Abo
  • Services:
Anzeige
Cisco- und Telekom-Manager beim Cloud-Launch
Cisco- und Telekom-Manager beim Cloud-Launch (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Intercloud: Deutsche Public Cloud von Telekom und Cisco startet

Cisco- und Telekom-Manager beim Cloud-Launch
Cisco- und Telekom-Manager beim Cloud-Launch (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Telekom und Cisco starten ihre Cloud in Deutschland. Eine Mindestabnahme von Ressourcen oder eine Mindestvertragslaufzeit soll es nicht geben.

Die Deutsche Telekom und Cisco haben den Start für ihre Public Cloud bekanntgegeben. Intercloud wurde am 7. Dezember 2015 auf dem Telekom Campus in Bonn vorgestellt. T-Systems übernimmt den Betrieb und Vertrieb des neuen Infrastruktur-as-a-Service-Produkts DSI Intercloud aus ihren Rechenzentren in Biere und Magdeburg.

Anzeige

Noch im Dezember können Unternehmen Dienste wie Rechenleistung, Speicher- und Netzkapazität als Pay-as-you-go-Modell über das Cloud-Portal der Telekom bestellen. Eine Mindestabnahme von Ressourcen oder eine Mindestvertragslaufzeit soll es nicht geben.

Die Telekom hat verschiedene Partnerschaften in dem Bereich, die Open Telekom Cloud auf Basis von Huawei-Hardware, die vCloud von VMware und die Microsoft-Cloud für Azure. Während das Huawei-Cloud-Produkt im günstigen Preissektor angesetzt sein wird, liegt die Cisco Intercloud eher im Premium-Bereich.

Oliver Tuszik, Chef von Cisco Deutschland, erklärte, dass die Telekom wegen des Vertrauens, dass die Nutzer in den Netzbetreiber hätten, ein "wichtiger und entscheidender Partner ist". Tatsächlich sind US-Unternehmen auf eigenen Servern auch im Ausland nicht vor dem Zugriff ihrer Geheimdienste geschützt, weshalb Cisco und andere die Partnerschaft brauchen. Das Cloud-Produkt richte sich an den Mittelstand, weil dort größtes Potenzial liege, sei aber beliebig skalierbar, sagte Tuszik.

Die Infrastruktur beruhe auf Open-Stack-Technologie, sagte Frank Strecker, verantwortlich für das Cloud-Geschäft bei T-Systems.

Erste Kunden für die Cisco Intercloud bei der Telekom seien Unify, dass softwarebasiertes Unified Communication für Unternehmen bietet und die australische Firma Covata, die Verschlüsselung für Dateien und Browser-basierte Verschlüsselung bereitstellt


eye home zur Startseite
DerDy 30. Dez 2015

Cogent verklagt auch jeden und alles: Telefonica, Orange, British Telekom, etc. Cogent...

DerDy 09. Dez 2015

Nein, da ist ein Missverständnis. Der Threadersteller hat nur ziemlich plum versucht die...

carnival 08. Dez 2015

auch das ist richtig. je nach dem, für was man die cloud nimmt, ist das nicht trivial...

notthisname 08. Dez 2015

https://code.facebook.com/posts/717010588413497/introducing-6-pack-the-first-open...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BUYIN GmbH, Bonn
  2. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  3. KNV Logistik GmbH, Erfurt
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 22,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,99€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Tipps für IT-Engagement in Fernost


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Re: Wie lange ist die Laufzeit einer Testversion...

    lahmbi5678 | 00:30

  2. Re: @Bitmanagement Software GmbH

    igor37 | 00:25

  3. Re: Ich versuche mir gerade vorzustellen, was mit...

    lahmbi5678 | 00:23

  4. Re: Exportlizenz

    Moe479 | 23.07. 23:46

  5. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Moe479 | 23.07. 23:39


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel