Abo
  • Services:
Anzeige
International Drone Day: Dokumentarfilm über Drohnen
International Drone Day: Dokumentarfilm über Drohnen (Bild: International Drone Day)

Wo Drohnen fliegen dürfen

Es habe viele Jahre lang ein friedliches Nebeneinander von Flugverkehr und Modellflugzeugen gegeben. "Das hat immer funktioniert", erzählt Wirrwa. Für die ferngelenkten Flieger gibt es eigene Modellflugplätze. Dort könnten auch Drohnenpiloten ihre Fluggeräte steigen lassen. Modellflieger wären nicht auf die Idee gekommen, mit Flugzeugen die Mönckebergstraße, Hamburgs große Einkaufsstraße, entlangzufliegen.

Die Drohnen hingegen könnten überall gestartet werden. Und so mancher Drohnenpilot nutzt das auch aus, um tolle Bilder mit der Drohne aufzunehmen. Es müsse Aufklärungsarbeit geleistet werden, dass man die Drohnen "zwar von überall starten kann, aber nicht starten darf", fordert Wirrwa. Dabei gibt es Luftraumkarten kostenlos im Internet.

Anzeige

Drohne kennt Flugverbotszone

Möglicherweise wissen die Drohnen aber in Zukunft auch selbst, wo sie fliegen dürfen und wo nicht: Der chinesische Hersteller DJI hat US-Flugverbotszonen in der Firmware seiner Copter hinterlegt. Anlass war der Absturz eines Quadrocopters im Garten des Weißen Hauses. "Das ist nicht schlecht und kann gern weiter ausgebaut werden", sagt Wirrwa. So könnten Zwischenfälle vermieden werden.

Allerdings gab es ein Problem mit der aktualisierten Firmware, die DJI im Januar 2015 bereitstellte. Bei manchen der Copter wurde der Akku nicht mehr erkannt. DJI zog die Firmware daraufhin zurück und riet den Drohnenbesitzern, wieder die vorhergehende Version zu installieren.

Käufer muss sich informieren

Andernorts müssen sich Käufer mit gesetzlichen Bestimmungen auseinandersetzen: In Neuseeland etwa liegt einem UAV ein Merkblatt bei, das auf Ge- und Verbote hinweise. Der Käufer müsse unterschreiben, dass er das gelesen und verstanden habe, sagt Wirrwa. "Das fehlt in Deutschland noch."

In diesem Jahr will die Bundesregierung neue Regelungen für Drohnen treffen. Ein positives Image könnte möglicherweise helfen, restriktive Gesetze zu verhindern. Geht es nach den Oneals, steht künftig der zweite Samstag im März unter dem Motto: "Drones are good."

 Drohnenfliegen mit Datenbrillen

eye home zur Startseite
digitalkeeper 16. Mär 2015

Ich kann es nur immer wiederholen -> sehe ich eines von diesen Drecksdingern über unserem...

Eheran 14. Mär 2015

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18515716 http://www.pnas.org/content/85/14/5287.full...

Eheran 14. Mär 2015

Das Event ist heute, Samstag (14.03.).

TheBigLou13 14. Mär 2015

Und womit? Mit Recht

flasherle 13. Mär 2015

geil das war genau mein erster gedanke :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  3. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. 19,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    iOS 10.3 sucht nach verlorenen Airpods

  2. Beta 1

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

  3. Spielebranche

    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

  4. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  5. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  6. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  7. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  8. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  9. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  10. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop: Nur der Beste kommt in die Röhre
Hyperloop
Nur der Beste kommt in die Röhre
  1. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse
  2. ÖPNV Ganz schön abgefahren!
  3. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Batman v Superman, nicht Batman vs. Superman

    Pjörn | 02:18

  2. Re: Inbegriff von Abzocke

    knoxxi | 02:07

  3. Re: Endlich :-)

    ve2000 | 02:01

  4. f.lux

    M. | 02:01

  5. Re: 8K Kameras werden auch nichts daran ändern

    M. | 01:50


  1. 22:59

  2. 22:16

  3. 18:21

  4. 18:16

  5. 17:44

  6. 17:29

  7. 16:57

  8. 16:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel