Abo
  • Services:
Anzeige
Intel mSATA Serie 525
Intel mSATA Serie 525 (Bild: Intel)

Intel: mSATA-SSDs mit 80.000 IOPS

Intel mSATA Serie 525
Intel mSATA Serie 525 (Bild: Intel)

Intel hat die neue SSD-Serie 525 im mSATA-Format vorgestellt, die bis zu 80.000 Input-Output-Operationen pro Sekunde beim Schreiben bewältigen soll. Die Modelle sind unter anderem für Tablets und Ultrabooks gedacht.

Intels mSATA-Modelle der Serie 525 sind mit einem 6-GBit/s-Interface ausgestattet und wiegen nur rund 10 Gramm. Sie benötigen nur ungefähr ein Achtel des Platzes einer gewöhnlichen Notebookfestplatte im 2,5-Zoll-Format und messen 3,7 x 50,8 x 29,85 mm.

Anzeige
  • Intel mSATA Serie 525 (Bild: Intel)
  • Intel mSATA Serie 525 (Bild: Intel)
Intel mSATA Serie 525 (Bild: Intel)

Die neuen mSATA-SSDs verschlüsseln die auf ihr gespeicherten Daten automatisch nach dem Advanced Encryption Standard (AES), allerdings nur mit 128 Bit. Intel verwendet für die mSATA-Modelle MLC-NAND-Speicher (Multi Level Cell), der in 25-Nanometer-Technik gefertigt wurde. Die SSDs werden mit einer 5-Jahres-Garantie verkauft.

Trotz der kompakten Maße sollen die mSATA-Modelle respektable Transfergeschwindigkeiten erreichen. Ihre sequenziellen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten liegen laut Intel bei 550 beziehungsweise 520 MByte pro Sekunde und sollen damit ungefähr das Niveau erreichen, das Intel mit seinen SSDs der 520er Serie (2,5 Zoll) für größere Notebooks und Desktops erzielt. Die mSATA-Modelle sollen nicht nur in kleinen Notebooks, Ultrabooks und Tablets zum Einsatz kommen, sondern auch im Automobilbau und in Unterhaltungselektronik.

Beim Lesen von zufälligen Inhalten sollen bis zu 50.000 Input-Output-Operationen (IOPS) pro Sekunde erreicht werden, gibt Intel an. Beim Schreiben von zufälligen Inhalten sollen gar 80.000 IOPS möglich sein.

Die Intel mSATA Serie 525 soll in Speicherkapazitäten von 30, 60, 90, 120, 180 und 240 GByte angeboten werden. Die Modelle mit 120 und 180 GByte werden bereits an die Computerhersteller ausgeliefert, während die anderen Versionen noch im ersten Quartal 2013 bereitstehen sollen. Preise nannte Intel bislang nicht.


eye home zur Startseite
anybody 29. Jan 2013

Nein. Weil die Geschwindigkeit von Flash Laufwerken (unter anderem) davon abhängig ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hubert Burda Media, Offenburg
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. noris network AG, Nürnberg
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 15,99€
  2. 9,49€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Was für eine tolle NEWS: Auf das Spiel freue...

    grslbr | 02:41

  2. Re: "ein großer Betrag"

    Carlo Escobar | 02:39

  3. Re: Memristor fehlt noch

    Moe479 | 02:35

  4. Re: Port umlenken

    delphi | 02:24

  5. Re: Wegen Galiumnitrid? Sonst nichts?

    picaschaf | 02:12


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel