Anzeige
Asus Transformer Book T300 Chi
Asus Transformer Book T300 Chi (Bild: Asus)

Intel: Neue Marke "Core M" für Broadwells unter 10 Watt

Asus Transformer Book T300 Chi
Asus Transformer Book T300 Chi (Bild: Asus)

Intel-Präsidentin Rennee James hat zur Eröffnung der Computex die neue Marke Core M angekündigt. Damit werden besonders sparsame CPUs mit der nächsten Architektur Broadwell erscheinen, die unter anderem in Tablets zu finden sein werden.

Anzeige

Jetzt ist klar, warum Asus am Vortag der Computex sein 7-Millimeter-Tablet Transformer Chi nicht näher erläutern wollte: Darin steckt ein SoC, das mit einer der selten neu eingeführten Marken von Intel bezeichnet ist. Es handelt sich um "Core M", das zwischen den Bay-Trail-Atoms und den großen Core-CPUs angesiedelt ist. Die Bay Trails gibt es als Atom, Celeron und Pentium; Core stand stets für die schnellste Architektur in Desktops, Notebooks und wenigen Tablets wie dem Surface Pro.

Wie beim Pentium M - auf dessen Architektur alle späteren Core-CPUs basierten - will Intel so eine neue Marke definieren, die auf ihr Einsatzgebiet, die Mobilität, hinweist. Dass die Core M durch niedrigere Takte langsamer als Core i3, i5 und i7 sein werden, liegt auf der Hand - dennoch verrät Intel bisher weder Modellnummern noch Taktfrequenzen.

Da die Core M nach früheren Aussagen von Intel-Chef Brian Krzanich die ersten lieferbaren CPUs aus der 14-Nanometer-Fertigung mit Broadwell-Architektur werden sollen, umriss Rennee James als Zweite hinter Krzanich auch den Termin nicht näher und sagte nur: "zur nächsten Feiertagssaison". Das bedeutet Ende November 2014, denn die Feiertage beginnen in den USA mit Thanksgiving.

In einem Nebensatz gab James dann aber noch an, dass die nächste Strukturbreite wohl nicht mehr so große Probleme wie bisher Broadwell machen soll: "Wir sehen den Weg zu 10 Nanometern klar vor uns", sagte die frühere Softwarechefin von Intel, die seit Amtsantritt von Brian Krzanich das Tagesgeschäft für den Gesamtkonzern leitet.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 03. Jun 2014

Wobei die Pentium M, an die mich der Name direkt erinnert, auch nicht gerade Überflieger...

TC 03. Jun 2014

endlich mal wieder eine M Serie... habs schon vermisst :)

Kommentieren



Anzeige

  1. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  3. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  4. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  2. Prozessoren Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

  1. Re: Für 9 Milliarden könnten sie aber Oracle...

    Wildfire | 20:05

  2. Re: Und das soll keine Probleme mit sich bringen?

    AIM-9 Sidewinder | 20:04

  3. Re: Ein Betriebssystem...

    AIM-9 Sidewinder | 20:01

  4. Re: Zukunft für deutsche Elektromobilität?

    Eheran | 20:01

  5. Re: Zwei GPO's und im Unternehmen gibt es weniger...

    Apfelbrot | 19:59


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel