Abo
  • Services:
Anzeige
Cisco-Logo im Jahr 2013
Cisco-Logo im Jahr 2013 (Bild: Kim Kyung-Hoon/ Reuters)

Internet: Cisco kauft OpenDNS

Cisco übernimmt OpenDNS für 635 Millionen US-Dollar. Der Internetdienstleister, der DNS-Abfragen beantwortet, ist die erste größere Übernahme, seit Cisco einen neuen Chef benannt hat.

Anzeige

Cisco Systems will das Internet-Sicherheitsunternehmen OpenDNS für 635 Millionen US-Dollar kaufen. Das gab der Netzwerkausrüster am 30. Juni 2015 bekannt. Cisco gehört bereits zu den Investoren von OpenDNS.

OpenDNS wurde 2005 gegründet und hat nach eigenen Angaben 65 Millionen Kunden. Wer seine Dienste nutzen möchte, muss dafür nur die entsprechenden Nameserver in seine Verbindungseinstellungen eintragen. Der Anbieter hatte im Jahr 2006 einen neuen Domain-Name-System-Dienst (DNS) vorgestellt, der sicherer und schneller sein sollte als die DNS-Server der Provider. So blockiert OpenDNS automatisch bekannte Phishing-Seiten und warb mit einem großen Cache, um die Namensauflösung zu beschleunigen. Auch Tippfehler korrigiert das System: Gibt der Nutzer nichtexistierende Domain-Namen ein, leitet OpenDNS ihn auf eigene Seiten mit Werbung weiter, worüber sich der Dienst finanziert.

Firmenchef David Ulevitch geht zu Cisco

Der frühere Hacker und Firmenchef David Ulevitch hatte die Firma gleich nach dem College gegründet. Er holte in drei Finanzierungsrunden 51 Millionen US-Dollar von Investoren wie Greylock, Sutter Hill Ventures, Sequoia Capital und Chris Sacca. Der Cash Flow des Unternehmens soll seit dem Jahr 2007 positiv sein.

Ulevitch und sein Team werden in die Ciscos Security Business Group eingegliedert, die David Goeckeler führt. Der Kauf soll erst Anfang kommenden Jahres abgeschlossen sein.

Cisco hatte am 4. Mai bekanntgegeben, dass John Chambers zum 26. Juli die Konzernführung abgeben werde. Er war seit Januar 1995 Präsident und Chief Executive Officer von Cisco. Nachfolger wird Ciscos Senior Vice President World-Wide Operations, Chuck Robbins.


eye home zur Startseite
neocron 06. Jul 2015

das ist mir klar, nur ist es doch dann wieder genau das gleiche? Wer opendns benutzt hat...

Sharra 01. Jul 2015

Ähm nein, so wie es aussieht, hast du das DNS System nicht verstanden mein lieber...

User_x 01. Jul 2015

Evtl. Word Werbung durch eigene ersetzt?

Anonymer Nutzer 01. Jul 2015

Ja das dachte ich mir auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pearson Deutschland GmbH, Hallbergmoos Raum München
  2. Universität Passau, Passau
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Berlin
  4. über JobLeads GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Fujifilm

    Neue Sensoren und besserer Autofokus für X-Kameras

  2. Streaming

    Netflix zeigt Rekordwachstum

  3. Messsucherkamera

    Leica M10 schrumpft trotz Vollformatsensor

  4. Halo Wars 2 angespielt

    Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  5. Hoverbike

    US-Armee fliegt wie Luke Skywalker

  6. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  7. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  8. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  9. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  10. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: Click Bait

    FriedDuck | 09:45

  2. Dank Qualcomm nicht für Z3 und Z3C

    RedRanger | 09:44

  3. Re: 900p im Jahr 2017

    My1 | 09:44

  4. Re: Luke? Marty!

    w00t-er4z0r | 09:39

  5. Re: Veerräter!

    lottikarotti | 09:36


  1. 09:35

  2. 09:08

  3. 09:04

  4. 09:01

  5. 08:46

  6. 19:06

  7. 17:37

  8. 17:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel