Das Weblog der Internationalen Fernmeldeunion
Das Weblog der Internationalen Fernmeldeunion (Bild: Screenshot Golem.de)

Internationale Fernmeldeunion UN lassen ITU-Blog weitgehend ungeschützt

Es gibt unsichere Passwörter und solche, die noch weniger Schutz bieten: Die Internationale Fernmeldeunion hat ihr Blog mit dem Nutzernamen "Admin" gleich noch mit demselben Passwort versehen. Ein deutscher Blogger hat die UN-Organisation darauf aufmerksam gemacht.

Anzeige

Nutzername: Admin. Passwort: Admin. Normalerweise lassen nur unerfahrene Nutzer die Standardeinstellungen für den Backend-Zugang eines Blogs unverändert. Ein deutscher Blogger hat herausgefunden, dass die Internationale Fernmeldeunion (ITU) ihren Blog-Zugang mit diesen unsicheren Zugangsdaten versehen hat.

  • Der Admin-Zugang zum ITU-Weblog (Screenshot: Golem.de)
  • Das Bearbeiten der Blogposts wäre möglich gewesen. (Screenshot: Golem.de)
  • Auch neue Einträge hätten wir erstellen können. (Screenshot: Golem.de)
Der Admin-Zugang zum ITU-Weblog (Screenshot: Golem.de)

Wir haben das ausprobiert und hätten theoretisch sämtliche Einstellungen des ITU-Blogs ändern können - darunter die Sichtbarkeit von Blogposts, die Deaktivierung von Kommentaren und die E-Mail-Adresse für Benachrichtigungen. Auch das Löschen von Blogeinträgen wäre möglich gewesen sowie die Übernahme des Blogs, das Posten von Links auf Malware-Seiten oder der Einbau von Schadcode.

Der Blogger hat die UN-Organisation in einer E-Mail auf die unsicheren Zugangsdaten aufmerksam gemacht. In der vergangenen Nacht hat die ITU die Zugangsdaten geändert.

Die Internationale Fernmeldeunion mit Sitz in Genf ist eine Sonderorganisation der UN. Sie ist zuständig für die Planung und Koordination von Telekommunikationsnetzen und -diensten weltweit.

Die Passwortspezialisten von Splashdata haben sich Millionen Passwörter weltweit angesehen und vor wenigen Wochen eine Liste mit den schlechtesten Passwörtern veröffentlicht - "Admin" war nicht dabei. An erster Stelle steht "password", gefolgt von "123456" und "12345678".


jayrworthington 28. Nov 2012

Und ausgerechnet solche Flachpfeiffen wollen sich zur Kontrollinstanz des Internet's...

Der ohne Name 28. Nov 2012

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software Developer (m/w)
    econda GmbH, Karlsruhe
  2. Verifikationsingenieur (m/w) System on Chip Design
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  3. Konfigurationsmanager in der Entwicklung (m/w)
    EMT Ingenieurgesellschaft Dipl.-Ing. Hartmut Euer mbH, Penzberg Raum München
  4. Qualitätsingenieur/in für Software
    Robert Bosch Battery Systems GmbH, Stuttgart-Feuerbach

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€
  2. MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G
    369,90€ (günstigster Preis laut Preisvergleich)
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glass Chair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte finden können
Fuzzing
Wie man Heartbleed hätte finden können
  1. Fehlersuche LLVM integriert eigenes Fuzzing-Werkzeug
  2. Mozilla Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
  3. IT-Sicherheit Regierung fördert Forschung mit 180 Millionen Euro

Mini-PCs unter Linux: Installation schwer gemacht
Mini-PCs unter Linux
Installation schwer gemacht
  1. Mini-Business-Rechner im Test Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  2. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  3. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Amazons X-Ray im Hands On Fire TV zeigt direkt Zusatzinformationen zu Filmen
  2. Update Amazon wertet Fire TV auf
  3. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden

  1. Re: Und die einfache Lösung wäre...

    robinx999 | 08:11

  2. Re: Überwachung der Normalsterblichen

    Wallbreaker | 07:38

  3. Re: Hoffentlich setzt sich dieses Urteil bei...

    Tobias Claren | 07:17

  4. ¤3,5/Kg?

    Tobias Claren | 06:38

  5. Re: Antwort: Alles ausser neuere Spiele, die...

    Tzven | 06:16


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel