Abo
  • Services:
Anzeige
Intels Silvermont-Architektur
Intels Silvermont-Architektur (Bild: Intel)

Intel Silvermont: Pläne zur Umbenennung der Atom-CPUs

Neue Atoms sollen in Zukunft nicht mehr ausschließlich unter diesem Namen vermarktet werden. Intel will laut Cnet der Silvermont-Architektur auch Namen geben, die bisher vorwiegend für abgespeckte Core-i-Prozessoren verwendet wurden.

Intels neue Atom-Prozessoren der Silvermont-Architektur werden in Zukunft zusätzlich als Celeron oder Pentium auf den Markt kommen. Entsprechende Pläne hat Cnet direkt von Intel erfahren. Grund dafür ist laut Cnet, dass die neuen Atom-Prozessoren im Leistungsbereich eines Celeron oder Pentium liegen werden. Mit den langsamen Netbook-Prozessoren sollen die neuen Silvermont-Prozessoren nicht mehr vergleichbar sein. Intel dürfte zudem nicht daran interessiert sein, dass die neuen Produkte vom schlechten Image der Atom-Prozessoren beschädigt werden.

Anzeige

Unklar ist noch, ob es in Zukunft zwei Celeron- und Pentium-Linien mit eindeutigen Namenszusätzen geben wird, um Core-i-basierte und Silvermont-basierte CPUs unterscheiden zu können.

Intel nutzt die alten Marken Celeron und Pentium weiterhin, um abgespeckte Core-i-Prozessoren verschiedener Generationen zu vermarkten. In der Ark-Datenbank des Chipherstellers finden sich noch 32-nm-Single-Core-Prozessoren, die weiter zu einem sehr niedrigen Preis verkauft werden.

Die Neuerungen der Silvermont-Architektur haben wir bereits in unserem Silvermont-Artikel ausführlich betrachtet. Silvermont wird laut Intel nicht nur deutlich schneller als die Vorgänger sein, sondern auch eine sehr geringe Leistungsaufnahme bieten. Das ist wichtig, da Intel die x86er-Achitektur auch in Tablets und Smartphones anbieten will.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 04. Jun 2013

Die Teile nehmen sich beide eigentlich nichts. Zeig mir Benchmarks wo Amd in allen...

RoflCopter24 03. Jun 2013

"Intel dürfte auch daran interessiert sein, dass die neuen Produkte vom schlechten Image...

Mixermachine 03. Jun 2013

Warum kann nicht einfach alles in die i Family von Intel integriert werden?? i1...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. European XFEL GmbH, Schenefeld
  2. Daimler AG, Stuttgart-Wangen
  3. PENTASYS AG, München, Frankfurt am Main, Nürnberg, Stuttgart, Hamburg
  4. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 6,99€
  2. 6,99€
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Könnte Blizzard keine Api anbieten

    sschnitzler1994 | 01:26

  2. Re: Gut so!

    LinuxMcBook | 01:21

  3. Re: Falsche Zielgruppe?

    t3st3rst3st | 01:21

  4. Re: Was wollte er denn damit?

    MrAnderson | 00:43

  5. Re: Erstaunliches Line-Up für das erste Jahr...

    lumks | 00:21


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel