erst einmal bleibt das Frankfurter Unternehmen dabei in einem Rechenzentrum.

Anzeige

Der DE-CIX-Betreiber wird einen neuen Peering-Knoten in Istanbul aufbauen. Das gab das Unternehmen am 11. Mai 2015 bekannt. DE-CIX Istanbul wird nach den Angaben im dritten Quartal 2015 in Betrieb gehen und soll zunächst nur an einem Standort starten. Später soll die Präsenz auf verschiedene Rechenzentren im Stadtgebiet der türkischen Metropole ausgedehnt werden. DE-CIX Istanbul ist neben den neuen Austauschpunkten in Marseille und Palermo der dritte DE-CIX-Internetknoten im Mittelmeerraum.

Die Türkei habe mit über 470 Internet-Service-Anbietern einen großen Inlandsmarkt für Internetdienste. Dabei lässt der Einsatz mobiler Endgeräte die Zahlen der Internetnutzer kontinuierlich wachsen. Istanbul ist darüber hinaus Landungsstation und Treffpunkt verschiedener terrestrischer und Seekabelsysteme für Telekommunikations- und Datenverkehr vom und zum Mittleren Osten.

Apollon für 100 GBit/s

DE-CIX-Vorstand Harald A. Summa erklärte: "Der Bedarf, die Verkehrsströme miteinander zu verbinden, die von anderen Regionen in Istanbul zusammenkommen, ist enorm gewachsen." Anbieter von Video, Cloud, Gaming und anderen Internet Services könnten über den neuen Knoten "ihre Inhalte dann ohne weitere Umwege direkt" in die Netze übergeben, an die die Internetnutzer angeschlossen seien.

Zum Einsatz kommt die DE-CIX-Apollon-Technik, die die Datenübertragungsrate komplett auf 100 GBit/s auslegt. ADVA Optical Networking, ein Unternehmen, das seine Geräte in Deutschland entwickelt und produziert, lieferte das optische Netzwerk für das Metro Carrier Ethernet. Es hatte als Backbone alle Rechenzentrumsstandorte von DE-CIX in Frankfurt miteinander verbunden. Die Vermittlungstechnik im Zentrum von DE-CIX Apollon bildeten Systeme von Alcatel-Lucent.


eye home zur Startseite
jaykay2342 12. Mai 2015

Nein. Ein Internet Exchange wie der DE-CIX ist eigentlich nur ein Switch bzwl ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Leipzig
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. GRUNDFOS GMBH, Bjerringbro (Dänemark)
  4. ibau GmbH, Münster


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 134,99€
  2. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  3. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Tipps für IT-Engagement in Fernost


  1. Telltale Games

    2.000 Batman-Spieler treffen die Entscheidungen

  2. Deutsche Telekom

    Einblasen von Glasfaser auf drei Kilometern am Stück möglich

  3. Tor Hidden Services

    Über 100 spionierende Tor-Nodes

  4. Auftragsfertiger

    AMD lässt Chips bei Samsung produzieren

  5. In-Car-Delivery

    DHL macht den Smart zur Paketstation

  6. Huawei Matebook im Test

    Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz

  7. Neue Funktionen

    Mit Google Maps die interessanten Ecken finden

  8. Google

    Nexus 9 erhält keine Vulkan-Unterstützung

  9. Webrender

    Servo soll GPU-Backend standardmäßig nutzen

  10. Pilotprojekt

    EU will Open Source sicherer machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  2. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  3. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

  1. Re: Ich arbeite beim Staat (Öffentlicher Dienst)

    metaljack | 14:20

  2. Re: Schon wieder das Märchen von den IT-Gehältern

    xmaniac | 14:20

  3. Re: Geniale Idee!

    Jens Schellhase | 14:19

  4. Re: Lebensdauer?

    Wildfire | 14:18

  5. Re: De Maizere wird zu Unrecht zerrissen!

    Emulex | 14:18


  1. 13:54

  2. 13:51

  3. 13:14

  4. 12:57

  5. 12:17

  6. 12:04

  7. 12:02

  8. 11:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel