Abo
  • Services:
Anzeige
Peter Kruse auf der Re:publica 2010
Peter Kruse auf der Re:publica 2010 (Bild: Wikipedia.org/CC BY 2.0)

Internet-Vordenker: Peter Kruse ist tot

Peter Kruse auf der Re:publica 2010
Peter Kruse auf der Re:publica 2010 (Bild: Wikipedia.org/CC BY 2.0)

Der Bremer Unternehmer und Visionär Peter Kruse ist im Alter von 60 Jahren gestorben. Wegbegleiter und Mitarbeiter reagieren bestürzt. Kruse habe noch Großes vorgehabt.

Anzeige

Der Psychologe, Netzwerkforscher und Unternehmer Peter Kruse ist tot. Er starb im Alter von 60 Jahren an Herzversagen, wie das von ihm gegründete Bremer Unternehmen Nextpractice mitteilte. Als Wissenschaftler und Psychologe befasste sich Kruse mehr als 15 Jahre lang mit den Eigenschaften und Verhaltensweisen intelligenter Netzwerke - und damit auch mit dem Zusammenwirken von Menschen und dem Einfluss des Internet auf die Gesellschaft. Mit dem Schwerpunkt der Nutzung der kollektiven Intelligenz gründete er Anfang der 1990er Jahre auch seine Unternehmensberatung.

Bekannt wurde Kruse für seine Vorträge auf Tagungen im In- und Ausland. Die Fachwelt lobte den Internetexperten als "Netzkultur-Guru", als Vordenker des "Change-Managements" und erklärte ihn zu einem der führenden Fachleute des Personalwesens. Internetfachleute und Mitarbeiter von Nextpractice reagierten bestürzt auf die Todesnachricht. Kruse habe noch Großes verwirklichen wollen, schrieben die Firmenchefs im Namen der Mitarbeiter. Zu seinen Plänen zählte demnach der Aufbau eines eigenen Instituts, das die komplexen Prozesse der Gesellschaft besser verständlich machen sollte. Man habe sich "von Herzen gewünscht", dass Kruse diesen Plan noch hätte verwirklichen können.

Trauernde Anhänger beschrieben ihn als tiefgründig, smart, witzig. Fachleute und Journalisten erinnerten mit Postings auf Twitter und in Netzwerken an den Verstorbenen, der "eine neue Qualität von Arbeit und Führung" entwickelt habe.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 05. Jun 2015

Ich finde es nur etwas seltsam, dass so wichtige Personen früh sterben.

bremse 04. Jun 2015

Macht doch nichts. Hier war der Nachruf. Wer ihn nicht kannte, könnte dadurch etwas auf...

TheBigLou13 04. Jun 2015

Ich auch nicht, aber ich finde ihn sehr sympatisch UND er wirkt sehr intellgent und auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  3. SUEZ Deutschland GmbH, Köln
  4. Thalia Bücher GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 15€ Cashback erhalten
  2. und Civilization VI gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

  1. Re: Lenkradsteuerung?

    Andi K. | 04:32

  2. Re: Das Ultimative Update

    Andi K. | 04:25

  3. Re: Mensch Hauke

    teenriot* | 04:18

  4. Re: Mehr macht bei EWE eh keinen Sinn

    NaruHina | 03:47

  5. Re: Samsung verlangt die erste Nacht der...

    DerVorhangZuUnd... | 03:22


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel