Abo
  • Services:
Anzeige
Laika - Frontansicht
Laika - Frontansicht (Bild: Golem.de)

Zielgerichtet probieren

Anzeige

Aber versuchen wir, Zeit zu sparen sowie sicherzugehen und stecken wenigstens einen ungefähren Wertebereich ab. Dazu setzen wir eine simple Verhältnisgleichung an: Wir wissen, dass bei einem Wert von 255 durchgängig Strom anliegt für 5,4 Millisekunden, weiterhin sollte bei circa 0,7 Millisekunden der Servo bei circa -90 Grad stehen.

Also rechnen wir: (255 * 0,7) / 5,4 = 33. Übergeben wir also den Wert 33, sollte der Servo ganz nach links ausschlagen. Der Ausschlag ganz nach rechts sollte bei einer Zeit von um die 2,0 Millisekunden erfolgen: (255 * 2,0) / 5,4 = 94. Damit haben wir einen potenziellen Wertebereich von 33 bis 94.

Die Nullstellung des Servos (+-0 Grad) sollte in der Mitte bei (94 - 33) / 2 + 33 = rund 63 liegen. Folgende Zeile müsste den Servo auf 0 Grad stellen:

  1. bus.write_byte_data(0x20, 0x2B, 63)

Oder wir lassen den Servo in einer Schleife von links nach rechts laufen:

  1. for i in range(33, 94) :
  2. bus.write_byte_data(0x20, 0x2B, i)
  3. time.sleep(0.1)

Die Pause ist notwendig, weil ein zu schneller Wechsel des Wertes zum "Verschlucken" von Werten führen kann. Im praktischen Test haben wir festgestellt, dass unser Servo mit etwas kürzeren Zeiten arbeitet. Da hat sich ein Wertebereich von 29 bis 89 als sinnvoll erwiesen. Wie oben angesprochen, sind die Werte vom Servotyp abhängig.

Nach diesen Rechnungen erklärt sich auch, warum eine Periodenlänge von 24 Millisekunden/40,8 Hz eher unpraktisch ist: Nutzen wir die obigen Verhältnisgleichungen und setzen wir als untere Grenze wieder 0,7 und als obere 2,0 Millisekunden an, erhalten wir einen Wertebereich von 7 bis 21. Also gerade mal 21 - 7 = 14 mögliche Servo-Positionen, im Gegensatz zu 5,4 Millisekunden/183.8 Hz mit seinen 94 - 33 = 61 möglichen Servo-Positionen.

 I2C - die letzte Abkürzung, versprochen!Der letzte Schritt 

eye home zur Startseite
hungkubwa 31. Jan 2014

Wozu der Umweg über Flattr wenn man auch direkt Paypal nutzen kann? Versteh ich nicht.

savejeff 30. Jan 2014

Danke :] Ich benutze die app täglich auf mehreren PCs und habe mich so drann gewöhnt. Sie...

Anonymer Nutzer 30. Jan 2014

Besten Dank für die Info. Gruss, gehirnpest

Casandro 30. Jan 2014

...ein 5 Jahresprojekt, dass dann nach 7 Jahren wegen nicht eingetretenem Erfolg eingestellt.

Anonymer Nutzer 30. Jan 2014

[..] und wir wollen dabei lernen. Genau sowas hat mir bei Golem bisher immer gefehlt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  3. Software AG, Saarbrücken
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  2. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  3. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  4. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  5. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  6. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  7. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  8. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  9. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  10. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Samsungs Bixby Galaxy S8 kann sehen und erkennen
  2. Smartphones Textnachricht legt iPhone zeitweise lahm
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  2. Hackerangriffe BSI will Wahlmanipulationen bekämpfen

  1. Re: Nett, v.a. Gigabit-Ethernet, aber...

    demon driver | 11:12

  2. Re: Manipulative Bildauswahl

    8Bit4ever | 11:10

  3. Re: und nun?

    demon driver | 11:00

  4. Re: Ist das Hosten von Pornos bei Google verboten?

    narfomat | 10:57

  5. Re: RK3288 boards:neuer video decodierer ffplay...

    nille02 | 10:55


  1. 10:37

  2. 10:04

  3. 16:49

  4. 14:09

  5. 12:44

  6. 11:21

  7. 09:02

  8. 19:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel