Anzeige
Clover Trail soll keine offiziellen Linux-Treiber bekommen.
Clover Trail soll keine offiziellen Linux-Treiber bekommen. (Bild: Intel)

Intel Kein offizieller Linux-Support für Clover Trail

Intel will für den Z2760 aus der Atom-Reihe keine offiziellen Treiber für Linux anbieten. Der Chipsatz mit dem Spitznamen Clover Trail soll in Tablets mit Windows 8 zum Einsatz kommen.

Anzeige

Intel hat auf dem IDF zum Onlinemagazin The Inquirer gesagt, dass es keinen offiziellen Support für seinen Chipsatz Z2760 alias Clover Trail für Linux plant. "Clover Trail wird mit Linux nicht funktionieren", sagte ein Intel-Mitarbeiter zum Inquirer. Demnach sollen keine Open-Source-Treiber von Intel selbst kommen. Für den Nachfolger Valley View läuft die Entwicklung von Open-Source-Treibern allerdings schon wieder an.

Die von Intel Mitte April 2012 vorgestellte Plattform Clover Trail ist wohl ausschließlich für den Einsatz in Tablets mit Windows 8 gedacht. Der Atom-basierte SoC soll Akkulaufzeiten von bis zu 9 Stunden bei einer Standbyzeit von 30 Tagen bieten. Die GPU in dem SoC stammt von PowerVR. Dessen Entwickler Imagination Technologies gibt den Source-Code für seine Grafikchips nicht frei. Daher kann auch Intel nur den proprietären Treiber dafür anbieten. Das dürfte auch der Grund für die Aussage des Intel-Mitarbeiters sein.

Valley View mit Linux-Treibern

Die Nachfolgeplattform Valley View hingegen wird wieder mit der Intel-eigenen GPU ausgestattet. Um die Unterstützung für Linux kümmert sich bereits das Open-Source Technology Center bei Intel.

Der ebenfalls für Tablets gedachte SoC Valley View soll bis zu vier Kerne haben und das Abspielen von Full-HD-Videos unterstützen. Selbst Blu-ray-Codecs sollen dann ohne zusätzliche Chips abgespielt werden können. Außerdem soll Valley View die Schnittstellen HDMI, USB 3.0 und 3-GBit-Sata bekommen.

Erfahrungsgemäß werden sich Linux-Hacker jedoch nicht davon abbringen lassen, selbst Linux-Unterstützung für Clover Trail zu entwickeln. Ob diese dann im offiziellen Linux-Kernel landen, bleibt hingegen fraglich.


eye home zur Startseite
Atalanttore 17. Sep 2012

*roflmao*

Casandro 16. Sep 2012

Naja, aber da wo es auch funktionieren muss, hab ich bislang immer was gefunden, was mit...

Lala Satalin... 15. Sep 2012

Wieso ist doch richtig so. Wieso soll sich nicht ein professionelles OS, welches immer...

bstea 15. Sep 2012

Lediglich ein brauchbarer Grafiktreiber ist NICHT verfügbar. Für einige ist das ein Nogo...

nille02 15. Sep 2012

Hondo wird aber sicher auf einer bekannten Radeon Generation aufbauen. Damit sollte der...

Kommentieren



Anzeige

  1. Solution Inhouse Consultant PLM (m/w)
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. Project Director (m/w) Serialization Pharmaceuticals EMEA
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Anwendungsentwickler (m/w)
    KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG, Wuppertal
  4. Ingenieur (m/w) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
    dSPACE GmbH, Böblingen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Final Fantasy XV Deluxe Edition (PS4/Xbox One)
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. TIPP: Fallout 4 Uncut [PC] UK 18
    nur 24,99€ + 5,00€ Versand (Bestpreis!)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  2. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  3. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  4. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  5. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  6. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich

  7. Koalitionsstreit über WLAN

    Merkel drängt auf rasche Einigung zu Störerhaftung

  8. Weltraumteleskop Hitomi

    Softwarefehler zerstört japanisches Röntgenteleskop im Orbit

  9. Sailfish OS

    Jolla sichert sich Finanzierung über 12 Millionen US-Dollar

  10. Lede Project

    OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
HTC 10 im Test
Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
  1. HTC 10 Update soll Schärfe bei Fotos verbessern
  2. HTC 10 im Hands on HTCs neues Topmodell erhält wieder eine Ultrapixel-Kamera

Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile
Raspberry Pi 3 im ersten Test
Kein Grund zur Eile
  1. Pi Camera V2 Neues 8-Megapixel-Kameramodul für den Raspberry Pi
  2. IOT-Hat Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero
  3. 502IOT Das Über-Shield für den Raspberry Pi

Thermophotovoltaik: Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
Thermophotovoltaik
Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
  1. Solarflugzeug Solar Impulse startet wieder
  2. Erneuerbare Energien Solarzellen wandeln Regen in Strom
  3. Rollarray Solarstrom von der Rolle

  1. Re: WTF^3

    crazypsycho | 19:20

  2. Re: Immer dieser Mars...

    oxmyx | 19:20

  3. Re: Kann mir jemand die Argumentation der Telekom...

    The_Soap92 | 19:20

  4. Re: au ja...

    User_x | 19:17

  5. Re: Telekom ignorieren

    The_Soap92 | 19:14


  1. 19:01

  2. 16:52

  3. 16:07

  4. 15:26

  5. 15:23

  6. 15:06

  7. 15:06

  8. 14:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel