Anzeige
Asus Transformer Book T300 Chi
Asus Transformer Book T300 Chi (Bild: Asus)

Intel: Neue Marke "Core M" für Broadwells unter 10 Watt

Asus Transformer Book T300 Chi
Asus Transformer Book T300 Chi (Bild: Asus)

Intel-Präsidentin Rennee James hat zur Eröffnung der Computex die neue Marke Core M angekündigt. Damit werden besonders sparsame CPUs mit der nächsten Architektur Broadwell erscheinen, die unter anderem in Tablets zu finden sein werden.

Anzeige

Jetzt ist klar, warum Asus am Vortag der Computex sein 7-Millimeter-Tablet Transformer Chi nicht näher erläutern wollte: Darin steckt ein SoC, das mit einer der selten neu eingeführten Marken von Intel bezeichnet ist. Es handelt sich um "Core M", das zwischen den Bay-Trail-Atoms und den großen Core-CPUs angesiedelt ist. Die Bay Trails gibt es als Atom, Celeron und Pentium; Core stand stets für die schnellste Architektur in Desktops, Notebooks und wenigen Tablets wie dem Surface Pro.

Wie beim Pentium M - auf dessen Architektur alle späteren Core-CPUs basierten - will Intel so eine neue Marke definieren, die auf ihr Einsatzgebiet, die Mobilität, hinweist. Dass die Core M durch niedrigere Takte langsamer als Core i3, i5 und i7 sein werden, liegt auf der Hand - dennoch verrät Intel bisher weder Modellnummern noch Taktfrequenzen.

Da die Core M nach früheren Aussagen von Intel-Chef Brian Krzanich die ersten lieferbaren CPUs aus der 14-Nanometer-Fertigung mit Broadwell-Architektur werden sollen, umriss Rennee James als Zweite hinter Krzanich auch den Termin nicht näher und sagte nur: "zur nächsten Feiertagssaison". Das bedeutet Ende November 2014, denn die Feiertage beginnen in den USA mit Thanksgiving.

In einem Nebensatz gab James dann aber noch an, dass die nächste Strukturbreite wohl nicht mehr so große Probleme wie bisher Broadwell machen soll: "Wir sehen den Weg zu 10 Nanometern klar vor uns", sagte die frühere Softwarechefin von Intel, die seit Amtsantritt von Brian Krzanich das Tagesgeschäft für den Gesamtkonzern leitet.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 03. Jun 2014

Wobei die Pentium M, an die mich der Name direkt erinnert, auch nicht gerade Überflieger...

TC 03. Jun 2014

endlich mal wieder eine M Serie... habs schon vermisst :)

Kommentieren



Anzeige

  1. Information Security Specialist (m/w)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  2. IT-Systemadministrator (m/w)
    PRÜFTECHNIK AG, Ismaning Raum München
  3. Product Manager für den FleetBoard Store (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Koordinator/in für ?-ffentlichkeitsarbeit und IT
    Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

  1. Re: Wow...

    wHiTeCaP | 18:32

  2. Re: Merkt man das?

    tg-- | 18:31

  3. Re: Sind Sie ein Terrorist?

    plutoniumsulfat | 18:28

  4. Re: Dvb-c

    johnripper | 18:28

  5. Re: Router mit Kabelmodem und open source software

    1ras | 18:25


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel