Abo
  • Services:
Anzeige
Intels Fortville-basierter Netzwerkadapter
Intels Fortville-basierter Netzwerkadapter (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Intel: PCIe 3.0 reicht für neuen Dual-40GbE-Netzwerk-Adapter nicht

Intels neuer Netzwerkadapter schafft in der Theorie 2 x 40 GBit/s. Doch die Ausstattung des Boards für 40GbE reicht nicht, um beide QSFP-Ports mit voller Geschwindigkeit anzusprechen, wie Intel offen zugibt. Für Kunden bietet der Adapter neben VLAN auch VXLAN und eine geringe Leistungsaufnahme.

Anzeige

Intel hat zwei neue Netzwerkkarten für den Serverbetrieb vorgestellt, die auf dem Fortville-Chip basieren. Dieser Chip ist schon länger für Mainboardhersteller verfügbar, doch erst jetzt bietet Intel auch eigene Netzwerkkarten an. Er war auch eine zeitlang im ARK von Intel gelistet, ist derzeit aber nicht mehr dort zu sehen. Der Chip wird in 28-nm-Technik gefertigt. Intel selbst produziert den Chip jedoch nicht, sondern überlässt das TSMC.

  • Unten ist Intels neuer 710XL-Adapter zu sehen. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Das QSFP-Kabel macht aus einmal 40GbE 4 x 10GbE. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Allerdings braucht es  ein Softwareupdate, das erst nach der Verfügbarkeit der Adapter bereitgestellt wird. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Intels Converged-Serie kann nicht nur VLAN ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... sondern auch VXLAN. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Die Ethernet-Frames müssen entsprechend fähige Gegenstellen auseinandernehmen. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Aufbau eines gekapselten VXLAN-Frames (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Übersicht der Fähigkeiten der neuen 40GbE-Adapter (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
Unten ist Intels neuer 710XL-Adapter zu sehen. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)

Intels 40GbE-Lösung wird zunächst auf Servermainboards als integrierter Chip (LOM) verfügbar sein, so Intel. Die separaten Netzwerkkarten (Intel Ethernet Converged Network Adapter x710 und xl710) folgen später. Der 40GbE-Chip gehört zur Grantley-Plattform, zu der auch Intel Haswell-EP- Xeon mit bis zu 18 Kernen gehört.

Intel will mit SDN-Angeboten an die Netzwerkausrüster

Intel will mit seinem neuen Angebot auch im Bereich des Software Defined Networking (SDN) mitspielen und positioniert die Plattform auch für Mobilfunkanbieter, die ihre Dienste stärker virtualisieren und sich weg von auf ASICs basierten Netzwerkkomponenten entfernen wollen (NfV, Network Functions Virtualization).

Mit einer 40-GbE-Netzwerkkarte können, wie der Name es andeutet, 40 GBit pro Sekunde über die Netzwerkleitungen transferiert werden. Typischerweise hat ein Serveradapter zwei dieser Ports. Doch 80 GBit/s kann die neue Karte nicht erreichen, wie Intel bei der Vorstellung zugab. Das Limit liege bei etwa 50 GBit/s in der Praxis, so Intel. Grund ist eine Design-Entscheidung. Intel wollte lieber nur einen PCIe-x8-Slot verwenden. Das hat einerseits Kosten-, andererseits Praxisgründe. PCIe-x16-Slots sind nicht so üblich wie PCIe-x8-Slots. Wer tatsächlich 80 GBit/s durch Koppeln von 40GbE-Anschlüssen braucht, dem empfiehlt Intel den Einsatz zweier Karten. Der zweite QSFP-Port auf der Karte ist aus Redundanzgründen integriert.

Auch als Quad-10GbE-Adapter zu gebrauchen 

eye home zur Startseite
HubertHans 14. Sep 2014

Ja. man kann auch mit Fahrrad statt Auto fahren.

fokka 10. Sep 2014

imho sehr intelligent, bei einer neuen, extrem schnellen verbindung für unternehmen "aus...

Casandro 10. Sep 2014

Das Hauptverschleißteil sind die Laser, und die Fasern fallen auch häufiger aus als die...

as (Golem.de) 09. Sep 2014

Hallo, Jein. Also überwiegend ja, deswegen habe ich's geändert. Aber... Genau da stimme...

as (Golem.de) 09. Sep 2014

Hallo, danke für den Hinweis. Da habe ich beim Korrekturvorschlag der Textverarbeitung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. adesso AG, Dortmund, Frankfurt am Main, Stuttgart, Köln, München
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. moovel Group GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    blaub4r | 01:26

  2. Re: Zu schwer? Kontrollierte Beschleunigung würde...

    nachgefragt | 01:18

  3. Gilt wohl nur für offizielles LOS

    Wortschütze | 01:15

  4. Re: Bildzeitungsnivea

    Pjörn | 00:59

  5. Re: Wie soll man dann geschäftlich nach China reisen?

    Ipa | 00:34


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel