Abo
  • Services:
Anzeige
Waipu TV für Android unterstützt weitere Geräte.
Waipu TV für Android unterstützt weitere Geräte. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Internetfernsehen: Waipu TV unterstützt Tablets und Android TV

Mit einem Update der Android-App unterstützt Waipu TV auch Tablets sowie Android TV. Damit kann das Internetfernsehen auf mehr Geräten verwendet werden. Die Einschränkungen bei den Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe bestehen weiterhin.

Die Waipu-TV-App für Android unterstützt mit der Version 1.6 auch die Plattform Android TV. Damit kann der Fernsehdienst auf ersten Streamingboxen und Smart-TVs genutzt werden. In der Android-Welt wird die Installation auf Tablets ermöglicht, um das Internetfernsehen auf mobilen Geräten mit großem Display nutzen zu können. Außerdem soll es mit dem Update nicht mehr vorkommen, dass sich Anwender erneut anmelden müssen. Bis Ende des Jahres sind Apps für Amazons Fire-TV-Geräte und das Apple TV geplant.

Anzeige

Das Besondere ist das eigene Glasfasernetz

Waipu TV nutzt einen besonderen technischen Aufbau im Hintergrund, um Fernsehinhalte über das Internet zu übertragen. Dazu verwendet der Dienst des Unternehmens Exaring ein eigenes Glasfasernetz mit 12.000 km Länge. Exaring hatte vor einigen Jahrzehnten geholfen, ein Glasfasernetz in Deutschland aufzubauen und sich dabei eine eigene Glasfaserleitung reserviert, die jetzt für Waipu TV verwendet wird.

Mit dem eigenen Glasfasernetz will Exaring Engpässe umgehen, die im Internet immer wieder auftreten. Der Fernsehstream wird von Exaring erst möglichst dicht am Anschluss des Kunden ins reguläre Netz geleitet. Die Entwickler von Waipu TV sehen sich damit im Vorteil gegenüber der Konkurrenz, bei der es vor allem abends Wartezeiten beim Kanalwechsel geben kann. Diese Probleme soll es auch langfristig mit Waipu TV nicht geben.

Einschränkungen bei Sendern von ProSiebenSat.1

Seit zwei Wochen können Kunden von Waipu TV Sendungen der Fernsehsender der ProSiebenSat.1-Gruppe weder aufnehmen noch pausieren. Diese Funktionen sind nicht verfügbar, weil sich die ProSiebenSat.1-Gruppe daran stört. Waipu TV verhandelt weiter mit ProSiebenSat.1. In den kommenden Wochen soll es eine Lösung dafür geben.

  • Der Kanalwechsel geschieht ohne lästige Wartezeit. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Mit einem Fingerwisch nach oben landet das Fernsehbild auf dem Fernseher. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Waipu TV wird mit dem Smartphone bedient. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Waipu TV erlaubt die Wiedergabe auf bis zu vier Endgeräten. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Während auf dem Fernseher ein Sender läuft, kann auf dem Smartphone gezappt werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Zu Waipu TV gehört auch eine elektronische Programmzeitschrift. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Waipu TV lernt aus dem Verhalten des Nutzers und gibt darauf abgestimmte Empfehlungen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • In einer aufgenommenen Sendung kann beliebig gespult werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Zusammenspiel zwischen Smartphone und Fernseher erfolgt über Googles Chromecast. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Jede Fernsehsendung kann in der Cloud gespeichert werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Zu jeder Sendung gibt es weitere Informationen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die elektrische Programmzeitschrift soll bei der Orientierung helfen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Eine Übersicht zeigt die geplanten Aufnahmen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Während auf dem Fernseher ein Sender läuft, kann auf dem Smartphone gezappt werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Bestandskunden wurde eine Gutschrift angeboten, wenn sie vor der Deaktivierung der Aufnahme- und Pausefunktion ein Abo mit Aufnahmefunktion gebucht hatten. Je nach abgeschlossenem Abo gab es eine Gutschrift von 5 Euro, 10 Euro oder 15 Euro.

Waipu TV 1.6 für die Android-Plattformt steht im Play Store zum Herunterladen bereit.


eye home zur Startseite
killerplauze 04. Nov 2016

Sic!

SchmuseTigger 04. Nov 2016

Kohle natürlich. Du zahlst Waipu Geld für TV. Wenn du es aufnehmen und vor allem Werbung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt (bei Würzburg)
  2. Daimler AG, Hamburg
  3. Daimler AG, Kirchheim
  4. HALLHUBER GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,50€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. 2016

    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

  2. Sopine A64

    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  3. Nach MongoDB

    Erpresser räumen auch Elasticsearch-Installationen leer

  4. Landgericht Düsseldorf

    Gericht schafft Vodafones Datenautomatik ab

  5. RT2600ac

    Synologys zweiter Router bietet 802.11ac Wave 2

  6. Google

    Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke

  7. Hewlett Packard Enterprise

    Fusion von HPE und CSC bringt Konzernteile zurück

  8. Autonomes Fahren

    Laserscanner für den Massenmarkt kommen

  9. Demis Hassabis

    Dieser Mann will die ultimative KI entwickeln

  10. Apple

    MacOS 10.12.3 warnt vor hohem Display-Energiebedarf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  2. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  3. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner

  1. Re: Mit einem solchen Programm hat der Staat die...

    KrasnodarLevita... | 11:49

  2. Re: Wehret den Anfängen!

    daarkside | 11:47

  3. Re: Kunst kommt von Können

    schily | 11:47

  4. Re: Wie verkaufen sich die Dinger eigentlich?

    Seroy | 11:45

  5. Re: Pessimismus der Konkurrenz macht SpaceX...

    oxybenzol | 11:42


  1. 11:44

  2. 11:40

  3. 11:30

  4. 11:16

  5. 10:55

  6. 10:46

  7. 10:36

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel