Anzeige
Atom-Tablets sollen ARM-Tablets Konkurrenz machen.
Atom-Tablets sollen ARM-Tablets Konkurrenz machen. (Bild: Intel)

Intels Windows-8-Tablets 30 Tage Standby, 9 Stunden Laufzeit, 9 mm Dicke

Intel hat seine Pläne zu einer Tablet-Plattform mit Windows 8 vorgestellt. Diese basiert nicht auf ARM-, sondern auf x86-Architektur und soll trotzdem den stromsparenden ARM-Tablets Konkurrenz machen.

Anzeige

Intels Atom-Tablets mit Windows 8 sollen lange durchhalten, das gab Intel auf dem IDF in Peking in einer Technical Session bekannt. Basierend auf dem kommenden Z2760 (Clover Trail) will Intel eine Plattform schaffen, die den ARM-Plattformen für Windows 8 in vielen Bereichen ebenbürtig sein dürfte.

Akkulaufzeiten von 9 und mehr Stunden sind geplant und das in einem Gehäuse, das flacher als 9 mm ist. Zudem erwartet Intel 30 Tage Standby-Fähigkeit und ein Gewicht unterhalb von 680 Gramm. Damit wäre Intels Tablet-Plattform ziemlich nah an dem, was derzeit aktuelle Tablets können und würde dabei x86-kompatibel bleiben. Das hebt Intel natürlich besonders hervor, ohne ARM-Tablets direkt zu benennen. Wie schnell der Z2760 bei typischen Tablet-Arbeiten ist, kann aber noch nicht gesagt werden.

  • Intels Tablet-Pläne
  • Intels Tablet-Pläne
Intels Tablet-Pläne

Bisher waren Atom-Tablets ziemlich klobig und hatten eine kurze Laufzeit, wie etwa das von uns getestete WeTab oder waren viel zu langsam wie Fujitsus Stylistic Q550, das bei uns extrem langsam war.

Bei den Plänen ist wohl davon auszugehen, dass der Z2760 passiv gekühlt wird. Es wäre jedenfalls nicht einfach, in ein 9-mm-Gehäuse auch noch einen Lüfter samt Kanälen für den Luftaustausch unterzubringen.

Bei Intel gibt es bereits 10-Zoll-Referenzdesigns, auf denen andere Hersteller dann aufsetzen können.

Weitere Informationen gibt es in den Präsentationsfolien von Microsoft.


eye home zur Startseite
flow77 17. Apr 2012

Nicht zu vergessen dass das neue iPad mehr Saft braucht als das Netzteil liefert ^^

metalheim 16. Apr 2012

14mm dick ??? Der Displaydeckel vielleicht. Laut Amazon ist der EEE901 39mm dick. Au...

metalheim 16. Apr 2012

Mhm, bei den Ultra- und Subnotebooks gibt es einige schöne Geräte, die "lange" Laufen...

qwertü 14. Apr 2012

Wie, nein? O_o

Emulex 13. Apr 2012

...wie sich das alles noch entwickelt. Ich frage mich ob Intel zu spät aufgewacht ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn, Münster, Bonn, München, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Rasterfahndung

    Moe479 | 02:07

  2. Apple Gutschein

    mrgenie | 01:38

  3. Re: Also sind alle in Gebieten die nicht ausbauen...

    bombinho | 01:35

  4. Re: Was ein Unsinn...

    Watson | 01:21

  5. Re: Ein weitreichendes Urteil möglicherweise.

    Mithrandir | 01:20


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel