Anzeige
Das Raspberry Pi 2 Model B ist kompatibel zu Windows 10.
Das Raspberry Pi 2 Model B ist kompatibel zu Windows 10. (Bild: Microsoft)

Internet der Dinge: Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Das Raspberry Pi 2 Model B ist kompatibel zu Windows 10.
Das Raspberry Pi 2 Model B ist kompatibel zu Windows 10. (Bild: Microsoft)

Microsofts Windows 10 unterstützt das Raspberry Pi 2, im Herbst soll eine kostenlose Version für den Bastelrechner erscheinen. Die Platine ist außerdem zu Raspbian und Snappy Ubuntu Core kompatibel.

Anzeige

Passend zur Veröffentlichung des Raspberry Pi 2 Model B hat Microsoft eine angepasste Version von Windows 10 für den Bastelrechner angekündigt. Teilnehmer des Windows-Entwicklerprogramms für das Internet der Dinge erhalten das kommende Betriebssystem kostenlos, wenn es im Herbst erscheint.

Aus Sicht von Windows handelt es sich beim Raspberry Pi 2 Model B um ein ARM-basiertes Gerät, wie beispielsweise die hauseigenen Lumia-Smartphones. Der Bastelrechner kombiniert in einem BCM2836 von Broadcom vier Cortex-A7-Kerne mit ARMv7- statt v6-Architektur wie beim Vorgänger. Die Grafikeinheit samt Videokern ist die gleiche wie beim Raspberry Pi B+.

Sie ist OpenGL-ES-2.0-kompatibel und beschleunigt MPEG-2, VC-1 und H.264 in 1080p mit 30 Bildern pro Sekunde, H.264 kann der Videokern außerdem enkodieren. Er unterstützt allerdings kein H.265/HEVC, die Prozessorkerne sind dafür zu schwach. Die Grafikeinheit und die CPU im System-on-a-Chip teilen sich den 1 GByte großen LPDDR2-Arbeitsspeicher, doppelt so viel wie zuvor.

Das Raspberry Pi 2 Model B bietet vier USB-2.0-Ports, HDMI, Composite-Video, eine analoge 3,5-mm-Buchse, eine MIPI-Kamera-Schnittstelle, einen I2S, 100-MBit-Ethernet und eine GPIO-Schnittstelle mit 40 Pins. Als Speichermedium dient eine Micro-SD-Karte.

Auf der aktuellen Platine läuft außer Windows 10 noch die überarbeitete Debian-Version Raspbian und Canonicals Snappy Ubuntu Core. Prinzipiell ist das Raspberry Pi 2 Model B zu weiteren Linux-Distributionen kompatibel. Der Bastelrechner wird für 35 US-Dollar angeboten.


eye home zur Startseite
css0099 30. Apr 2015

Ich habe jetzt schon mehrmal im Netz Beiträge gefunden in denen es hieß es sei nur als...

fafi84 27. Apr 2015

Moin bin zu nem ASP Projekt genötigt worden. Hat das schon mal jemand ausprobiert?? ist...

Astorek 04. Feb 2015

Ähm... Wo zum Geier hast du in meinem Kommentar gelesen, dass es um Windows geht? 0_O

AllDayPiano 04. Feb 2015

Ich erhoffe mir ja eher eine preiswerte Kompaktlösung mit Windows-Kompatibilität. Mit...

redmord 03. Feb 2015

Stimmt. Ich habe ja nichts besseres zu tun als Newsletter über die Qual am Kunden des grö...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Architekt/in Embedded Systems - Navigation
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. Systemadministrator (m/w) Windows-Server/VM-Server / Projekte / User Support
    Baxter Oncology GmbH, Halle/Westfalen
  3. Edi Specialist (m/w)
    MISUMI Europa GmbH, Schwalbach (Taunus)
  4. Koordinator/in für ?-ffentlichkeitsarbeit und IT
    Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  2. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  3. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

  1. Re: Bluetooth muss standard werden!

    DrWatson | 20:14

  2. Re: Frauen in der EDV ...

    phybr | 20:12

  3. Re: Vorinstallierte Programme sind die Pest

    Milber | 20:09

  4. Es ist schon da!

    Harald.L | 20:08

  5. Re: Wieder nach Hause geschickt zu werden

    TheLukay | 20:06


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel