Intelligentes Adressbuch: Cobook 1.0 für OS X gleicht Daten mit Facebook & Co. ab
Adressbuch gleicht Daten mit Facebook, LinkedIn und Twitter ab. (Bild: Cobook)

Intelligentes Adressbuch Cobook 1.0 für OS X gleicht Daten mit Facebook & Co. ab

Mit Cobook haben Kaspars und Janis Dancis ein intelligentes Adressbuch für Mac OS X entwickelt, das ein lokales Adressbuch mit den in sozialen Netzwerken hinterlegten Kontaktdaten kombiniert.

Anzeige

Cobook gleicht seine Daten mit dem Standardadressbuch von Mac OS X ab und gewährt schnellen Zugriff auf die Daten über ein Icon in der Menüzeile am oberen Bildschirmrand. Der größte Vorteil von Cobook besteht aber in der Möglichkeit, Kontaktdaten aus Facebook, LinkedIn und Twitter zu importieren.

Die in Cobook gespeicherten Daten können mit Tags organisiert werden und die Funktion "Quick Add" ermöglicht es, einen Kontakt schnell hinzuzufügen und die zugehörigen Details später nachzutragen.

Seit rund einem Jahr arbeiten Kaspars und Janis Dancis an Cobook. Um die Entwicklung ihrer App zu beschleunigen, haben sich die beiden Entwickler HackFwd angeschlossen, dem von Xing-Gründer Lars Hinrichs gegründeten Startup-Finanzierer, der sich ausschließlich an Programmierer richtet.

  • Cobook 1.0 für Mac OS X
  • Cobook 1.0 für Mac OS X
  • Cobook 1.0 für Mac OS X
Cobook 1.0 für Mac OS X

Cobook 1.0 kann ab sofort kostenlos im Mac App Store heruntergeladen werden. Künftig soll die App um zusätzliche kostenpflichtige Funktionen für Unternehmensnutzer und Powernutzer erweitert werden. Für die nächste Version von Cobook ist der Abgleich der Kontaktdaten mit Google Contact und Xing geplant.


Noppen 25. Mai 2012

Du hast offensichtlich überhaupt nicht verstanden, was dieses Tool ist und macht.

MovieKnight 25. Mai 2012

Ich finds auch immer wieder nervig. Mir würde es ja schon reichen, wenn die Links zu...

MacGT 24. Mai 2012

Das hätte ich jetzt nicht erwartet.... und jedes iPhone und jedes Symbian Handy. Aber...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler GUI, HMI (m/w)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering (Raum München)
  2. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  3. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
    Universität Passau, Passau

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen
  2. Teilchenbeschleuniger China will Higgs-Fabrik bauen
  3. Wissenschaft Hören wie die Fliegen

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

    •  / 
    Zum Artikel