Internet Explorer 7: Onlineshop erhebt IE7-Steuer
(Bild: Kogan.com)

Internet Explorer 7 Onlineshop erhebt IE7-Steuer

Der australische Onlineshop Kogan.com will seinen Kunden die Nutzung des Internet Explorer 7 austreiben. Wer den "extrem alten" Browser nutzt, muss dort dafür nun Strafe zahlen.

Anzeige

Der australische Onlineshop Kogan.com verlangt von Nutzern des Internet Explorer 7 künftig einen Preisaufschlag. Damit will der Shopgründer Ruslan Kogan Nutzer bestrafen, die den seiner Meinung nach antiquierten Browser verwenden und dem Unternehmen dadurch unnötige Mehrarbeit machen.

Kogan.com positioniert sich als Discount-Online-Store und verspricht niedrige Preise. Möglich machen soll dies zum einen die Umgehung von Zwischenhändlern und zum anderen die Nutzung von Technik zur Effizienzsteigerung. Dem entgegen steht die Anpassung der eigenen Website an den "extrem alten" Internet Explorer 7, die sehr zeitaufwendig sei, schreibt Kogan in einem Blogeintrag.

Darauf reagiert Kogan.com nun mit seiner PR-wirksamen IE7-Steuer: Kunden, die mit diesem Browser bei Kogan.com einkaufen, müssen ab sofort einen Preisaufschlag von 6,8 Prozent zahlen, 0,1 Prozent für jeden Monat, den der IE7 auf dem Markt ist.

Dabei hätten Kunden eine einfache Möglichkeit, die IE7-Steuer zu umgehen, so der Onlineshop. Sie müssten schließlich nur einen aktuellen Browser herunterladen und installieren.


teenriot 18. Jun 2012

Das soll eben nicht der Standard sein. Laut neuer (seit Jahren) Spezifikation ist das...

TheUnichi 15. Jun 2012

Ist die Frage, ob du das ActiveX Control zulassen willst oder nicht, in irgendeiner Art...

Endwickler 15. Jun 2012

Auf dem Screenshot ist nur ein Bild zu sehen. Dahinter befindet sich eine Liste mit...

Endwickler 15. Jun 2012

Wieso antwortest du dem TE, dass er einen Shop erwähnt? Das sollte er doch selber wissen...

teenriot 14. Jun 2012

word

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Automotive (m/w)
    KSE GmbH, Ingolstadt
  2. Datenbank-Spezialist (m/w)
    Schafferer & Co. KG, Freiburg im Breisgau
  3. Software-Entwickler (m/w) C++ / Java
    S. Siedle & Söhne, Furtwangen bei Villingen-Schwenningen/Freiburg im Breisgau
  4. Mitarbeiter Third-Level-Support & Software Development (m/w)
    epay, Martinsried bei München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nick Hayek

    Swatch-Chef hat keine Angst vor der Apple Watch

  2. Hdmyboy

    HDMI-Ausgang für den ersten grauen Gameboy

  3. Merkel-Handy

    NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen

  4. Unitymedia

    Liberty Global schafft Marke KabelBW ab

  5. NSA-Ausschuss

    BND trickst bei Auslandsüberwachung in Deutschland

  6. IT-Anwalt

    "Facebook geht bei neuen AGB illegal vor"

  7. Erbgut

    DNA überlebt Ausflug ins All

  8. Windows-Nachbau

    ReactOS bekommt neuen Explorer

  9. Bundesgerichtshof

    Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

  10. Linshof i8

    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Star Wars X-Wing (DOS): Flugsimulation mit R2D2 im Nacken
Star Wars X-Wing (DOS)
Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

    •  / 
    Zum Artikel